Willkommen bei unserem großen Karaoke Mikrofon Test 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Karaoke Mikrofone. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Karaoke Mikrofon zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Karaoke Mikrofon kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit dem richtigen Karaoke Mikrofon kannst du bei dir zuhause ganz einfach eine Karaoke Party veranstalten.
  • Karaoke Mikrofone gibt es mit Funkverbindung oder mit Kabelverbindung. Abhängig von deiner Situation bieten beide Arten viele Vorteile aber auch einige Nachteile.
  • Auch für Kinder sind Karaoke Mikrofone bestens geeignet. Es gibt einige Modelle, die vor allem für eine jüngere Zielgruppe ausgelegt sind.

Karaoke Mikrofon Test: Das Ranking

Platz 1: ARCHEER Dual Wireless Mikrofon

Das Archeer Dual Wireless Mikrofon ist ideal für einen Karaoke Abend zuhause. Es ist ausgestattet mit einem Bluetooth Empfänger, der die Verwendung sehr einfach macht.

Zuerst verbindest du dein Smartphone oder Tablet mit dem Empfänger. Dann steckst du diesen in einen Lautsprecher und dein Gesang und die Musik aus dem verbundenen Gerät kommen aus diesem Lautsprecher. Das Signal reicht bis zu 50 Meter.

Das Mikrofon selbst bietet eine klirrfreie Qualität und kommt mit einem integriertem Popschutzfilter. Das Design des Mikrofons ist sehr schlicht gehalten.

Platz 2: FishOaky Drahtloses Mikrofon

Die Zielgruppe des FishOaky Karaoke Mikrofons sind vor allem Kinder. Es kommt in einem bunten Design und besitzt einen integrierten Lautsprecher. Dadurch lassen sich die Lautstärke und Effekte ganz einfach steuern.

Diese Karaoke Mikrofon überzeugt dank seiner verschiedenen Modi und Kompatibilität. Es unterstützt Bluetooth und lässt sich mit Android und iOS Geräten verbinden.

Platz 3: Lioncast Mikrofon für Karaoke

Das Lioncast Mikrofon ist ein sehr preiswertes Modell trotz der Kabelverbindung. Das Kabel des Mikrofons ist 2,5 Meter lang und bietet damit genug Beweglichkeit, wenn du es zuhause verwendest.

Dieses Mikrofon ist sehr universell verwendbar und kommt mit einem USB Anschluss. Dadurch lässt es sich sehr einfach mit deinem TV, deinem PC oder den verschiedensten Gaming Konsolen, wie der Nintendo Switch oder einer Xbox One, verbinden.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Karaoke Mikrofon kaufst

Wofür brauchst du ein Karaoke Mikrofon?

Karaoke ist ein Trend aus Japan, den es auch schon lange in der westlichen Welt gibt. Übersetzt bedeutet Karaoke „leeres Orchester“.

Bei Karaoke werden bekannte Musikstücke im Playback abgespielt und die Teilnehmer singen dann dazu. Dafür werden eigene Karaoke Mikrofone verwendet.

Mittlerweile kannst du Karaoke nicht nur in den dazugehörigen Bars machen, sondern bei dir zuhause eine kleine Anlage verwenden.

Mit einem Karaoke Mikrofon kannst du ganz einfach zuhause Spaß mit Karaoke haben. (Bildquelle: unsplash.com / Anna Earl)

Egal wie deine Karaoke Ausstattung aussieht, am wichtigsten ist immer das Mikrofon. Von ihm hängt die Qualität und somit auch der Spaß bei deiner Karaoke Party ab.

Wie oft willst du ein Karaoke Mikrofon verwenden?

Bevor du dir ein Karaoke Mikrofon zulegst, solltest du dir darüber klar werden, wie oft du es im Endeffekt verwenden wirst. Willst du ein paar Mal im Jahr eine kleine Karaoke Party veranstalten? Oder ist das Karaoke Mikrofon eher für Kinder gedacht?

Je nachdem gibt es preiswerte Modelle mit einer passenden Qualität für deine Situation.

Welche Geräte willst du an dein Karaoke Mikrofon anschließen?

Überlege vor dem Kauf, welche Geräte du bereits besitzt, die du an dein Karaoke Mikrofon anschließen willst. Wenn du bereits eine Karaoke Anlage hast, solltest du aufpassen, dass dein neues Karaoke Mikrofon auch damit kompatible ist.

Neue Karaoke Mikrofone lassen sich auch oft mit Gaming Konsolen, wie zum Beispiel mit einer Playstation 4 oder einer Nintendo Switch, verbinden.

Natürlich sollte sich dein Karaoke Mikrofon auch an deinen Fernseher anschließen lassen.

Was kostet ein Karaoke Mikrofon?

Der Preis von Karaoke Mikrofonen hängt sehr von der Qualität ab. Geräte, die eher eine schlechtere Qualität bieten und nur für einen sporadischen Einsatz gedacht sind, fallen sehr günstig aus.

Wenn dein Karaoke Mikrofon professioneller sein soll, musst du schon etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wo kann ich ein Karaoke Mikrofon kaufen?

Karaoke Mikrofon findest du im Fachhandel und in Online-Shops. Unseren Recherchen zufolge werden über diese Onlineshops die meisten Karaoke Mikrofone verkauft:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • lightinthebox.com
  • ebay.de

Welche Alternativen gibt es zu Karaoke Mikrofonen?

Bei Karaoke ist das Mikrofon die wichtigste Komponente. Deswegen gibt es auch keine wirklichen Alternativen.

Du kannst zum Beispiel auf ein Headset ausweichen. Das ist ein Kopfhörer mit zusätzlichem Mikrofon. Diese Mikrofon ist sehr klein und bietet nicht die beste Qualität für Gesang. Dafür kannst du dich damit ganz frei bewegen und hast dabei beide Hände frei.

Headsets gibt es auch als kabellose Bluetooth-Variante. Diese Headsets haben jedoch oft keine allzu guten Mikrofonqualität.

Eine andere Option wäre dein Smartphone. Wenn du Karaoke nicht im klassischen Sinne machen willst, sondern eher nur deine Stimme aufnehmen willst, reicht oft ein Smartphone aus. Die Qualität bei neueren Modellen ist dabei sehr angemessen.

Um wirklich das echte Karaoke Gefühl zuhause zu haben, raten wir dir jedoch zu einem richtigen Karaoke Mikrofon.

Wenn du dir kein Karaoke Mikrofon zulegen möchtest, kannst du auch in eine Karaoke Bar gehen.

Entscheidung: Welche Arten von Karaoke Mikrofonen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Karaoke Mikrofonen unterscheiden:

  • Karaoke Mikrofone mit Funkverbindung
  • Karaoke Mikrofone mit Kabelverbindung

Was zeichnet Karaoke Mikrofon mit Funkverbindung aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Ein Karaoke Mikrofon mit Funkverbindung funktioniert ganz ohne Kabel. Es verbindet sich per Funk oder Bluetooth mit anderen Geräten. Je nachdem wie groß die Reichweite des Funksignals ist, desto weiter weg kannst du dich von der Anlage bewegen.

Vor allem für Kinder bieten sie einen leichten Umgang und lassen sich meist dank Bluetooth mit vielen Endgeräte, wie zum Beispiel Smartphones, verbinden.

Preislich gesehen sind sie etwas günstiger als Karaoke Mikrofone mit Kabelverbindungen, darunter leidet aber die Qualität.

Vorteile
  • mehr Beweglichkeit
  • Bluetooth
  • günstiger
Nachteile
  • Klangqualität
  • Störungen des Funksignals

Karaoke Mikrofon bieten vor allem für Kinder viele Vorteile. Wenn du zuhause keine richtige Karaoke Anlage hast, kannst du dich ganz einfach mit einem Tablet verbinden und über Youtube ein Playback abspielen.

Zwar ist die Klangqualität nicht die allerbeste, aber das muss nicht heißen, dass du damit keinen Spaß haben kannst.

Was zeichnet Karaoke Mikrofon mit Kabelverbindung aus und worin liegen die Vor- und Nachteile?

Karaoke Mikrofone mit Kabelverbindungen überzeugen vor allem mit ihrer Klangqualität. Du solltest aber darauf aufpassen, dass das Kabel ordentlich abgeschirmt ist, da es sonst zu Störgeräuschen und Rückkoppelung kommen kann.

Wichtig ist auch die Länge des Kabels. Es sollte weder zu lange noch zu kurz sein.

Vorteile
  • besserer Klang
  • konsistente Qualität
Nachteile
  • eingeschränkte Beweglichkeit
  • teurer

Aufgrund der besseren Klangqualität sind Karaoke Mikrofone in der Regel etwas teurer. Zusätzlich hast du dank des Kabels auch eine eingeschränkte Beweglichkeit. Wenn du aber einen fixen Platz für deine Karaoke Station hast, sollte dass zuhause kein Problem sein.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Karaoke Mikrofone vergleichen und bewerten

Im Folgenden möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Karaoke Mikrofone vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Karaoke Mikrofon für dich eignet oder nicht.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um:

  • Gewicht
  • Popschutz
  • Richtcharakteristik
  • Anschluss
  • Lautsprecher

Gewicht

Ein Karaoke Mikrofon sollte gut in der Hand legen. Deswegen solltest du auch darauf achten, wie schwer dein zukünftiges Mikrofon ist. Es sollte dabei weder zu schwer noch zu leicht sein.

Wenn die Karaoke Mikrofone für Kinder gedacht sind, sollten sie eher leicht ausfallen. Auch für eher ungeübte Karaoke Singer ist es schnell unangenehm, wenn das Mikrofon zu schwer ist. Darunter kann dann oft die Stimmung und Laune während des Singens leiden.

Popschutz

Bei dem Popschutz handelt es sich um einen Schutz, der bestimmte Geräusche weniger bemerkbar macht.

Vor allem auffällige Atemgeräusche oder der sogenannte Pop-Luftstoß, ausgelöst durch P- oder T-Laute, werden dadurch abgebremst und sind nicht mehr so deutlich hörbar.

Bei Karaoke Mikrofone solltest du darauf achten, dass diese bereits einen eingebauten Popschutz besitzen. Es gibt theoretisch auch Aufsätze, die Pop-Geräusche unterdrücken, diese würden aber bei Karaoke sehr stören.

Richtcharakteristik

Die Richtcharakteristik bei Mikrofonen gibt an, aus welcher Richtung das Mikrofon den Ton am besten aufnimmt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Wir haben für dich eine Tabelle über Richtcharakteristiken zusammengestellt, um das ganze etwas übersichtlicher zu gestalten.

Charakteristik Art Beschreibung Verwendung
Kugel ungerichtet Mikrofone mit einer Kugelcharakteristik nehmen den Schall von allen Seiten gleich auf. Werden vor allem verwendet, um den Raumklang einzufangen.
Acht vorne und hinten Mikrofone mit einer Achtercharakteristik nehmen den Schall von vorne und hinten am besten auf. Schall von den Seiten wird nicht aufgenommen. Werden vor allem im professionellen Bereich verwendet.
Keule Richtrohr Mikrofone mit einer Keulencharakteristik nehmen den Schall von vorne. Dieser Bereich ist sehr eng. Werden vor allem für Interviews verwendet.
Niere Mischung aus Kugel und Acht Mikrofone mit einer Nierencharakteristik nehmen den Schall von vorne am besten auf. Schall von hinten wird unterdrückt. Werden vor allem für Gesang und Sprache verwendet.

Für Karaoke Mikrofone ist eine Nierencharakteristik sehr empfehlenswert. Diese Mikrofone nehmen den Schall von vorne am besten auf und unterdrücken den Schall aus dem Rückraum. Dadurch wird eine Rückkoppelung vermieden.

Anschluss

Die unterschiedlichen Systeme verwenden auch unterschiedliche Anschlussmöglichkeiten. Die meisten Karaoke Mikrofone mit Kabelverbindung kommen mit einem Klinken- oder mit einem USB-Anschluss.

Dieser sollte immer zu deiner Anlage dazu passen. Professionelle Mikrofone kommen mit einem dreipoligen XLR-Anschluss.

XLR Anschlüsse sind sehr stabil, werden aber meist nur im professionellen Bereich verwendet. (Bildquelle: pixabay.com/ wongpear)

Wenn du ein Karaoke Mikrofon mit Funkverbindung verwendest, solltest du darauf achten, dass es Bluetooth unterstützt. Dadurch ist es einfacher, das Mikrofon mit einem deiner Endgeräte, also zum Beispiel Smartphone oder Tablet, zu verbinden.

Lautsprecher

Viele kabellose Mikrofone kommen auch mit einem integriertem Lautsprecher. Dadurch ist es noch einfacher Karaoke mit einem Smartphone oder Tablet zu veranstalten. Über Bluetooth lassen sie sich verbinden.

Das kann vor allem von Vorteil sein, wenn du das ganze für deine Kinder kaufst oder nur ganz selten eine Karaoke Party veranstalten willst.

Du brauchst dank des integrierten Lautsprechers keine teure Karaoke Anlage und kannst doch mit angemessener Qualität zuhause eine Karaoke Party haben.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um Karaoke Mikrofone

Wie funktioniert ein Karaoke Mikrofon?

Mikrofone sind im Grunde genommen Umwandler. Sie wandeln die Information von einer Form in die andere. Die Information bei Mikrofonen besteht zuerst aus Luftdruck, also das was du hinein singst. Das Mikrofon wandelt dann diesen Luftdruck in ein elektrisches Signal um.

Dieses elektrisches Signal wird dann noch verstärkt. Karaoke Mikrofone haben meist verstellbare Einstellungen, um die Lautstärke anzupassen. Dadurch wird der Sound noch klarer, was deinen Karaoke Abend noch besser macht.

Wie schließe ich ein Karaoke Mikrofon an meine Geräte an?

Vor allem wenn du ein Karaoke Mikrofon mit Kabelverbindung verwendest, kann der Aufbau etwas schwer erscheinen.

Wenn du eigene Lautsprecher verwendest, solltest du dort deine Karaoke Mikrofone an den Output stecken. Dadurch kommt der Sound von den Mikrofonen aus den Lautsprechern. Mit der richtigen Ausstattung macht Karaoke zuhause noch mehr Spaß.

Wenn du dein Video nicht direkt über deinen Fernseher oder einen anderen großen Monitor abspielen kannst, solltest du auch diese über einen Output Stecker verbinden.

Auch die Musik sollte aus den Lautsprechern kommen. Daher solltest du deine Anlage oder was du dafür verwendest an den Output stecken.

Welche Apps helfen mir bei der Verwendung von Karaoke Mikrofonen?

Wenn du deine Karaoke Partys ganz ohne Karaoke Anlage veranstalten willst, gibt es mittlerweile mehrere Alternativen. Entweder du verwendest ganz einfach Youtube und spielst von dort Videos ab oder du verwendest Karaoke Apps.

Mittlerweile brauchst du weder eine Karaoke Anlage noch eine Karaokebar, um Karaoke veranstalten zu können. Apps sind eine mögliche Alternative. (Bildquelle: unsplash.com/ Joshua Hanson)

Es gibt zahlreiche Apps von verschiedenen Entwicklern, die auf unterschiedlichen Plattformen angeboten werden. Diese haben auch unterschiedliche Funktionen.

Zum Beispiel gibt es Apps, bei denen kommt es auch darauf an, dass du nicht nur den passenden Text singen musst sondern auch die richtige Tonhöhe treffen sollst. Am Schluss wird das ganze ausgewertet, wodurch du die mit deinen Freunden besser messen kannst.

Es gibt aber auch Apps, die einfach nur Videos darstellen ohne eine wirkliche Auswertung am Schluss.

Wozu brauche ich ein Mikrofonstativ?

Wenn du beim Singen deine Hände frei haben willst, kannst du ein Mikrofonstativ verwenden. Das Mikrofon wird abgelegt und bleibt dabei immer in der selben Stellung.

Diese bestehen aus Metallrohren sind aber dennoch sehr leicht und zusätzlich stabil und standfest.

Je nachdem welches du verwenden möchtest, gibt es Mikrofonstative in verschiedenen Größen, wobei nicht alle unbedingt für das Singen geeignet sind. Hier haben wir für dich eine kleine Übersicht zusammengestellt.

Art Beschreibung Verwendung
Tischstativ Tischstative sind sehr klein und beweglich. Sie nehmen sehr wenig Platz ein und lassen sich auch auf kleinen Flächen aufbauen. Sie werden meist für Interviews verwendet.
Galgenstativ Galgenstative besitzen einen dreibeinigen Sockel und eine mechanische Vorrichtung für bewegliche Teile. Manche Modelle sind nicht ganz so standfest. Sie werden vor allem von Interpreten mit Gitarren auf einer Bühne verwendet.
Gerades Stativ Gerade Stative besitzen ebenfalles einen dreibeinigen Sockel und sind sehr stabil. Sie sind besonders für Kinder Karaoke geeignet.
Overhead Stativ Overhead Stative sind größer als normale Stative. Im Vergleich zu anderen Modellen sind sie viel teurer. Sie werden vor allem bei Orchestern oder Chören verwendet.

Falls du ein Mikrofonstativ verwenden möchtest, kommt es ganz auf deine Situation und Vorlieben an, welches für dich am besten geeignet ist.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://letskaraoke.de/karaoke-maschinen-mit-disco-lichtern/

[2] https://science.orf.at/stories/2977855/

[3] https://letskaraoke.de/nintendo-switch-karaoke-games/

Bildquelle: 123rf.com / lightfieldstudios

Bewerte diesen Artikel


37 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5