Zuletzt aktualisiert: 28. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

9Analysierte Produkte

37Stunden investiert

4Studien recherchiert

126Kommentare gesammelt

Willkommen bei unserem großen Weltempfänger Test 2020. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Weltempfänger. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Weltempfänger zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Weltempfänger kaufen möchtest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Weltempfänger ist die richtige Wahl für Dich, wenn Du internationales Radio empfangen willst, egal wo du dich aufhälst.
  • Zu den Stärken von solchen Kofferradios gehört die Portabilität und der technisch sehr gute Radioempfang.
  • Grundlegende Geräte für das einfache Radiohören gibt es schon ab 15€. Für Hobbytechniker gibt es Spitzenmodelle, die bis über 300€ kosten können.

Weltempfänger Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Weltempfänger in modernem Design


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (08.06.20, 03:14 Uhr), Sonstige Shops (05.08.20, 15:29 Uhr)

Dieses Radio der bekannten Marke Grundig ist in einem modernen Design gehalten. Durch einen eingebauten Qualitäts-Lautsprecher ist der Sound hervorragend. Durch eine einfache Bedienung und einem guten Empfang ist dieses Radio ausgezeichnet.

Du kannst sogar einen Kopfhörer anschließen. Durch den praktischen Batteriebetrieb kannst du das Radio auch unterwegs benutzen.

Der beste superleichte Weltempfänger

Der auvisio WWR-100 ist durch die kleine Größe und das geringe Gewicht perfekt portabel. Durch die zusätzlichen USB-Anschlüsse lässt sich das auvisio auch als MP3-Player verwenden.

Allerdings ist zu kritisieren, dass das auvisio als wirklicher Weltempfänger, also zum empfangen weltweiter Radiosender, eher ungeeignet ist. Während lokale Radiosender ohne Probleme zu empfangen sind, sind andere Frequenzen entweder nur schlecht oder gar nicht zu empfangen.

Der beste Weltempfänger für unterwegs

Dieses Radio besitzt ein besonders geringes Gewicht und ist besonders praktisch für unterwegs. Es besitzt einen Wecker, eine Schlaf-Timer-Funktion, einen Lautstärkeregler, eine Stereo-Kopfhörerbuchse, eine externe Antenne und eine LCD-Anzeige.

Zudem besitzt er eine Mirco-USB-Buchse. Auch die einfache Bedienung ist besonders geeignet für Reisen.

Der beste Weltempfänger mit Kurbel


Letzte Preis-Updates: Amazon.de (08.06.20, 08:45 Uhr), Sonstige Shops (05.08.20, 15:29 Uhr)

Der Sangean MMR-88 ist durch die kleine Größe mit Maßen von 20,8 x 4,1 x 13,5 cm und das geringe Gewicht perfekt portabel.

Mit dem Sangean MMR-88 kannst Du Langwelle (LW), Mittelwelle (MW) und Kurzwelle (SW) sowie Ultrakurzwelle (FM) empfangen. Diese verschiedenen Empfangsmöglichkeiten versetzt das ATS-909X in die Lage, quasi überall auf der Welt Radio zu empfangen, und macht es damit zum perfekten Begleiter für kleine und große Reisen.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Weltemfpänger kaufst

Was ist ein Weltempfänger?

Weltempfänger sind spezielle Radios mit denen sich Kurzwellenfrequenzen empfangen lassen. Damit kann man weltweite Radiosender empfangen, egal an welchem Ort man sich befindet.

Per analoger Frequenzskala oder digitalem Input lassen sich somit nicht nur Radiosender aus den entlegensten Ecken der Welt, sondern auch in den entlegensten Ecken der Welt empfangen.

Mit einem Weltempfänger kann man weltweite Radiosender über Kurzwellenfrequenzen empfangen.

Es gibt zwei Arten von Weltempfängern. Erstens gibt es portable Kofferradios, die es ermöglichen im Urlaub heimische Radiosender zu hören. Heutzutage ist dies zwar auch übers Internet möglich, aber da eine stabile Internetverbindung unterwegs oft nicht möglich oder zu teuer ist, haben hier Weltempfänger durch ihren Kurzwellenempfang klare Vorteile.

Zweitens gibt es stationäre Geräte, die vor allem für Hobbytechniker empfehlenswert sind. Mit ihnen lassen sich weltweite Radiosender auf einen Frequenzbereich mit mehreren Stellen hinter dem Komma genau einstellen.

Welche Funktionen haben Weltempfänger überhaupt?

Weltempfänger sind spezielle Radios mit denen sich Kurzwellenfrequenzen empfangen lassen. Damit kann man weltweite Radiosender empfangen, egal an welchem Ort man sich befindet.

Per analoger Frequenzskala oder digitalem Input lassen sich somit nicht nur Radiosender aus den entlegensten Ecken der Welt, sondern auch in den entlegensten Ecken der Welt empfangen.

Mit dem Weltempfänger kannst du Radiosender auf einen Frequenzbereich auf mehrere Nachkommastellen genau einstellen. (Bildquelle: pixabay.com / dagrega)

Wann ist ein Weltempfänger die richtige Wahl?

Es gibt zwei Arten von Weltempfängern. Erstens gibt es portable Kofferradios, die es ermöglichen im Urlaub heimische Radiosender zu hören. Heutzutage ist dies zwar auch übers Internet möglich, aber da eine stabile Internetverbindung unterwegs oft nicht möglich oder zu teuer ist, haben hier Weltempfänger durch ihren Kurzwellenempfang klare Vorteile.

Weltemfänger gibt es als stationäre Geräte, die für Hobbytechniker empfehlenswert sind, und portable Kofferradios, die sich für den Urlaub eignen.

Zweitens gibt es stationäre Geräte, die vor allem für Hobbytechniker empfehlenswert sind. Mit ihnen lassen sich weltweite Radiosender auf einen Frequenzbereich mit mehreren Stellen hinter dem Komma genau einstellen.

Falls Du in eine dieser beiden Kategorien passt, dann ist ein Weltempfänger genau das Richtige für Dich! Eher ungeeignet sind Weltempfänger für Leute, die unterwegs ihre eigene Musik hören wollen. Für diesen Zweck sollten Ghettoblaster oder Bluetooth-Lautsprecher genutzt werden.

Wie viel kosten Weltempfänger?

Je nach Verwendungszweck, gibt es Weltempfänger in jeglichen Preisklassen. Die billigsten Varianten für den mobilen Gebrauch, meist einfache Kofferradios mit nur beschränktem Empfang, gibt es bereits ab 15 Euro.

Für ein kompaktes Rundumerlebnis für einen knappen Geldbeutel findest Du im Preisbereich von etwa 30 bis 70 Euro. Mittelklassegeräte für den stationären Gebrauch sind zwischen 150 bis 250 Euro erhältlich.

Doch kann das Klangerlebnis mit extrem hoher Qualität und vielen zusätzlichen Features immer noch ergänzt werden, wodurch es bei manchen Geräten auch zu Preisen ab 300 Euro kommen kann.

Entscheidung: Welche Arten von Weltempfängern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Weltempfängern unterscheiden:

  • Tragbarer Weltempfänger
  • Stationärer Weltempfänger

Weltempfänger sind spezielle Radios mit denen sich Kurzwellenfrequenzen empfangen lassen. Ein Weltempfänger ist für dich die richtige Wahl, wenn du weltweite Radiosender abrufen möchtest oder auch für den Urlaub. So kannst du auch im Sommerurlaub deine Lieblingssender von zuhause hören. Um dir die Entscheidung leichter zu gestalten haben wir die zwei Modelle mit ihren Vor- und Nachteilen aufgelistet.

Wie funktioniert ein tragbarer Weltempfänger und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Ein portables Kofferradio ermöglicht einem die heimischen Radiosender auch im Urlaub zu hören und das ganz ohne Rauschen. Mit diesem Weltempfänger hat man technisch sehr guten Empfang. Zwar kann man auch übers Internet Radio hören, aber die Internetverbindung ist nicht überall gegeben oder stark genug.

Vorteile
  • Relativ günstig
  • Heimische Radiosender im Urlaub hören
  • Sehr guter Radioempfang
Nachteile
  • Beschränkter Empfang bei günstigen Modellen

Mit dem tragbaren Kofferradio lassen sich somit nicht nur Radiosender aus den entlegensten Ecken der Welt, sondern auch in den entlegensten Ecken der Welt empfangen. Dieses Modell ist noch dazu relativ günstig – solche Weltempfänger gibt es schon ab 15€. Allerdings muss man bei einem günstigeren Modell auch mit schlechterem Empfang rechnen.

Wie funktioniert ein stationärer Weltempfänger und worin liegen dessen Vor- und Nachteile?

Ein stationäres Gerät ist vor allem für Hobbytechniker empfehlenswert. Mit ihnen lassen sich weltweite Radiosender auf einen Frequenzbereich mit mehreren Stellen hinter dem Komma genau einstellen. So kann man von seinem Wohnzimmer aus, ganz gemütlich, alle Sender dieser Welt empfangen.

Vorteile
  • Weltweite Radiosender abrufbar
  • Für Hobbytechniker
Nachteile
  • Nicht wirklich tragbar
  • Spitzenmodelle bis zu 300€ und mehr

Allerdings ist dieses Gerät eigentlich nur für den Gebrauch in seinen eigenen vier Wänden, weil die Portabilität bei einem stationären Weltempfänger nicht wirklich vorhanden ist. Spitzenmodelle dieser Bauart haben auch ihren Preis und können bis zu 300€ und mehr kosten.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] http://www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-Kurse-Audio-So-hoeren-Sie-weltweit-Radio-3085068.html

[2] https://www.funkberatung.de/weltempfaenger.html

[3] http://www.radiomuseum.org/forum/zenith_trans_oceanic_die_ersten_weltempfaenger.html

Bildquelle: pixabay.com / igorovsyannykov

Warum kannst du mir vertrauen?

Jörg besitzt ein kleines Geschäft für Schallplatten und Kassetten. Auch verkauft er die verschiedensten Audiosysteme und hilft jedem dabei, die Lieblingsmusik in bester Qualität abspielen zu können.