Zuletzt aktualisiert: 28. Oktober 2022

Du liebst Science-Fiction-Abenteuer und bist bereit, dich auf eine Reise in die Zukunft zu begeben? Dann ist die US-amerikanische Fernsehserie The Expanse genau das Richtige für dich! In dieser wirst du in die Welt des 24. Jahrhunderts entführt, in der die Menschen weitere Teile des Sonnensystems für sich entdeckt und besiedelt haben. Doch wer dabei an Star Trek oder Raumschiff Enterprise denkt, liegt hier falsch. Denn es gibt weiterhin große Bevölkerungsgruppen, die sich auf der überbevölkerten Erde befinden und mit politischen sowie umwelttechnischen Problemen zu kämpfen haben. Zudem leben die Menschen im All nicht etwa in Raumschiffen, sondern unterirdisch auf dem Planeten Mars und betreiben Asteroidenbergbau.

Du denkst, diese Welt hört sich verrückt an? Aber ist sie wirklich so weit von der nahenden Realität entfernt? Diese Serie wird dich mit ihren Gedankenexperimenten garantiert in ihren Bann ziehen und dir eine Zukunft voller Möglichkeiten, Spannungen und Absurditäten zeigen. In diesem Artikel erfährst du, auf welchen Plattformen du The Expanse streamen kannst. Außerdem geben beantworten wir dir die wichtigsten Fragen über die Serie und geben dir interessante Fakten mit an die Hand.

Das Wichtigste in Kürze

The Expanse: Unsere Streaming Empfehlung

Die Serie The Expanse ist eine US-amerikanische Science-Fiction-Fernsehserie, die erstmalig im Winter 2015/16 auf dem englischsprachigen Fernsehsender Syfy ausgestrahlt wurde. Die erste Folge der Serie wurde jedoch bereits vor der Fernsehveröffentlichung als Stream veröffentlicht. Ihre Handlung beruht auf der gleichnamigen Buchreihe der Autoren Daniel Abraham und Ty Franck (er schrieb unter dem Pseudonym James S.A. Corey). Daher wurde auch die erste Staffel der Serie nach dem beginnenden Buchband mit dem Namen „Leviathan erwacht“ gedreht. Auch die Handlung der zweiten und dritten Staffel der Serie orientiert sich an den daran anschließenden Buchbänden.

Bildquelle: Denis Degioanni/ Unsplash

Nachdem die ersten zwei Staffeln der Serie auf dem Fernsehsender Syfy ausgestrahlt wurden, übernahm in Deutschland ab September 2017 die Streamingplattform Netflix die Serie und machte sie als Stream verfügbar. Dort wurde schließlich auch die dritte Staffel veröffentlicht. Seit 2019 übernahm jedoch Jeff Bezos mit seinem Unternehmen Amazon die weitere Produktion der Serie. Die vierte Staffel wurde daher am 13. Dezember 2019 auf Amazon Prime Video ausgestrahlt. Auch die folgende fünfte und sechste Staffel wurde von Amazon produziert und 2020 bzw. 2021 dort ausgestrahlt. Bis heute ist die Serie in Deutschland auf Amazon Prime Video im Abonnement streambar.

Sie ist jedoch auch zum Ausleihen auf YouTube, im Google Play Store und auf Apple TV gegen eine Gebühr verfügbar. Deine Internetverbindung ist zu langsam für das Abspielen der Serie in hochauflösender Qualität? Dann solltest du dir unbedingt einen guten Internettarif per Kabel inklusive Fernsehanschluss zulegen:

The Expanse: Alle wichtigen Fragen zur Serie beantwortet

Worum geht es in The Expanse?

Die Science-Fiction-Serie The Expanse handelt von dem Leben der Menschen im 24. Jahrhundert. Wie bereits eingangs erwähnt, haben die Menschen in diesem Zeitalter einige Teile des Sonnensystems besiedelt und damit begonnen deren Ressourcen zu nutzen. Sowohl der Planet Mars als auch der Mond sind zu dieser Zeit bereits von Menschen bewohnt und es finden sich auch weitere Kolonien und Raumstationen im Sonnensystem verteilt. Zwischen den Bevölkerungsgruppen der einzelnen Niederlassen herrschen jedoch schwere politsche Konflikte.

Bildquelle: Guillermo Ferla/ Unsplash

Zudem ist auch die Erde weiterhin von Menschen bewohnt. Die Gesellschaft leidet jedoch zunehmend unter einer Überbevölkerung und Umweltproblemen, wie einem erhöhten Meeresspiegel. So sind sie mit einer Knappheit des Wohnraums, der natürlichen Ressourcen und einer hohen Arbeitslosigkeit konfrontiert. Zusätzlich sind die Vereinten Nationen (UN) zu einer Weltregierung aufgestiegen, welche neben der Erde unter anderem einige Kolonien und Niederlassungen im Weltraum kontrolliert.

Der Mars hat sich unterdessen jedoch von der Erde und den dort lebenden Menschen (Terranern) unabhängig gemacht. Die Bevölkerung dieses Planeten, die Marsianer, verfügt über eine enorme militärische Streitkraft, weshalb sie den Terranern gleichwertig gegenüberstehen. Die Marsianer stehen industriell noch weit hinter Terranern, sind technisch jedoch zum Teil fortgeschrittener. Sie betrachten die Menschen auf der Erde als verwöhnt und faul.

Problematisch ist, dass sowohl die Terraner als auch Marsianer von den Ressourcen des Asteroidengürtels abhängig sind, in dem die sogenannten Gürtler Bergbau betreiben. Die Gürtler leiden währenddessen unter schwierigen und lebensbedrohlichen Arbeitsbedingungen. Ihr Hauptstützpunkt liegt auf dem Planeten Ceres, einem Zwergenplanet, auf dem sich eine Widerstandsgruppe gegen den Mars und die Erde gebildet hat. Dementsprechend droht ein enormer Konflikt zwischen den drei Großmächten Mars, Erde und Ceres zu eskalieren.

Wann ist The Expanse gestartet?

Die Serie The Expanse startete mit der ersten Staffel am 14. Dezember 2015. Die aktuelle sechste Staffel wurde am 10. Dezember 2021 auf Amazon Prime Video veröffentlicht. Derzeit ist noch unklar, ob es weitere Staffeln der Serie geben wird. Bekannt ist jedoch, dass zukünftige Veröffentlichungen nicht mehr auf Amazon veröffentlicht werden. Die Produktionsfirma Alcon Entertainment steht einer auf den letzten Buchreihen basierenden Fortführung dennoch offen gegenüber.

Wie ist die Besetzung von The Expanse?

Im Cast für The Expanse sind einige erfolgreiche Schauspieler und Schauspielerinnen zu sehen. Dabei werden die Hauptcharaktere Jim Holden und Naomi Nagata von Steven Strait und Dominique Tipper verkörpert. Strait ist unter anderem aus dem Film 10.000 BC bekannt während Tipper in The Girl with All the Gifts zu sehen ist.

Weitere Besetzungen sind Cas Anvar als Alex Kamal und Wes Chatham als Amos Burton. Ersterer war unter anderem in Source Code zu sehen während Chatham aus Husk – Join the Harvest bekannt ist. Darüber hinaus sind in The Expanse Darsteller und Darstellerinnen wie Shohreh Aghdashloo, Thomas Jane und Frankie Adams zu sehen.

Wo wurde The Expanse  gedreht?

Der Ort „Die Weite“ wurde für alle bisherigen Staffeln der Serie im kanadischen Toronto sowie Oshawa in Ontario gedreht. Auch der Ort „Ilus“ wurde in einem Steinbruch in der Nähe von Toronto aufgenommen. Für die Drehorte auf der Erde dienten reale Orte und Gebäude der Innenstadt von Toronto.

Bildquelle: Nathan Duck/ Unsplash

Als Drehort für den Mars dienten die Pinewood Studios, die sich ebenfalls in Toronto befinden. Andere Weltraumstandorte der Serie wurden unter anderem im  Guvernment Entertainment Complex der Stadt aufgenommen.

Wie viele Folgen und Staffeln hat The Expanse?

Die Serie The Expanse verfügt derzeit über insgesamt sechs Staffeln die zwischen 6 und 13 Folgen beinhalten. Eine Folge hat dabei eine Dauer zwischen 45 und 55 Minuten. Weitere Staffeln sind jedoch bereits in Planung.

Was sagen die Kritiker zu The Expanse?

Die Serie erhielt seit ihrer Veröffentlichung sehr viel positives Feedback. Dabei sollen besonders Szenen, die sich nah an den Büchern orientieren sehr gut gelungen sein. Sowohl das Storytelling als auch die Charakterzeichnungen und -entwicklungen und optische Darstellungen wie Special Effekts wurden nahezu durchgehend positiv bewertet.

Fun Fact: Im Jahr 2018 sammelten Fans in einer Petition rund 100.000 Unterschriften, um Streaminganbieter wie Amazon und Netflix davon zu überzeugen die Serie von Syfy zu übernehmen und fortzuführen. Dafür ließen sie unter anderem ein Flugzeug mit dem Banner „Save The Expanse“ über dem Hauptstandort von Amazon in Los Angeles kreisen. Selbst Stars wie Whil Wheaton und George R.R. Martin unterstützten diese Kampagne.

Trivia: Alles, was du sonst noch über The Expanse  wissen solltest

Wer hat die Musik zu The Expanse komponiert?

Der Hauptkomponist für die Serie ist der kanadische Filmkomponist Clinton Shorter. Zwischen 2015 und 2021 komponierte er die Musik für insgesamt 46 Episoden der Serie.

Welche Serien sind ähnlich zu The Expanse?

Du hast schon alle Staffeln von The Expanse gesehen und bist auf der Suche nach einer ähnlichen Science-Fiction-Serie? Dann könnte dir der Klassiker Lost in Space (1965) oder dessen Neuverfilmung von Netflix (2018) gefallen. Auch die Serien Orphan Black und Black Mirror bieten dir jede Menge Spannung und Nervenkitzel.

(Titelbild: Planet Volumes/ Unsplash)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte