4K Blu-ray Player

Unsere Vorgehensweise

Products

12Analysierte Produkte
Hours

31Stunden investiert
Studies

17Studien recherchiert
Comments

67Kommentare gesammelt

Mithilfe eines 4K Blu-ray Players kannst du deine Lieblingsfilme auf neue Art erleben. 4K Inhalte werden sowohl optisch als auch tonlich aufgewertet. Bilder sind nun schärfer, Kontraste klarer und Farben lebensechter. Dolby Atmos ermöglicht ein Sounderlebnis wie im Kino. Aber welcher 4K Blu-ray Player ist der richtige für meine Bedürfnisse? Auf welche Faktoren muss ich beim Kauf achten?

Unser großer 4K Blu-ray Player Test 2020 beantwortet diese Fragen und soll dich dabei unterstützen, das passende Gerät zu finden. Wir haben mehrere Modelle anhand verschiedener Kriterien miteinander verglichen und die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgelistet, um dir die 4K Blu-ray Player Testsieger präsentieren zu können. Hiermit soll deine Kaufentscheidung erleichtert werden.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 4K Blu-ray Player liefert dir verbesserte Filmerlebnisse mit klaren und detailreichen Bildern, knalligen Farben und optimiertem immersiven Sound. Es handelt sich hierbei um die nächste Generation der Abspielgeräte.
  • Der Unterschied zu herkömmlichen Blu-ray Playern besteht in der gebotenen Auflösung: herkömmliche Player spielen Inhalte in Full HD ab, auch 2K genannt. Ein 4K Blu-ray Player dahingegen in 4K Qualität, mit viermal so vielen Pixeln. 4K Player sind außerdem kompatibel mit DVDs und älteren Blu-rays.
  • Um die Vorteile dieser neuen Bildqualität genießen zu können, ist passendes Zubehör nötig. Wichtig ist, dass all deine Heimkinogeräte wie Fernseher, Player, Wiedergabemedium und AV-Receiver 4K kompatibel sind. Ansonsten bleibt dein Bildschirm schwarz.

4K Blu-ray Player Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Allround 4K Blu-ray Player

Der Sony UBP-X700 4K Ultra HD Blu-ray Player bietet alle nötigen Funktionen, um 4K Filme genießen zu können. Die 4K Bildqualität wird durch Unterstützung von HDR10 gewährleistet, in Kombination mit Dolby Vision liefert er strahlende Bilder. Auch die Wiedergabe von 3D Inhalten ist hier möglich. Nahezu alle Wiedergabemedien können abgespielt werden, Dolby Atmos sorgt für Raumklang. Außerdem sind 4K Streamingdienste wie Netflix vorhanden.

Wenn du auf der Suche nach einem kompetenten 4K Blu-ray Player bist und ein ausgeglichenes Preis-Leistungs-Verhältnis wünschst, so ist dieser Player die richtige Wahl.

Der beste 4K Blu-ray Player unter 150 €

Als preiswerte Alternative sticht der Panasonic DP-UB154EG-K Ultra HD Blu-ray Player hervor. Er unterstützt HDR10+ und liefert daher optimierte Bilder in jeder Szene, mit Dolby Atmos für Surround Sound rundet er das Heimkinoerlebnis ab. Blu-rays in 4K Auflösung, Full HD Blu-rays und DVDs sowie Audio-CDs können abgespielt werden.

In der Einstiegsklasse bietet der Panasonic 4K Blu-ray Player die beste essentielle Ausstattung, um von der 4K Auflösung zu profitieren. Er ist leicht zu bedienen und sprengt nicht dein Budget.

Der beste 4K Blu-ray Player in Premium-Qualität

Der Panasonic DP-UB9004EGK Premium UHD Player arbeitet mit HDR10 sowie dynamischen HDR10+ und Dolby Vision. Es trägt das THX-Zertifikat, um Bilder und Sound in Kinoqualität wiedergeben zu können. Auch 3D Inhalte können abgespielt werden. Das Gehäuse besteht aus robustem Aluminium, die hochwertige Verarbeitung minimiert Laufwerksgeräusche und Vibrationen. Ein spezielles Feature, das die Bedienung erleichtert, ist die verfügbare Sprachsteuerung über Google Assistant oder Alexa.

Wenn Geld keine Rolle spielt und du luxuriöse Verarbeitung sowie die Unterstützung von High End-Funktionen möchtest, zählt dieses Panasonic Modell zu den besten Playern auf dem Markt.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen 4K Blu-ray Player kaufst

Was ist ein 4K Blu-ray Player?

Der Begriff 4K steht im Zusammenhang mit der Bildqualität von Videos und Bildschirmen. Die Standard Full HD Auflösung, auch 2K genannt, beträgt 1920×1080 Pixel. Bei 4K Blu-rays wurde die Anzahl der Pixel vervierfacht – auf 4096×2160 Pixel.

In den folgenden Bereichen bieten 4K Blu-rays einen erweiterten Filmgenuss:

  • HDR (High Dynamic Range) unterstreicht hell/dunkel Kontraste
  • HFR (High Frame Rate) bietet klare und flüssige Szenen
  • Dolby Atmos für Raumklang wird unterstützt
  • Dolby Vision optimiert Bild für Bild
  • Erhöhte Pixelanzahl lassen Bilder größer und schärfer wirken
  • Erweitertes Farbspektrum liefert kraftvolle und lebendige Farben
4K Blu-ray Player-1

4K Auflösung etabliert sich als neuer Standard für Kinofilme. Aufgrund der erhöhten Nachfrage wird diese Technologie auch für dein Wohnzimmer immer leistbarer.
(Bildquelle: unsplash.com / Julien Andrieux)

Ein 4K Blu-ray Player ist in der Lage, diese sehr hohe Auflösung abzuspielen. Dadurch profitierst du von den oben genannten Verbesserungen. Herkömmliche Blu-ray und DVD Player sind dafür nicht geeignet, da sie 4K Wiedergabemedien nicht lesen können.

Was sind die Vor- und Nachteile eines 4K Blu-ray Players?

Die Anschaffung eines 4K Abspielgeräts will gut überlegt sein. Um dich vor bösen Überraschungen zu bewahren, haben wir die wichtigsten Vor- und Nachteile für diesen Kauf herausgesucht:

Vorteile
  • HDR: kontrastreiche Aufnahmen, knallige Farben
  • Klare Bilder, mehr Details
  • Unterstützung von 3D Technologie
  • Dolby Vision und Dolby Atmos sorgen für optimale Bild- und Soundqualität
  • Neben 4K Blu-rays können DVDs und normale Blu-rays ebenfalls abgespielt werden
Nachteile
  • Hohe Anschaffungskosten
  • Spezielles Zubehör nötig
  • 4K Blu-rays können nur auf speziellen 4K Blu-ray Playern abgespielt werden
  • Bei einem Sitzabstand zum Fernseher von mehr als drei Metern fällt die Verbesserung von 4K kaum noch auf

Der Kauf eines 4K Blu-ray Players lohnt sich, wenn du Wert auf scharfe detailreiche Bilder, intensive Farben und immersive Tonqualität legst. Sollten dich die Anschaffungskosten abschrecken, gibt es verschiedene Preisklassen für unterschiedliche Vorlieben.

Welche Fernseher sind für einen 4K Blu-ray Player geeignet?

4K Medien können nur auf Fernsehern wiedergegeben werden, die eigens darauf ausgerichtet sind. Um dir bei der Auswahl des richtigen Fernsehers zu helfen, gibt es eigens 4K-zertifizierte Bildschirme.

Ein geeigneter Fernseher muss den Kopierschutz HDCP 2.2, welcher 4K Medien vor illegaler Vervielfältigung schützen soll, verarbeiten können. Ein HDMI 2.0-Anschluss liefert die nötige Bandbreite für 4K Inhalte. Die meisten modernen 4K Bildschirme verfügen über diese Standards, manche preisgünstigen Angebote allerdings nicht.

Du kannst einen 4K Blu-ray Player mit einem 1920×1080 Pixel Fernseher verwenden, allerdings werden die Bilder dann nur in Full HD Auflösung abgespielt.

Die Bildschirmdiagonale deines Fernsehers sollte außerdem mindestens 50 Zoll betragen, damit sich eine 4K Auflösung lohnt. Denn ist dein Fernseher kleiner oder sitzt du weit entfernt vom Bildschirm, ist die Verbesserung von Full HD auf 4K kaum wahrnehmbar.

Welches Zubehör wird benötigt?

Um Filme in 4K Auflösung genießen zu können, benötigst du neben einem 4K Blu-ray Player noch Folgendes:

  • Fernseher: Wie bei der vorherigen Frage genauer erklärt, brauchst du einen Fernseher, der darauf ausgerichtet ist, 4K Inhalte wiedergeben zu können. Diese Bildschirme müssen spezielle Kriterien erfüllen, um die Ton- und Bildqualität zu gewährleisten. Vor allem der Kopierschutz HDCP 2.2 und HDMI 2.0 Anschlüsse sind hierbei wichtig.
  • HDMI Kabel: Für die scharfen Bilder und lebhaften Farben müssen mehr Informationen verarbeitet werden. Ältere HDMI Kabel sind diesen Übertragungsraten nicht mehr gewachsen. Highspeed HDMI Kabel wurden daher explizit für 4K Inhalte entwickelt. Achte deshalb genau darauf, dass deine Kabel als Highspeed HDMI Kabel markiert sind.
  • 4K Blu-ray: Natürlich benötigst du auch 4K Blu-rays anstatt normalen Blu-rays oder DVDs, um das gewollte Ergebnis zu erzielen. Diese sind als solche mit “4K Ultra HD” gekennzeichnet.
  • AV-Receiver: Wenn du in deiner Heimkino-Anlage einen Audio/Video-Receiver verwendest, muss auch dieser den Kopierschutz HDCP 2.2 und HDMI 2.0 Anschluss unterstützen. Allerdings können dies nur neuere Versionen.

Was kostet ein 4K Blu-ray Player?

Zwischen verschiedenen Herstellern und Funktionalitäten gibt es große preisliche Unterschiede. Die Preisspanne bei 4K Blu-ray Playern reicht von ungefähr 130 bis fast 2000 Euro.

Ausstattung Preis
Einfacher 4K Blu-ray Player 130-150 €
Zusätzliche Funktionen 200-2000 €

Die einfachste Version kannst du in der Preisspanne von 130 bis 150 Euro erstehen. Allerdings beinhaltet diese beispielsweise keine WLAN-Verbindung oder sonstige Apps.

Legst du andererseits Wert auf Premium Qualität und erweiterte Funktionen, musst du mit höheren Ausgaben rechnen. Auf der Suche nach 4K Blu-ray Playern mit leisem Laufwerk, mehreren Apps oder Dolby Vision Unterstützung wirst du ab 200 Euro fündig. Allerdings ist bei den Angeboten stets noch Luft nach oben, bis hin zu fast 2000 Euro.

Wo kann ich einen 4K Blu-ray Player kaufen?

Du kannst einen 4K Blu-ray Player entweder in einem Elektrogeschäft in deiner Nähe oder bei Online-Anbietern kaufen. Der Vorteil beim Kauf in einem Fachgeschäft ist, dass du dich vor Ort persönlich beraten lassen und die Geräte testen kannst. Online hast du hingegen eine größere Auswahl und kannst Preise direkt vergleichen.

Die am besten ausgestatteten Online-Anbieter sind folgende:

  • Media Markt
  • Amazon
  • Saturn
  • Conrad
  • Otto
  • Idealo

Welche Alternativen gibt es zu einem 4K Blu-ray Player?

Möchtest du dir keinen 4K Blu-ray Player zulegen, aber dennoch die bestmögliche Qualität deiner konsumierten Inhalte erreichen, so gibt es andere Möglichkeiten:

Alternative Beschreibung
4K Streaming Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video bieten 4K Filme an. Alles, was du benötigst, ist ein Konto bei dem jeweiligen Streaminganbieter und eine Internetverbindung.
4K Upscaling (“Hochskalierung) DVDs und Blu-rays mit niedriger Auflösung werden hochgerechnet, sodass sie beinahe 4K Qualität erreichen. Jedoch sieht das Endergebnis nicht genauso scharf aus wie ein original 4K Inhalt.
Full HD Blu-ray Player Hierbei musst du dich auf Full HD DVDs oder Blu-rays als Wiedergabemedien beschränken, allerdings gibt Upscaling schönere Versionen wieder. Achtung: ein solcher Blu-ray Player kann keine 4K Dateien lesen.

Für alle Möglichkeiten ist ein 4K kompatibler Bildschirm notwendig, egal ob als Fernseher oder Computerbildschirm, um 4K Inhalte korrekt anzeigen oder Full HD Inhalte hochrechnen zu können.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du 4K Blu-ray Player vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekte du dich zwischen der Vielzahl an möglichen 4K Blu-ray Playern entscheiden kannst.

Mithilfe der folgenden Merkmale kannst du verschiedene Abspielgeräte vergleichen:

Die nächsten Absätze liefern dir genauere Informationen zu den einzelnen Kriterien.

Bildqualität

Der Grund, sich einen 4K Blu-ray Player anzuschaffen, ist der Wunsch nach außergewöhnlich scharfen Bildern. Daher solltest du beachten, dass dein ausgesuchtes Modell auch die nötigen Formate unterstützt.

Dein Fernseher muss diese Features ebenfalls unterstützen!

HDR optimiert den ganzen Film, es sorgt für starke Kontraste und lebendige Farben. Erweiterte Funktionen wie HDR10+ und Dolby Vision berechnen das Optimum Szene für Szene.

Premium-Geräte sind außerdem in der Lage 3D Inhalte abzuspielen, die modernsten können auch 2D Medien in 3D umwandeln.

4K Upscaling ist ebenfalls ein Feature, das nur manche 4K Blu-ray Player beherrschen. Hierbei rechnet der Player die Bildqualität einer DVD oder einer Blu-ray hoch, damit eine 4K Auflösung erreicht wird. Obwohl das Ergebnis klarer als Full HD ist, kommt es nicht an echtes 4K heran.

Tonqualität

Erweiterte Tonformate wie Dolby True HD und DTS-HD werden über HDMI an den Receiver übertragen und ermöglichen klare Unterschiede zwischen den lautesten und leisesten Filmszenen. Sie genießt du ein intensives Hörerlebnis.

Dolby Atmos ist eine Soundtechnologie, die speziell für Kinosäle entwickelt wurde, und immersiven Surround Sound ermöglicht. Auch diese Technologie wird von hochwertigen 4K Blu-ray Playern unterstützt.

Orientiere dich auch hier wieder an deinem vorhandenen Equipment. Dein 4K Blu-ray Player muss nur jene Tonformate wiedergeben können, die von deinem AV-Receiver in deiner Heimkinoausstattung unterstützt werden.

Apps

4K Blu-ray Player bieten oftmals vorinstallierte Apps oder du kannst sie nachträglich herunterladen. Streamingdienste wie Amazon Prime Video oder Netflix ermöglichen dir, 4K Inhalte direkt über den Player abzuspielen.

4K Blu-ray Player-2

Ein 4K Blu-ray Player kann es dir noch leichter machen, deine Lieblingsserien in 4K zu streamen. Netflix produziert Serien wie Stranger Things oder The Witcher nämlich in 4K Auflösung.
(Bildquelle: unsplash.com / freestocks.org)

Vielleicht besitzt du aber bereits einen Smart TV, Streaming Sticks wie den Amazon Fire TV Stick oder eine Konsole wie die Xbox One X, die bereits sämtliche 4K Streamingdienste zur Verfügung stellen. In diesen Fällen haben die Apps deines 4K Blu-ray Players weniger Bedeutung, da dir die Streamingdienste auf anderen Geräten zur Verfügung stehen.

Das Vorhandensein gewisser 4K Streamingdienste sollte deine Kaufentscheidung nur dann beeinflusse, wenn der 4K Player deine einzige Streaming-Quelle ist.

Wiedergabemedien

Um den größten Nutzen aus deinem 4K Blu-ray Player zu ziehen, sollte dieser in der Lage sein, neben speziellen 4K Blu-rays möglichst viele andere Wiedergabemedien abspielen zu können. Ansonsten benötigst du verschiedene Geräte für unterschiedliche Datenträger.

Mit einem 4K Blu-ray Player als Allround-Talent sparst du Platz und behältst den Überblick.

Der Großteil der 4K Blu-ray Player auf dem Markt ist kompatibel mit Blu-rays, DVDs, CDS sowie mit selbstgebrannten Discs. Ebenso solltest du darauf achten, dass der Player Bilder-, Video- und Audioformate (beispielsweise MOV, MP3, MP4, JPEG) von externen Festplatten oder USB Sticks lesen kann, wenn diese an den 4K Player angedockt werden.

Anschlüsse

Ein 4K Blu-ray Player ist mit einem LAN sowie einem HDMI Anschluss ausgestattet.  Generell weisen teurere Modelle eine höhere Anzahl an Ports auf, beispielsweise mehrere HDMI und USB Anschlüsse oder zusätzliche optische Ausgänge.

Hier solltest du die vorhandene Hardware deines Heimkinos untersuchen. Wenn dein AV-Receiver 4K kompatibel ist, benötigt der 4K Player keinen zweiten HDMI Ausgang. Ist dein Receiver allerdings nicht auf 4K ausgelegt bzw. besitzt er keinen HDMI Port, benötigt dein Abspielgerät einen zusätzlichen optischen Ausgang. Damit kannst du den Receiver und 4K Blu-ray Player verbinden, um den Ton über dein Heimkino abzuspielen.

USB Ports bieten dir mehr Möglichkeiten, andere Medien anzustecken und zu genießen, wie beispielsweise eine externe Festplatte.

Eine Internetverbindung ist bei den neuen 4K Blu-ray Playern grundsätzlich vorhanden, hier unterscheidet sich lediglich die Art des Anschlusses. Die höheren Preisklassen verfügen über WLAN, die anderen funktionieren mit einem LAN-Kabel.

4K Blu-ray Player-3

Für einen 4K Blu-ray Player mit WLAN-Verbindung spricht, dass du dich um ein Kabel weniger sorgen musst, ein LAN-Anschluss ist allerdings stabiler.
(Bildquelle: unsplash.com / Marijn Hubert)

Maße

Ein weiteres Kriterium sind deine Vorstellungen darüber, wie groß und schwer dein 4K Blu-ray Player sein soll. Die Größenangaben beschreiben Breite, Höhe und Tiefe. Miss daher also am besten den Platz genau aus, der dir zur Verfügung steht, um keine unerwarteten Enttäuschungen zu erleben.

Die Gewichtsspanne reicht von knapp 1 kg zu 8 kg, wobei die meisten Player bei ca. 2 kg liegen. Schwere und teure Geräte werden aus Aluminium gefertigt, was sie stabiler macht. So werden auch Laufwerksgeräusche und Vibrationen abgedämpft. Niedrigere Preisklassen bestehen aus Kunststoff, sind daher leichter aber auch weniger robust.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema 4K Blu-ray Player

Ist eine 4K Auflösung dasselbe wie Ultra HD?

In der Umgangssprache bezeichnen die Begriffe “4K” und “Ultra HD/UHD” dieselbe Auflösung. Eine echte 4K Auflösung findest du im Kinobereich und sie beschreibt 4096×2160 Pixel. UHD hingegen hat eine Bildqualität von 3840×2160 Pixel.

Da echte 4K Inhalte allerdings noch nicht weit verbreitet sind, wird der Begriff 4K im täglichen Gebrauch benutzt, um sämtliche Auflösungen im Bereich von 4000 horizontalen Bildpunkten zu beschreiben, daher beinhaltet es auch UHD.

Technisch gesprochen, sind 4K und UHD nicht dasselbe, jedoch nimmst du den Unterschied kaum war. Beide Auflösungen liefern schärfere und detailreichere Bilder als herkömmliches Full HD.

Ist ein 4K Blu-ray Player frei von Regionalcodes?

Regionalcodes, auch Ländercodes genannt, verhindern, dass Inhalte weltweit abgespielt werden können. 4K Blu-rays sind mit keinem Regionalcode mehr versehen, weswegen sie auf 4K Blu-ray Playern auf der ganzen Welt angeschaut werden können. Allerdings sind die Player selbst nicht frei von Regionalcodes. Deshalb können sie keine DVDs mit falschem Regionalcode abspielen.

Ist die PlayStation 4 ein 4K Blu-ray Player?

Nein, die PlayStation 4 in der Standardversion kann die 4K Auflösung weder in Bezug auf Spiele noch auf Filme wiedergeben. Die PlayStation 4 Pro jedoch spielt 4K Streams in Originalqualität ab, kann jedoch ebenfalls keine 4K Blu-rays wiedergeben. Daher handelt es sich bei der PlayStation 4 nicht um einen 4K Blu-ray Player.

Ist die Xbox One ein 4K Blu-ray Player?

Ja, sowohl die Xbox One S als auch die Xbox One X können als 4K Blu-ray Player verwendet werden. Diese Konsolen ermöglichen es dir, Blu-rays in 4K Auflösung abzuspielen. Gleichzeitig bieten sie dir auch die Möglichkeit, Videospiele in 4K zu erleben.

Welche Filme gibt es in 4K Qualität?

Hierbei wird zwischen Filmen unterschieden, die in 4K gedreht wurden (natives 4K) und solchen, die nachträglich hochgerechnet wurden, um 4K Qualität zu erreichen. Die folgenden Listen beinhalten ausgewählte Beispiele, sind jedoch nicht vollständig.

Echtes 4K:

  • American Hustle
  • Assassin’s Creed
  • Batman v Superman: Dawn of Justice
  • Dunkirk
  • Joker
  • Rogue One: A Star Wars Story
  • Zurück in die Zukunft Trilogie

Hochgerechnetes 4K:

  • Avengers: Endgame
  • Es (2017) & Es Kapitel 2
  • I Am Legend
  • Life of Pi
  • Mad Max: Fury Road
  • Mamma Mia
  • Wonder Woman

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://munchenzeitung.com/2020/01/26/dvd-und-4k-blu-ray-player-markt-2020-branchenanteil-grose-wachstum-nachfrage-hauptakteure-und-potenzial-der-industrie-von-2020-2025/

[2] https://news.panasonic.com/global/press/data/2020/01/en200107-5/en200107-5.html

[3] https://www.turn-on.de/tech/ratgeber/von-hd-ready-bis-8k-ein-leitfaden-fuer-den-pixel-dschungel-7122#h2_summary_4

Bildquelle: Serdyuk/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Björn hat sich nach langer Zeit den Traum verwirklicht, ein eigenes Heimkino zu bauen. Durch seinen Beruf als Kameramann kennt er sich bestens mit der Technik aus. Mittlerweile berät er regelmäßig Freunde und Familie und schreibt über sein technisches Hobby.