Willkommen bei unserem großen 3D Blu-Ray-Player Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten 3D Blu-Ray-Player. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten 3D Blu-Ray-Player zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen 3D Blu-Ray-Player kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein 3D Blu-Ray-Player ermöglicht es dir, ein Heimkino zu bauen und errichten, welches auch erlaubt, Filme in 3D anzusehen. Damit kannst du deinem Filmeabend noch ein zusätzliches Extra geben und noch mehr Kino-Gefühl bekommen.
  • Bei diesen Blu-Ray-Playern lässt sich viel über Qualität und Preis sagen, wenn du dir die Auflösung ansiehst. Hier unterscheidest du zwischen Full HD und Ultra HD, auch 4K genannt.
  • Um dir ein 3D Heimkino zu bauen, benötigst du zusätzlich noch einige Dinge, wie den richtigen Beamer, die dazugehörigen Brillen und hoffentlich eine Menge an 3D Filmen zuhause zur Auswahl.

3D Blu-Ray-Player Test: Das Ranking

Platz 1: Sony BDP-S6700 Blu-Ray-Player

Dieser 3D Blu-Ray-Player bietet mit seinen vielen Funktionen einen verdienten ersten Platz. Ausgestattet mit einer 4K Auflösung, 3D Funktion sowie Möglichkeiten zur W-Lan Verbindung ist dieses Gerät mit den neuesten Features ausgestattet.

Durch das Dualband Wi-Fi können Streaming-Anbieter mit einer herausragenden Verbindung und damit auch in super Qualität genutzt werden. Kunden schätzen außerdem die benutzerfreundliche Oberfläche zum Bedienen.

Weiterhin besteht auch die Möglichkeit, Inhalte vom Smartphone aus zu übertragen.

Platz 2: Sony UBP-X700 4K Blu-Ray Disc Player

Dieser Blu-Ray-Player, ebenfalls von Sony, verbirgt sehr viel Technik und Können. Mit einem etwas höheren Preis zeigt der Blu-Ray-Player dafür auch gewaltig viele Features.

Eine Besonderheit ist das Anbieten von 4K-Streaming Anbietern wie Netflix oder Amazon Prime. Zwar benötigst du dafür die Premium Mitgliedschaft, kannst dafür aber auch die beste Auflösung genießen.

Durch das HDR10 Signal werden Farbtöne und Kontraste hervorragend dargestellt und du bekommst einen idealen Genuss, wenn du das Heimkino benutzt.

Platz 3: LG BDP450 3D Blu-Ray-Player

Dieser Blu-Ray-Player von der Marke LG zeichnet sich durch seinen billigeren Preis aus. Das Wiedergabegerät ist eines der günstigsten am Markt. Jedoch lässt es sich in der Technik nichts nehmen.

Mit Full HD -Upscaling Qualität bietet dieser Blu-Ray-Player eine äußerst gute Qualität und ein gestochen scharfes Bild. Obwohl eine Fernbedienung beinhaltet ist, kannst du über eine App auch ganz einfach dein Smartphone als Fernbedienung benutzen.

Kunden schätzen zudem die Funktion des „Private Sound Modes“, der es erlaubt, Filme und Serien auch über Kopfhörer zu sehen. Einzige Voraussetzung dafür: Die Kopfhörer müssen Bluetooth besitzen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen 3D Blu-Ray-Player kaufst

Was ist ein 3D Blu-Ray-Player ?

Eine Blu-Ray-Disc ist ein Speichermedium, welches Inhalte wie Filme oder Videos speichern kann und auch wiedergibt.

Der Begriff „Blu-Ray“ kommt aus dem Englischem und bedeutet blauer Strahl. Mit diesem blauen Strahl ist der Laser gemeint, welcher die Disc abliest.

Eine Blu-Ray-Disc ist sehr stark vergleichbar mit der herkömmlichen DVD. Diese beiden Typen unterscheiden sich jedoch durch die Qualität, denn obwohl es die DVD auch in HD-Qualität gibt, überzeugt Blu-Ray auch mit FullHD und 4K-Auflösung.

CDs

Der Unterschied zwischen herkömmlichen DVDs und Blu-Rays macht sich vor allem in der Auflösung bemerkbar. (Bildquelle: pixabay.com / 422737)

Der 3D Blu-Ray-Player bezeichnet die neueste Veränderung in der Technik, mit dem Zusatz einer 3D-Funktion, um die Filme auch mit viel Kinogenuss zu erleben.

Für wen eignet sich ein 3D Blu-Ray-Player ?

Ein 3D Blu-Ray-Player eignet sich vor allem für Leute, die planen ein Heimkino aufzubauen. Es gibt viele andere Möglichkeiten, um Filme im Heimkino wiedergeben zu können, jedoch bieten wenige Alternativen auch eine 3D Funktion für die Filme.

Auch für Familien ist ein solcher Blu-Ray-Player eine gute Wahl, genauso wie für Sportfans.

Wie viel Geld braucht man mindestens für einen guten 3D Blu-Ray-Player ?

Es ist ganz klar, die 3D Funktion kostet natürlich auch extra.

Die Preisspanne liegt hier ganz dabei, wie viel du bereit bist zu zahlen und welche Extras du gerne bei deinem Blu-Ray-Player hättest.

Im Allgemeinen kannst du einen guten Blu-Ray-Player mit 3D für etwa 100-200 Euro erstatten.

Wo kann man einen 3D Blu-Ray-Player kaufen?

Es gibt viele Möglichkeiten, wo du einen 3D Blu-Ray-Player kaufen kannst. Wenn du bereits viele Informationen und Wissen über die Technik hast und genau weißt, welches Modell du willst und welches Zubehör du brauchst, kannst du die Bestellung ganz einfach online machen.

Die meistbesuchten Seiten für 3D Blu-Ray-Player sind:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • computerbild.de
  • saturn.de
  • idealo.de

Natürlich kannst du auch jederzeit in einen Technik-Shop gehen und dich dort ausführlich beraten lassen über die einzelnen Modelle, Preise und verschiedenen Marken. Damit auch du die wichtigsten Marken kennst, hier eine kurze Auflistung:

  • Asus
  • LG
  • Panasonic
  • Samsung
  • Sony
Heimkino

Um dein Heimkino zu errichten, brauchst du neben dem Blu-Ray-Player noch einige Extras, wie den passenden Beamer. (Quelle: pixabay.com / Evinger)

Was brauchst du zusätzlich, um 3D Filme sehen zu können ?

Damit du in den vollen 3D Genuss kommst, benötigt es noch ein bisschen mehr als nur den entsprechenden Blu-Ray-Player. Einige Zubehöre wären.

Zubehör Verwendung fürs Heimkino
3D Beamer Der Beamer ist fast schon das wichtigste Zubehör, damit du 3D Filme ansehen kannst. Denn der Beamer projiziert dir deine Filme schlussendlich auch an die Leinwand
Leinwand Natürlich kannst du auch den Beamer das Bild an die Wand anstrahlen lassen. Aber mit der Leinwand bekommst du auch ein scharfes und genaues Bild ohne als Hintergrund die Wandfarbe zu haben.
3D-Brillen Dieses Zubehör klingt schon fast zu logisch, um es zu erwähnen. Dennoch solltest du beim Kauf darauf achten, dass eine 3D-Brille entweder beim Blu-Ray-Player oder beim Beamer beinhaltet ist.

Welche Alternativen gibt es zu einem 3D Blu-Ray-Player ?

Natürlich gibt es im 2D Bereich Alternativen, auf die du zurückgreifen kannst, aber um dein Heimkino in 3D zu genießen, brauchst du einen 3D Blu-Ray-Player.

Aber wenn du auf die 3D Funktion verzichten kannst, gibt es auch einige Alternativen:

  • DVD-Player: Der klassische DVD-Player als Konkurrent zum Blu-Ray-Player ist heutzutage schon sehr billig zu kaufen. Dennoch bringt er noch immer eine sehr gute Qualität mit sich.
  • Computer: Wenn du schon einen Computer zuhause hast, kannst du diesen auch idealerweise benutzen. Hier kannst du dann auch Videos oder Filme von Netflix, Amazon Prime oder Youtube ansehen.
  • Spielkonsole: Wenn du deinen Fokus eher auf Videospiele statt einem Heimkino legst, eignet sich die Spielkonsole ideal wie X-Box oder PlayStation. Es ermöglicht dir, auf großer Leinwand alleine oder mit Freunden zu Zocken.

Entscheidung: Welche Arten von 3D Blu-Ray-Playern gibt es und welche ist die Richtige für dich ?

Blu-Ray-Playern kann man anhand vieler Kriterien unterscheiden, welche wir dir bei den Kaufkriterien zeigen werden. Dein Fokus sollte jedoch auf die Qualität und Auflösung des 3D Blu-Ray-Player gehen, denn dieser verrät sehr viel über das Wiedergabegerät.

Du unterscheidest bei modernen Geräten zwischen:

  • 3D Blu-Ray-Player mit Full HD
  • 3D Blu-Ray-Player mit 4K (oder auch Ultra-HD)

Da 3D Beamer technisch schon sehr viel Ausstattung haben, wirst du kaum einen Beamer finden, der eine schlechtere Auflösung als Full HD hat.

Was zeichnet einen 3D Blu-Ray-Player mit Full HD aus und was sind seine Vorteile und Nachteile ?

Diese Variante von 3D Blu-Ray-Playern zeichnet sich aus durch seine Auflösung, welche im Bereich von 1920 x 1080 Pixeln liegt aus. Da es die „schlechtere“ Variante von den zwei Ausgewählten ist, bekommst du meist auch diese Wiedergabegeräte für weniger Geld.

Vorteile
  • Die Full HD Geräte sind meist die Preiswerteren.
  • Du hast vor allem bei Fernsehprogrammen ein wesentlich breiteres Angebot.
  • Du kannst deinen Fokus eher auf die Extras des Blu-Ray-Players legen.
Nachteile
  • Bei größeren Geräten ist der Unterschied zwischen den zwei Varianten doch stark bemerkbar.
  • Schlechtere Auflösung als 4K.

Was zeichnet einen 3D Blu-Ray-Player mit 4K aus und was sind seine Vorteile und Nachteile ?

Ein Blu-Ray-Player mit 4K zeigt die Zukunft an, denn die Qualität der Geräte werden immer besser. Mit einer Auflösung von 3840 x2160 Pixeln bietet diese Variante eine gestochen scharfe Auflösung.

Vorteile
  • Bessere Qualität
  • Bestes Bild, welches du zurzeit bekommen kannst
Nachteile
  • 4K Beamer bzw. Fernseher ist notwendig
  • Oft teurer
  • Weniger Angebote an Fernsehsendern

Da die 4K Auflösung noch einigermaßen neu auf dem Markt ist, liegt dementsprechend das Angebot an Fernsehprogrammen und Beamern niedriger als bei Full HD.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du 3D Blu-Ray-Player vergleichen und bewerten

Nachfolgend werden wir dir zeigen, anhand welcher Aspekt du dich zwischen der Vielzahl an möglichen 3D-Blu-Ray-Playern entscheiden kannst.

Die Kriterien, mit deren Hilfe du die Blu-Ray-Player mit 3D Funktion miteinander vergleichen kannst, umfassen:

  • Anschlüsse
  • Allgemeine Ausstattung
  • Größe und Gewicht
  • Lieferumfang
  • Zusatzfunktionen

In den kommenden Absätzen erklären wir dir, worauf es bei den einzelnen Kriterien ankommt.

Anschlüsse

Bei den Anschlüssen solltest du darauf achten, dass erstens genügend Anschlüsse vorhanden sind, um den Blu-Ray-Player mit allen notwendigen Geräten verbunden werden kann.

Zweitens ist auch wichtig, welche Anschlüsse vorhanden sind. Folgende Anschlüsse sind wichtig beim Kauf des 3D Blu-Ray-Players:

  • USB-Anschluss
  • HDMI-Anschluss
  • Audioausgänge
  • Lan-Kabel

Allgemeine Ausstattung

Der 3D Blu-Ray Player sollte einige Features enthalten, die den Umgang und das Abspielen der Filme erleichtert.

Eine benutzerfreundliche Start-Oberfläche sollte vorausgesetzt werden, damit die Benutzung nicht verwirrend wird. Ebenso sollte die beigelieferte Fernbedienung auch genügend Knöpfe und Anwendungen haben, um nicht immer wieder aufstehen zu müssen.

Die Reichweite sollte ebenfalls genug sein, falls du dein Heimkino sehr groß gestalten möchtest.

Eine wichtige Ausstattung ist zusätzlich noch die Internetfähigkeit, also die Verbindung über W-Lan oder ein Lan-Kabel. Damit kannst du dich dann mit den vorhandenen Apps leichter verbinden oder auch Filme über das Internet abspielen.

Größe und Gewicht

Bei Größe und Gewicht solltest du auf die gegebenen Maße achten und dir diese schon vorher ansehen. Vielleicht hast du bereits vorher schon einen Recorder und eine dementsprechende Stelle zum Aufstellen gehabt. In dem Falle solltest du dich an diesen Maßen ausrichten.

Heimkino Anlage

Beim Aufbau solltest du darauf achten, dass dein Blu-Ray-Player auch an einer guten Stelle positioniert ist. Du solltest leicht und einfach die Filme auswechseln können. (Quelle: pixabay.de)

Wenn du jedoch dein Heimkino neu errichtest solltest du folgende Dinge berücksichtigen:

  • Wenn deine Unterlage für den 3D Blu-Ray-Player aus Glas oder einem ähnlichen, zerbrechlichen Material besteht, solltest du eher ein leichteres Modell bevorzugen, um eventuellen Schäden aus dem Weg zu gehen.
  • Wenn du den Blu-Ray-Player in ein kleines Regal stellen möchtest, um Platz zu sparen, solltest du Regal und Player vorher genau ausmessen. Du willst doch nicht schlussendlich einen zu großen Blu-Ray-Player haben.
  • Du musst auch darauf achten, ob du die Filme von oben oder von der Seite reingeben musst. Dies verändert auch die Oberfläche bzw. das Regal, welches du benutzen kannst.

Lieferumfang

Der Lieferumfang sollte einige Dinge beinhalten, auf die du achten solltest. Denn diese Details können entscheidend sein, wie leicht der Aufbau und auch die Benutzung des Players sein kann.

Zubehör für den Player Wichtigkeit für die Verwendung
Verbindungskabel Ein Kabel zum Verbinden von Blu-Ray-Player und Fernseher bzw. Beamer sollte eigentlich bei jedem Kauf beinhaltet sein. Jedoch solltest du auch darauf achten, dass es immer das richtige Kabel is und dass es die optimale Länge hat.
3D-Brillen Die meisten Blu-Ray-Player und Beamer mit 3D benutzen die sogenannte „Polarisations-Technik“, welche die Verwendung von 3D-Brillen voraussetzt. Solche Brillen sollten beim Einkauf dabei sein.
Fernbedienung Obwohl eine Fernbedienung immer dabei sein sollte, wird sie hier trotzdem angeführt. Denn wenn du den Blu-Ray-Player vielleicht gebraucht kaufst, solltest du auf die Fernbedienung dazu achten.

Zusatzfunktionen

Eine wichtige Zusatzfunktion heutzutage ist das Angebot an Apps, welche dir zur Verfügung stehen.

In Zeiten, in denen Streaming-Anbieter wie Netflix oder Amazon Prime immer beliebter werden, sollte ein 3D Blu-Ray-Player auf jeden Fall die Möglichkeit haben, diese Anbieter wiedergeben zu können. Zwar gibt es noch keine Filme in 3D, jedoch kannst du natürlich auch Filme und Serien in normalem 2D ansehen.

Weitere Apps wie Spotify oder vor allem Youtube werden auch ganz gerne von den Kunden genutzt.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema 3D Blu-Ray-Player

Wie funktioniert ein 3D Blu-Ray-Player ?

Optisch und technisch ähneln sich Blu-Ray-Discs und DVDs sehr stark. Wie Blu-Ray-Player funktionieren, kannst du hier sehen:

Die 3D-Technik, welche von den meisten Blu-Ray-Playern benutzt wird, ist die Polarisationstechnik. Diese sieht noch die Verwendung herkömmlicher 3D-Brillen von.

Jedoch gibt es auch die Shutter-Technik, welche etwas anders funktioniert. Worin genau der Unterschied zwischen den zwei Varianten liegt, kannst du hier sehen.

Welches Zubehör ist nützlich für dein ideales Heimkino ?

Ein ideales Heimkino zu errichten benötigt noch einige Dinge mehr, als nur den 3D Blu-Ray-Player. Wie oben bei dem Ratgeber bereits angeführt, benötigst du solche Dinge wie einen 3D Beamer, 3D Brillen und eine Leinwand fast schon als Muss. Denn ohne diese Dinge kannst du kein Heimkino mit 3D-Funktion errichten.

Weitere Dinge, die nützlich wären sind:

  • Soundanlage: Zwar haben 3D Blu-Ray-Player und auch 3D Beamer eine eingebaute Soundanlage, doch um wirklich in das Gefühl des echten Kinos zu kommen, benötigst du eine hochwertige Soundanlage um auch den 360 Grad Klang zu bekommen.
  • Sofa oder Couch: So banal wie das klingt, aber du solltest kein Heimkino bauen oder kaufen, wenn du nicht etwas hast, wo du es dir gemütlich machen kannst. Eine Sofa oder Couch ist dabei genauso gut wie Kinosesseln, Massagestühle oder sonstige Dinge.
  • Zusätzlich: Zusätzlich gibt es noch Dinge wie Popcornmaschinen oder Getränkespender, die dir noch als Extras dienen können. Somit kannst du das Kino mit allem drum und dran genießen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.chip.de/news/Ultra-HD-Blu-rays-droht-erschreckend-schnelles-Aus-Warum-Samsung-jetzt-schon-aufgibt_160474655.html

[2] https://www.4kfilme.de/8k-nachfolger-fuer-4k-naehert-sich-bereits/

[3] https://www.heimkino-praxis.com/

Bildquelle: unsplash.com / Marko Blažević

Warum kannst du mir vertrauen?