Wireless Headset
Zuletzt aktualisiert: 28. Februar 2020

Unsere Vorgehensweise

12Analysierte Produkte

20Stunden investiert

4Studien recherchiert

60Kommentare gesammelt

Wireless Headset sorgen dafür, dass du bei Videokonferenzen oder beim Zocken dich frei bewegen kannst. Dank ihrer drahtlosen Verbindungen musst du nicht mehr mit Kabelsalate zu tun haben. Durch ihren eigenen Akku, die je nach Modell von 6 bis über 20 Stunden laufen kann, kannst du in Ruhe und komplett frei spielen, am Telefon gehen oder einfach Musik hören. Wenn du ein Gamer bist, kannst du dich über so viele Modelle freuen, die sich nach Klang-Modus, Design und Hersteller unterscheiden. Auch günstiger Modellen für den Alltag sind ab 20 € zu bekommen.

Mit unserem großen Wireless Headset Test 2020 wollen wir dir dabei helfen, das passende Wireless Headset für dich zu finden. Ob es für das Gaming oder Büro, On-Ear oder Over-Ear ist, hängt von deinem Bedarf ab. Wir haben für dich diese Aspekte beschrieben und die jeweiligen Vor- und Nachteile dazu aufgelistet. Das soll dir die Kaufentscheidung so einfach wie möglich machen.




Das Wichtigste in Kürze

  • Wireless Headset sind Kopfhörer mit einem angebauten Mikrofon, die eine kabellose Verbindung ermöglichen, am meistens mit Bluetooth. Sie verfügen über ihren eigenen Akku und gibt es eine große Auswahl an Modellen, die man nach Hersteller, Preis oder Nutzung kategorisieren kann.
  • Grundsätzlich kann man zwischen zwei Arten von Wireless Headset entscheiden, On-Ear und Over-Ear. Der große Unterschied zwischen den beiden liegt an Klang und Tragekomfort.
  • Die meisten Modelle von Wireless Headset sind für das Gaming gedacht. Deswegen sollte man vor dem Kauf gut informiert sein, ob das Headset  mit deinem Gerät kompatibel ist und was für einen Soundmodus bietet. Selbstverständlich sind auch andere Modelle auf dem Markt zu finden, die nicht unbedingt für Gamers sind.

Wireless Headset: Favoriten der Redaktion

Das Gaming Wireless Headset mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis

Logitech G533 ist ein Wireless Gaming Headset, dass ein 7.1 Surround-Sound simuliert. Sein Akku erlaubt bis 15 Stunden zu spielen, mit nur einmalige Aufladung. Klappbare Mikrofon, leicht und Verlustfreie digitale Audio-Übertragung mit 2.4GHz ist dieses Modell sehr beliebt.

Für knapp 86 € bei Amazon, bekommst du ein hoch-qualitatives Wireless Headset, das sich perfekt für fortgeschrittene Gamers eignet, die auch nicht so viel ausgeben möchten.

Das beste Wireless Headset für PCs

Logitech H600 ist ein Wireless Headset mit fast 6 Stunden Akkulaufzeit und komfortabler Kopfbügel mit Schaumstoff-Ohrpolstern. Dieses Modell hat einen klaren Stereoklang und erlaubt dir, bis 10 Meter weit von deinem PC frei zu bewegen. Der Preis liegt bei etwas weniger als 60 €.

Logitech H600 platziert sich als ein von den besten Wireless Headset für Computer-Nutzung. Wenn du regelmäßige Videokonferenzen oder Telefonate bei der Arbeit programmiert hast, ist es dieses Modell perfekt für dich.

Das beste High-End Gaming Wireless Headset

SteelSeries Siberia 840 verfügt über einen virtuellen Surround-Sound 7.1, 20 Stunden Akkulaufzeit (mit zwei separaten Akku) sowie 2.4 GHz verzögerungslose Wireless Verbindung. Es ist mit PC, Mac, PS4, Xbox, mobile Geräte mit Bluetooth und sogar auch mit Apple TV kompatibel. Die Ohrpolster sind aus Kunstleder und der Kopfbügel hat auch einige kleine Polster um den besten Komfort zu versichern. Preis? Circa 600 €.

Siberia 840 ist mehr als ein normales Wireless Headset. Es eignet sich am besten für echten fanatischen Gamers, die auch keine Kosten scheuend.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Wireless Headset kaufst

Was ist ein Wireless Headset?

Ein Wireless Headset ist ein normales Headset, das eine kabellose Verbindung ermöglicht.

Für diejenigen die es nicht wissen, ist ein Headset ein Kopfhörer mit integrierten Mikrofon.

Die meisten Modelle sind für das Gaming gedacht, sei es Playstation, Xbox oder Computer. Wireless Headset verfügen über einen Akku, der regelmäßig aufgeladen werden soll. 

Wireless Headset-1

Es gibt eine ganze Menge an Wireless Headset, die du auch nach Design auswählen kannst. Jeder Hersteller bringt seine Gestaltungsmerkmale auf dem Markt.
(Bildquelle: unsplash.com/ Justin Wang).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, je nach Modell, um das Wireless Headset zu deinem Gerät zu verbinden:

  • Bluetooth: Vermutlich die größte Gruppe an Wireless Headset, sind sie auch die beliebten, weil sie schnell und einfach zu verbinden und mit allen neuen Geräten kompatibel sind.
  • Wi-Fi: Schnelle Verbindung mit allen WLAN fähigen Geräten; oft anfällig auf Störsignalen.
  • NFC: Hauptsächlich nur für Mobilgeräten (Handy, Tablets), ist NFC (Near Field Communication) eigentlich selten verwendet. Der Vorteil davon ist die Verbindung trotz niedrigen Akkustands.
  • DECT: Die Abkürzung steht für “Digital Enhanced Cordless Telecommunication” und ist ein Telefonsystem für eine interne Kommunikation ( Wohnhaus, Firma, Flughafen…). Das DECT Headset hat normalerweise eine stationäre Anlage und verbindet sich mit dieser Telekommunikationstechnik.

Für wen eignet sich ein Wireless Headset?

Die Nutzung eines Wireless Headset eignet sich meistens für zwei Kategorien: 

  • Gaming: Wie schon oben erwähnt, sind eigentlich die meisten Modelle für das Online Gaming sinnvoller. Ein Wireless Headset bringt zu den Gamers echt viele Vorteile. Du kannst die verschiedene Klänge differenzieren (recht, links, hinter) sowie die minimalen Klänge spüren (die verschiedene Soundmodalitäten werde ich in dem Absatz “Kaufkriterien” befassen); du kannst mit deinem Team durch das Mikrofon mit den anderen Mitspielern kommunizieren. Zuletzt aber wesentlich, kannst du dich frei bewegen, weil du nicht mit irgendwelchem Kabel verbunden bist. 
  • Für Büro: Natürlich können Wireless Headset auch in einem Arbeitsumfeld gut verwendet werden, sei es im Büro oder Home-Office. Diese Modelle sind etwas minimaler und daher auch leichter, beispielsweise perfekt für Videokonferenzen geeignet.  

Was kostet ein Wireless Headset?

Ein Wireless Headset kann man schon unter 20 € finden. Der Preis steigt aufgrund verschiedenen Faktoren (Akku, Soundmodus, Marke…), die wir später besser erklären. Wenn du kein Gamer bist, reicht es für ein gutes Wireless Headset bis 50 € auszugeben. Falls du top-qualitative Wireless Headset suchst, dann musst du schon mehrere Hundert Euro vorbereiten.  Daher habe ich die Preisspanne so aufgespaltet:

Leistungsniveau Preisspanne
niedrig 20-50 €
mittel 50-150€
hoch ab 150 €

Wo kann ich Wireless Headset Kaufen?

Wireless Headset sind seit Jahren weit verbreitet und daher einfach zu finden. Du kannst nach Hersteller, Elektromärkte oder E-Shops auswählen, wo du das kaufen kannst. Die Tabelle hier unten gibt einen besseren Blick von den bekanntesten Namen.

Hersteller Elektromärkte E-Shops
Logitech Saturn Amazon
Steelseries Conrad Ebay
Jabra Mediamarkt OTTO
Corsair Medimax Check24

 

Andere Marken wie Sony, Hyperx oder Turtle Beach sind auch auf dem Markt etabliert.

Entscheidung: Welche Arten von Wireless Headset gibt es und welche ist die richtige für dich

Es ist wichtig zu beachten, dass es zwei unterschiedlichen Arten von Wireless Headset gibt:

  • On-Ear
  • Over-Ear

Diese Unterscheidung ist sehr wichtig, weil sie mehrere Aspekte wie Klang und Tragekomfort befasst. In dem nächsten Abschnitt möchte ich dir deine Entscheidung vereinfachen, indem wie die Vor- und Nachteile von On- und Over-Ear Modellen beschreiben.

Was zeichnet ein  Wireless On-Ear-Headset aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Ein Wireless On-Ear-Headset wird auf die Ohrmuschel gelegt: On-Ear steht nämlich für “auf die Ohren”. Trotz ihrer schwachen Isolierung von Außengeräusche, besitzen diese Modelle einen guten Klang, weil es einen optimalen Abstand zwischen Lautsprecher und Trommelfeld gibt und dadurch wird den Klang besser entfalten.

Wireless Headset-2

Die On-Ear Wireless Headset verfügen über die beste Tragbarkeit zwischen den verschiedenen Modellen. Leicht und bequem, sind sie perfekt für den Alltag
(Bildquelle: unsplash.com/ John Soo).

Die Wireless On-Ear-Headset sind auch oft für unterwegs benutzt, weil sie leichter und gut tragbar sind. Manche Modelle können zum Beispiel gefaltet und daher auch bequem in deinem Rucksack eingepackt werden. In der folgenden Tabelle stelle ich die Vor- und Nachteile klar:

Vorteile
  • Günstiger
  • Bessere Tragbarkeit
Nachteile
  • Wenig isoliert
  • Schnellere Verschleiß des Ohrpolsters

Wenn du im Bus oder am Spazieren bist, sind die On-Ear-Modelle sehr gut geeignet, obwohl lassen sie sich auch perfekt im Büro nützen. Der Ohrpolster dieser Modelle kann schnell abgenutzt werden, weil seine Oberfläche immer komplett auf das Ohr legt. Dafür sind sie aber viel billiger als ein Over-Ear-Modell.

Was zeichnet ein  Wireless Over-Ear-Headset aus und was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Over-Ear steht für “um die Ohren” und bezeichnet die Headset-Modelle, deren Ohrpolster um die Ohrmuschel gelegt werden und sie komplett abdecken. Das ermöglicht eine perfekte Isolierung von externen Klängen oder Geräuschen.

Zwischen den akustischen Equipments von heutzutage besitzen die Wireless Over-Ear-Headset den besten Klang, weil sie den gesamten Frequenzbereich gut reproduzieren können.

Deswegen sind sie auch teurer als andere Wireless Headset. Je nach Modell und Preis kann der Klang immer besser werden.

Vorteile
  • Bessere Klang
  • Sehr gut isoliert
Nachteile
  • Teurer
  • Sperrig

Over-Ear-Modellen sind aber größer und sperrig im Vergleich zu den anderen Headsets und daher nicht die richtigen für unterwegs. Stattdessen eignen sie sich perfekt für das Gaming und für die Liebhaber von Musik. Generell empfehlen wir das Wireless Over-Ear-Headset für diejenigen, die den Klang als sehr relevant betrachten.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Wireless Headset vergleichen und bewerten

Soundmodus

Dieses Kriterium ist eigentlich nur für diejenige, die an Details des Sounds Interesse haben

Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Möglichkeiten, wie ein Wireless Headset den Klang ans Ohr bringt:

  1. Stereo: Die Klangkanäle sind hier nur zwei, und zwar den linken und den rechten Lautsprecher. Das bedeutet, dass ein Kino-Effekt schwer wiederzugeben ist. Ein Unterschied zwischen linken und rechten Klängen schon erkennbar ist, aber wenn du zum Beispiel für das Gaming mehr anforderst, reichen Stereo-Modelle nicht.
  2. Surround-Sound: bei diesen Modellen handelt sich um einen guten Klang mit Kino-Effekt. Von Surround-Sound gibt es noch zwei Arten: echter und virtueller. Echter Surround-Sound funktionieren mit mehreren kleinen angebaute Lautsprecher, die ein Surround-Effekt reproduzieren. Der Klang wird normalerweise besser als ein Stereo aber man muss viel Geld ausgeben, damit die kleine Lautsprecher gute Leistungen bringen. Virtueller Surround-Sound Wireless Headset sind auch nur zwei Klangkanäle, die den Surround mittels Software-Algorithmen simulieren. Diese Software ändern die Frequenzbereich der Klange und dadurch erhält dein Ohr ein 7.1. Surround-Effekt. Laut einiger Experten sind sie die beste für das Gaming, denn sie reproduzieren den am meisten ähnlichen Klang wie beim Kino-Effekt.

Echter 5.1 oder virtueller 7.1 ist es eine schwierige Entscheidung. Als Empfehlung, sollte man sie erstmal probieren, vielleicht bei einem Elektromarkt, und entscheiden, welche für dich besser spielt. Nicht vergessen, dass jeder seine Wahrnehmung des Klangs hat und daher ist eine Kaufentscheidung subjektiv.

Tragekomfort

Oft unterschätzt, ist eigentlich diese Aspekte sehr wichtig zu beachten, weil die Sound-Qualität nutzlos wird, wenn du nach einer Stunde mit dem Wireless Headset an, Kopfschmerzen oder Ohrenschmerzen bekommst.

Die Faktoren, die den Tragekomfort beeinflussen sind:

  • Gewicht: Der Standard liegt bei 350g. Manche Modelle überschreiten die 6-700 Gramm;
  • On oder Over-Ear: Die Over-Ear-Modelle sind schwerere und drücken mehr;
  • Kopfbügelspannug: Sollte hoch sein, damit das Headset auch bei Bewegungen im Kopf festbleibt.

Akkulaufzeit

Die Akkulaufzeit eines Wireless Headset liegt durchschnittlich bei 12-16 Stunden, wenn man über Gaming-Modelle spricht. Andere Modelle können 4-6 Stunden dauern, wobei noch bessere Wireless Headset, laut den Herstellern, bis 24 Stunden laufen können.

Modell Akkulaufzeit
Standard 4-6 Stunden
Gaming 12-16 Stunden
Profi-Gamer bis 24 Stunden

Mikrofon

Bei Mikrofonen eines Wireless Headset sind nur kleine Details zu beachten. Je nach Bedarf und Geschmack sollst du die folgenden Aspekte berücksichtigen:

  • Abnehmbar oder fest;
  • Art des Ausschaltens/Einschaltens
  • Geräuschefilter dabei oder nicht

Auch bei billigen Mikrofonen werden normalerweise die Standard-Leistungen erreicht. Allerdings können dürftigen Mikrofone eine unklare Klangfarbe aufweisen.

Kompatibilität

Dies Kriterium ist auch wichtig zu beachten, damit du nicht ein Headset nach Hause bringt, dass du nicht mit deinem Computer, Konsole oder Handy verbinden kannst. Manche Modelle unterstützen Playstation, Xbox und PC, aber kein Mac, manche nur Computer oder umgekehrt. Beim Kaufen eines Wireless Headset empfehlen wir immer gut lesen, ob es mit deinem Gerät kompatibel ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wireless Headset

Wie verbindet man ein Wireless Headset mit Playstation oder Xbox?

keine Sorge, ein Wireless Headset verfügt normalerweise über eine Bluetooth Verbindung.

Damit du es mit deinem Playstation 4 verbindet, musst du diese einfachen Schritte folgen, die nicht so anders als der Verlauf einer üblichen Bluetooth-Verbindung sind.

  1. Gehe in den Einstellungen von deinem PS4 und wähle “Geräte” und dann “Bluetooth Geräte” aus;
  2.  Schalte dein Headset ein, indem du den Power-Button für einigen Sekunden gedrückt hältst (in der Regel ist es so);
  3.  Nachdem die PS4 dein Headset gefunden hat, wird seinen Name angezeigt;
  4.  Klick auf den Name und die beiden Geräte werden in wenigen Sekunden gekoppelt. Eine grüne Licht erscheint auf dem linken Seiten des Namens.
Wireless Headset-3

Wireless Headset können leicht an Konsolen verbindet werden. Damit du nicht ohne Akku bleibst und daher dein Spiel ohne “echten Sound” anfangen musst, schlagen wir immer vor, regelmäßig dein Headset aufzuladen
(Bildquelle: Unsplash.com/ Aman Shrestha).

Bei Xbox One ist es praktisch gesehen dasselbe Verfahren.

Wie reinigt man ein Wireless Headset?

Ähnlich wie bei allen Headset sollst du ab und zu auch dein Gerät reinigen, vor allem die Ohrpolster, die immer im Kontakt mit deiner Haut sind (in Sommer können die Ohrpolster echt viel Schweiß aufnehmen). Erstmal nimm die Ohrpolster von dem Headset ab und dann kannst du sie mit einem feuchten Tuch sauber machen.

Bevor du sie wieder anlegst, sollten sie perfekt trocken sein. Für den Rest schlagen wir einen Zahnbürste vor, aber immer ihn vorsichtlich nutzen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.heise.de/newsticker/meldung/Sennheiser-Orpheus-So-klingt-der-teuerste-Kopfhoerer-der-Welt-3025348.html

[2] https://www.howtogeek.com/295722/whats-the-difference-between-virtual-and-true-surround-sound-gaming-headsets/

[3] https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article198644549/Gaming-Headset-PS4-Welche-Vor-Nachteile-haben-Wireless-Headsets.html

[4] https://www.sueddeutsche.de/vergleich/kopfhoerer/

Bildquelle: Maridav/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Pia ist ein echter Profi, wenn es um Ton und Audio-Aufnahmen geht. Sie hat ihre Ausbildung zur Tontechnikerin mit Auszeichnung abgeschlossen und arbeitet nun in einer kleinen Werbefirma, wo sie das Werbefilm-Team mit dem perfekten Ton unterstützt.