Willkommen bei unserem großen tragbarer Lautsprecher Test 2019! Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten tragbaren Lautsprecher. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten tragbaren Lautsprecher zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen tragbaren Lautsprecher kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tragbare Lautsprecher sind schon fast zu einem Muss bei jeder Reise und jedem Trip geworden. Mit den kleinen Lautsprechern ist der Musik-Genuss in exzellenter Qualität garantiert. Die Lautsprecher sind ideal zu transportieren und es gibt sie in unzähligen Farben, Formen und Größen.
  • Grundsätzlich musst du dich entscheiden, ob du eher zuhause oder unterwegs die Bluetooth Boxen benutzen möchtest. Für unterwegs solltest du kleine und leichte Lautsprecher kaufen. Für zuhause jedoch kannst du größere Lautsprecher kaufen, die auch meist eine höhere Qualität haben.
  • Weitere Kriterien, die du beachten solltest, ist die Akkulaufzeit, die Lautstärke und Qualität der Boxen und die verschiedenen Anschlüsse. Diese wären ein USB-Anschluss, ein AUX-Kabel und eventuell eine SD-Karte.

Tragbarer Lautsprecher Test : Das Ranking

Platz 1: Anker SoundCore mobiler Bluetooth 4.0 Lautsprecher

Dieser tragbare Lautsprecher hat einen durchschnittlichen Preis und ist mit ca. 400g ein ziemlich leichter Lautsprecher. Daher ist er ideal für unterwegs, bietet allerdings auch genügend Power für zuhause.

Dieser Lautsprecher bringt viele Vorteile mit sich. Zum einen besitzt er eine Akkulaufzeit von 24 Stunden, außerdem besitzt er eine Reichweite von bis zu 20 Meter. Das Modell ist vor allem bei den Käufern sehr beliebt- diese schätzen die Freisprecheinrichtung, somit können sie die Bluetooth Box auch im Auto verwenden.

Platz 2: Bose ® SoundLink Mini Bluetooth Lautsprecher II carbon

Dieser Lautsprecher ist ein etwas teures Modell, jedoch bietet er für den Preis auch eine großartige Leistung und eine gute Konkurrenz zu den großen Lautsprecher Boxen. Mit einem Gewicht von ca. 700 g ist er trotzdem noch immer sehr leicht und lässt sich für den Urlaub noch gut im Koffer einpacken.

Eine Besonderheit ist die  Aufladestation. Diese ist gestaltet, dass der Lautsprecher zuhause immer aufgeladen ist und du Musik hören kannst, solange du willst. Zudem besitzt er eine sehr hohe Qualität, tiefe Bässe und du kannst in zudem in zusätzlichen Hüllen abdecken.

Platz 3: Anker SoundCore Mini

Dieser Lautsprecher ist ein eher billigeres Modell und zudem noch sehr klein. Dies macht ihn ideal für unterwegs und er lässt sich fast überall verstauen. Mit einem Gewicht von 500g ist er auch ziemlich leicht.

In dieser kleinen Bluetooth Box steckt viel Kraft. Eingebaut mit 5W und starken Subwoofern kann er auch gut mit den größeren Modellen mithalten. Zudem besitzt er einen AUX-Anschluss und einen Schlitz für Micro-SD-Karten. 20 Meter Reichweite und 15 Stunden Akkulaufzeit machen ihn auch ideal für Reisen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen tragbaren Lautsprecher kaufst

Für wen eignet sich ein tragbarer Lautsprecher ?

Prinzipiell eignet sich ein tragbarer Lautsprecher für jeden. Es gibt sie in vielen verschiedenen Größen und Formen, somit ist auch für dich sicher ein passender Lautsprecher zu finden.

Bluetooth Lautsprecher

Bluetooth Lautsprecher eignen sich auch ideal, um deinem Handy-Sound mehr Power zu geben. Damit du auch beim Lernen oder Arbeiten die beste Musikqualität hast. (Bildquelle: unsplash.com | Felipe Bustillo )

Weil die Bluetooth Boxen oft auch sehr klein sind, eignen sie sich ideal zum Mitnehmen. Also wenn es auf Urlaub oder auf Reisen geht, lässt er sich immer mitnehmen. Menschen, die viel reisen, werden daher oft zu einem kleinen Lautsprecher greifen, wenn sie unterwegs nicht auf Musik verzichten wollen.

Da die kleinen Lautsprecher auch sehr billig sind im Vergleich zu teuren und größeren Lautsprechern, ist für Jugendliche und Studenten der tragbare Lautsprecher immer die beste Wahl. Er lässt sich mit zu jeder Party nehmen oder zum Strand bzw. See.

foco

Wusstest du, dass Musik einen positiven Effekt auf dein Leben haben kann?

Musik kann sich positiv auf viele Bereiche deines Lebens auswirken. Fröhliche Musik zum Beispiel kann das Stresshormon Cortisol im Blut verringern was dir hilft dich zu entspannen.

Was kostet ein tragbarer Lautsprecher?

Hier kann die Preisspanne schon stark unterschiedlich sein, wobei der Preis stark von der Größe auch abhängig ist. Denn in einen größeren Lautsprecher kann man eine bessere Technik einbauen, daher haben diese auch meist die bessere Qualität. Der Preis ist bei etwa 20 – 150 Euro für die meisten Lautsprecher.

Unter 20 Euro findest du auch tragbare Lautsprecher, aber bei denen ist die Qualität meist ungenügend. Daher sollte dieser Preis als Minimum gesetzt werden.

Wo kann ich einen tragbaren Lautsprecher kaufen ?

Tragbare Lautsprecher gibt es heute schon fast überall zu kaufen. Ob in Elektrogeschäften wie Saturn oder Media Markt, auf Online-Portalen wie Amazon oder e-Bay oder in Billigläden wie Tedi.

Unserer Recherche zufolge werden die meisten  Lautsprecher über diese Seiten verkauft:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • de.jbl.com
  • real.de
  • ebay.de

Welche Alternativen gibt es zu einem tragbaren Lautsprecher ?

Hier gibt es zwei große Alternativen und es hängt ganz davon ab, wofür du die Lautsprecher hauptsächlich verwendest:

  • Kopfhörer: Kopfhörer sind zu empfehlen, wenn du oft mit öffentlichen Verkehrsmitteln fährst und eher allein Musik hören willst. Dann solltest du auch überlegen, Kopfhörer zu kaufen. Denn die sind meist auch billiger und leichter zu transportieren, zum Beispiel ganz einfach in der Hosentasche.
  • Lautsprecher-Boxen: Die großen Boxen sind zu empfehlen, wenn du sowieso viel zuhause die Lautsprecher verwenden willst, hier wird dir auch eine bessere Qualität geboten. Großer Nachteil: die Lautsprecher-Systeme sind oft sehr teuer, also überlege dir den Kauf gut.

Entscheidung: Welche Arten von tragbaren Lautsprechern gibt es und welche ist die richtige für dich ?

Grundsätzlich unterscheiden wir zwischen diesen Arten von tragbaren Lautsprechern:

  • Billige, kleine Lautsprecher
  • Teure, größere Lautsprecher

Im Folgenden erklären wir dir die verschiedenen Arten und die jeweiligen Vor- und Nachteile. Damit wollen wir dir helfen, den für dich am besten geeigneten tragbaren Lautsprecher zu finden.

Was zeichnet einen günstigen tragbaren Lautsprecher aus und was sind seine Vorteile und Nachteile ?

Günstige Bluetooth Boxen sind meist eher die kleineren Modelle, welche man kaufen kann. Man kann sie jedoch in vielen verschiedenen Formen kaufen. Preisspanne: 20-40 Euro

Vorteile
  • Besser zu transportieren
  • Weniger Geld zu bezahlen
  • Gutes Einsteiger-Modell
Nachteile
  • Oftmals weniger Sound-Qualität
  • Können leichter kaputt werden

Natürlich muss man berücksichtigen, dass die günstigeren Geräte nicht immer die besten Geräte bei der Technik sind. Deshalb fallen die Qualität und die Akkulaufzeit nicht immer ideal aus.

Doch wenn du dein erstes Mal einen tragbaren Lautsprecher kaufst, ist dies die ideale Wahl. So kannst du austesten, ob diese Art von „Musik hören“ zu dir passt. Wenn es dir gefällt, kannst du dann zu einer etwas teureren Variante greifen, um die volle Qualität zu genießen.

Was zeichnet einen teuren tragbaren Lautsprecher aus und was sind seine Vorteile und Nachteile ?

Die etwas kostenintensiveren Geräte hingegen setzen alles auf die Qualität der Musik. Hinter den tragbaren Lautsprechern steckt oftmals eine sehr hohe Qualität. Daher sind sie auch manchmal etwas größer als die günstigeren. Preisspanne: ab 100 Euro

Vorteile
  • Technik auf dem neuesten Stand
  • Akkulaufzeit länger
  • Überall einzusetzen, egal ob zuhause oder unterwegs
Nachteile
  • Für viele einfach zu teuer
  • Manche Geräte sind schwer zu transportieren für unterwegs

Die teuren Geräte können manchmal schon schwer ins Gewicht und Größe fallen, daher immer bedenken für was ihr die tragbaren Lautsprecher eher benutzt. Für zuhause oder unterwegs gibt es unzählige Modelle, also immer genau vorher informieren.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du tragbare Lautsprecher vergleichen und bewerten

Im Folgenden zeigen wir dir, anhand welcher Kriterien du tragbare Lautsprecher gut vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es für dich leichter, einen Überblick zu bekommen und dich für ein passendes und effektives Gerät zu entscheiden.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende Kriterien:

  • Größe und Gewicht
  • Soundqualität
  • Akkulaufzeit
  • Schutz vor Wasser
  • Anschlüsse
  • Sonstige Features

Nachfolgend kannst du lesen, was es mit den jeweiligen Kriterien auf sich hat und erfährst, weshalb es für dich sinnvoll ist, ein Gerät anhand der Kriterien zu erwerben oder eben nicht.

Größe und Gewicht

Wenn es um tragbare Lautsprecher geht, ist es natürlich zu berücksichtigen, wie groß und schwer diese sind.

Denn du willst kein 5kg Gerät im Rucksack mit dir mitschleppen. Auf der anderen Seite, wenn du zuhause Musik hörst, brauchst du kein Mini-Gerät, da dieses meist zu schwachen Sound hat.

Also solltest du dir überlegen, wofür du den tragbaren Lautsprecher benutzt und dementsprechend auch die richtige Größe dafür wählen.

foco

Wusstest du, dass der kleinste Lautsprecher der Welt nur so groß wie ein Mikrochip ist?

Ja, genau richtig gelesen. Dieser Lautsprecher wurde vor kurzem von Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT) und Siliziumtechnologie (ISIT) vorgestellt. Er ist nur vier Millimeter groß, deckt aber den ganzen von Menschen hörbaren Bereich von 20 Hertz bis 20 Kilohertz ab.

Soundqualität

Soundqualität besteht aus vielen Faktoren, die alle zusammen das gesamte Musikerlebnis ausmachen.

Zum einen spielt die Lautstärke eine wichtige Rolle. Wenn du deine Bluetooth Box für eine Party oder für einen Ausflug brauchst, ist es sehr enttäuschend, wenn deine Musik dann niemand hört. Deshalb ist eine gute Kennzahl, die Wattanzahl, hier gilt je mehr desto besser.

Kleiner Tipp: Fokussiere dich nicht nur auf die Wattanzahl. Denn bei vielen ist diese schon so hoch, dass ein kleiner Unterschied auch nicht viel Unterschied bei der Lautstärke ausmacht.

Der Bass spielt vor allem bei den Jugendlichen und jungen Erwachsenen eine größere Rolle. Falls du auf eine Party einen tragbaren Lautsprecher mitnimmst, sollte dieser auch eine Power haben und dementsprechend einen hohen Bass haben.

Tim AschermannComputermagazin

Du wolltest vielleicht schon mal mehrere Bluetooth-Boxen miteinander verbinden, hattest aber keine Ahnung wie? Das Problem ist, dass sich Bluetooth-Geräte in der Regel nur mit einem Sender verbinden lassen.

Um dieses Problem zu umgehen kannst du dir einen sogenannten Splitter kaufen. Diesen kannst du einfach per Audiokabel an deinem Smartphone anschließen. Er fungiert als zusätzlicher Sender und ermöglicht dir zwei Lautsprecher anzusteuern. (Quelle: chip.de)

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit wird umso wichtiger, wenn du vorhast, die tragbaren Lautsprecher für Ausflüge, Urlaube oder Reisen zu kaufen. Hier gilt, je länger die Laufzeit desto besser.

Unterwegs die Bluetooth Boxen aufzuladen ist oftmals schwierig, daher immer auf dieses Kriterium achten.

Kleiner Tipp: Hast du schon einen tragbaren Lautsprecher, der leider für dich zu wenig Akku hat? Kauf dir doch eine Powerbank, also eine tragbare Ladestation. Diese Akkus sind oft sehr preiswert und du kannst länger Musik hören

Schutz vor Wasser

Wenn du vorhast, mit deinem tragbaren Lautsprecher im Sommer oft an den See oder ins Freibad zu fahren, dann schau auf dieses Detail. Denn obwohl viele tragbaren Lautspreecher heute schon wasserdicht sind, solltest du vorher immer checken, ob es bei deinem Modell genauso ist.

Es gibt viele Unterschiede bei dem Begriff „Schutz vor Wasser“, wie zum Beispiel wasserspritzfest oder wasserdicht. Sieh dir hier den angegebenen „IPX“ Wert an, je höher der ist, desto mehr ist dein Gerät vor Wasser geschützt.

Anschlüsse

Wenn du eine klassische Bluetooth Box benutzen willst, ist dieses Detail vielleicht nicht sehr wichtig. Aber es gibt andere Arten, als dich nur über Bluetooth zu verbinden.

  • AUX-Kabel: Diesen Anschluss findest du auch bei allen normalen Kopfhörern. Fast jedes Handy lässt sich damit verbinden und du wirst auch eine besser Musik Qualität damit haben. Der Unterschied macht sich auch zu hören, daher diesen Anschluss berücksichtigen.
  • SD-Karte: Vielleicht hast du auch auf deinem Computer bereits eine gute Playlist erstellt und willst diese auf deiner Bluetooth Box hören? Ein Schlitz für Mikro-SD-Karten besitzen auch manche Lautsprecher und du kannst ganz einfach deine Musik übertragen.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema tragbarer Lautsprecher

Wo sollte ich den tragbaren Lautsprecher zuhause am besten aufstellen ?

Wenn du den kleinen Lautsprecher hauptsächlich zuhause benutzt, solltest du folgende Tipps beachten, um auch eine gute Qualität des Sounds zu bekommen:

  1. Stelle den Lautsprecher mit Sichtverbindung dort auf, wo du die Musik hören willst.
  2. Suche den idealen Abstand zur Wand. Jedoch hier gilt: Je näher, desto besser.
  3. Der Lautsprecher sollte auf einer stabilen Unterlage sein, ansonsten kann er Schwingungen übertragen und das nervt.
  4. Auch sollte der Abstand zum Hörplatz nicht zu weit entfernt sein, sonst hörst du die Musik vermutlich zu leise.

Kann ich einen tragbaren Lautsprecher selbst bauen ?

Wer sehr mit der Technik vertraut ist und weiß, wie man Schaltkästen baut, der kann sich überlegen, sein eigenes Modell zu bauen.

Du kannst dein eigenes Design basteln und die technischen Bauteile selbst bestimmen. Oder du stellst deine Lautsprecher her, um sie vielleicht weiter zu verkaufen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.sonntagmorgen.com/bluetooth-lautsprecher-test/

[2] http://www.bluetooth-lautsprecher-tests.de/wie-funktionieren-bluetooth-lautsprecher/

Bildquelle: 123rf.com / 83410954

Warum kannst du mir vertrauen?