Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

19Analysierte Produkte

54Stunden investiert

25Studien recherchiert

173Kommentare gesammelt

Ein tragbarer Plattenspieler ist ein Plattenspieler, der von Ort zu Ort transportiert werden kann. Er ist nicht fest mit einem Verstärker oder Lautsprechern verbunden, sodass du ihn überallhin mitnehmen kannst. Tragbare Plattenspieler sind in der Regel batteriebetrieben und leicht genug, um sie einfach zu tragen. Einige Modelle haben eingebaute Lautsprecher, für andere brauchst du einen Kopfhörer (nicht im Lieferumfang enthalten).




Kofferplattenspieler Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von tragbaren Plattenspielern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt drei Haupttypen von tragbaren Plattenspielern. Erstens gibt es den kofferähnlichen Plattenspieler, der einen Griff und Räder hat, damit du ihn leicht herumrollen kannst. Zweitens gibt es den Aktenkoffer, der wie eine kleine Ledertasche aussieht, aber trotzdem genauso gut Schallplatten abspielt wie alle anderen tragbaren Plattenspieler, die es heute gibt. Schließlich gibt es noch das sogenannte „Old School“-Design, bei dem alles an diesem Modell nach Retro schreit. Dieses Modell gibt es in vielen verschiedenen Farben, darunter auch Schwarz und Weiß, um deiner Einrichtung einen zusätzlichen Touch zu verleihen, wenn du etwas Vintage-Flair in dein Leben bringen willst.

Das erste, worauf du beim Kauf eines tragbaren Plattenspielers achten solltest, ist die Klangqualität, die er erzeugt. Du möchtest deine Musik klar und deutlich und ohne Störungen von außen hören können. Außerdem ist es wichtig, dass das Gerät eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche hat, damit du die Einstellungen bei Bedarf schnell ändern kannst, und dass es leicht genug ist, um es zu transportieren. Schließlich solltest du darauf achten, wie viele Funktionen die einzelnen Modelle haben. So kannst du herausfinden, ob es sich lohnt, für ein Gerät mehr Geld auszugeben als für ein anderes (wenn sie ähnliche Eigenschaften haben).

Wer sollte einen tragbaren Plattenspieler benutzen?

Jeder, der auch unterwegs Musik hören möchte. Egal, ob du ein DJ, ein Audiophiler oder einfach nur jemand bist, der etwas anderes sucht, das Spaß macht – das ist dein Produkt.

Nach welchen Kriterien solltest du einen tragbaren Plattenspieler kaufen?

Es gibt viele Faktoren, die du beim Kauf eines tragbaren Plattenspielers berücksichtigen solltest. Du musst überlegen, wie groß deine Sammlung ist, wie oft du ihn benutzen wirst und ob du ein All-in-One-Gerät mit Lautsprechern haben möchtest oder nicht. Wenn dir die Tragbarkeit wichtig ist, solltest du nach einem Gerät mit eingebauten Lautsprechern Ausschau halten, da diese in der Regel leichter sind als Geräte ohne Lautsprecher. Achte auch darauf, welche Art von Griffel mitgeliefert wird – Griffel mit Diamantspitze halten länger, können aber Platten zerkratzen.

Wenn du zum ersten Mal einen tragbaren Plattenspieler kaufst, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Du musst nur darauf achten, dass er von einer zuverlässigen Marke stammt und die richtige Geräuschqualität hat. Außerdem verfügen die meisten Modelle über eine Auto-Stopp-Funktion, die den Player ausschaltet, sobald die Schallplatte zu Ende gespielt ist.

Was sind die Vor- und Nachteile eines tragbaren Plattenspielers?

Vorteile

Tragbare Plattenspieler sind ideal für alle, die ihre Schallplatten auch unterwegs hören wollen. Sie können im Auto, zu Hause oder sogar draußen benutzt werden, wenn du ein Lautsprechersystem für draußen hast. Viele von ihnen haben eingebaute Lautsprecher und einige haben auch eine Bluetooth-Verbindung, damit du Musik von deinem Handy direkt auf den Plattenspieler übertragen kannst. Wenn du auf der Suche nach etwas Tragbarerem als einem normalen Plattenspieler bist, dann ist das auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Nachteile

Der größte Nachteil eines tragbaren Plattenspielers ist, dass er nicht die gleiche Klangqualität wie andere Modelle hat. Das bedeutet, dass du deine Musik nicht in hoher Qualität hören kannst, aber wenn du nur etwas für die Hintergrundgeräusche oder zum gelegentlichen Hören brauchst, sollte das nicht allzu sehr stören. Ein weiterer wichtiger Punkt bei diesen Playern ist, dass sie nicht mit Lautsprechern ausgestattet sind. Du brauchst also ein externes Lautsprechersystem (oder Kopfhörer), was den Kauf noch teurer und komplizierter machen kann.

Kaufberatung: Was du zum Thema Kofferplattenspieler wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • VOKSUN
  • GPO
  • Classic Phono

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Kofferplattenspieler-Produkt in unserem Test kostet rund 50 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 142 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Kofferplattenspieler-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke VOKSUN, welches bis heute insgesamt 1755-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke VOKSUN mit derzeit 4.3/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte