Willkommen bei unserem großen Test zu Studio Mikrofonen 2019. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Studio Mikrofone. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich beste Studio Mikrofon zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Studio Mikrofon kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Studio Mikrofone werden hauptsächlich in professionellen Bereichen verwendet, da sie eine hochwertige Soundqualität bieten.
  • In unserem Artikel unterscheiden wir zwischen dynamischen Mikrofonen, Kondensatormikrofonen und Bändchenmikrofonen.
  • Bei der Richtcharakteristik von Mikrofonen kommt es auf die Abhängigkeit des Winkels der empfangenen Schallwellen an.

Studio Mikrofon Test: Favoriten der Redaktion

Das beste Kondensatormikrofon

Ein gutes Kondensatormikrofon mit vielen Extras, wie einem Metall-Popschutz, einem Tischstativ, einem Befestigungsring mit Stativhalterung und einem 6 Meter USB-Kabel.

Er verfügt über einer Nierencharakteristik und einem Übertragungsbereich von 20 Hz bis 20.000 Hz. Die Kunden freuen sich besonders über das gute Preis-Leistungsverhältnis.

Das beste USB-Mikrofon

Ein USB-Mikrofon mit Samplingraten bis 24 Bit/48 kHz. Es besitzt dabei eine Nieren- und eine Kugelcharakteristik mit einem Frequenzbereich 20 Hz bis 20.000 Hz.

Seine Besonderheit ist, dass es in vielen Farben erhältlich ist. Zudem ist es ideal für Podcasts und Game-Streaming geeignet. Auch hier sind die Kunden  besonders über das gute Preis-Leistungsverhältnis erfreut.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein Studio Mikrofon kaufst

Wer braucht ein Studio Mikrofon?

Studio Mikrofone sind dazu geeignet um professionelle Audio Aufnahmen zu erstellen. Diese werden, wie der Name schon sagt, vorrangig in Tonstudios verwendet. Solche Studio Mikrofone befinden sich meistens in einem höheren Preissegment und sind zudem auch qualitativ hochwertiger als herkömmliche Mikrofone.

Wenn du planst qualitative Audio Aufnahmen zu machen oder dies bereits deine Tätigkeit ist, kommen für dich Studio Mikrofone infrage.

Studien Mikrofono verwedet man für professionelle Aufnahmen. Nicht nur im Studio, sondern auch zu Hause gelingen dir hiermit Aufnahmen mit hoher Qualität. (Bildquelle: unsplash.com / Dan LeFebvre)

Um dir zu veranschaulichen, wo häufigsten Studio Mikrofonen angewendet werden, haben wir dir folgende Liste angefertigt:

  • Gesang, Rap
  • Musikinstrumente
  • Radio
  • Fernsehen
  • Film
  • Podcast
  • Hörbuch, Hörspiele
  • Web Video Content (YouTube)

Wenn du deine Tätigkeit hier wieder findest, kommt für dich ein qualitatives Studio Mikrofon infrage, weil du auf eine gute Qualität angewiesen bist, wenn du mit deinen Tonaufnahmen ein gewisses Publikum erreichst.

Was kosten Studio Mikrofone?

Bei der Frage nach den Kosten von Studio Mikrofonen finden sich die Produkte in von uns in 3 definierten Produktarten wieder.

Dieser Vergleich soll dir Helfen das beste Produkt für dein Budget zu finden. Für dieser Auflistung wurden nur Studio Mikrofone mit Einzelpreisen berücksichtigt, um sie besser vergleichen zu können.

Mikrofon Preisspanne
Dynamisches Mikrofon 20€-1.000€
Kondensatormikrofon 20€-10.000€
Bändchenmikrofon 70€-2.000€

Bei den Dynamischen-Mikrofonen gibt es bereits Mikrofone ab 20€, die aber nicht für hochwertige Studio Aufnahmen geeignet sein sollten. Das Gleiche gilt für die Kondensatormikrofone, die auch oft schon ab 20€ erhältlich sind. Bändchenmikrofone starten im vergleich wesentlich teurer.

Die Dynamischen und Bändchenmikrofone enden in der 1000€-2000€ Klasse, wobei besonders das Kondensatormikrofon bis zu 10.000€ kosten kann.

Nach der Preisfrage wird im nächsten Abschnitt erzählt, wo du ein Studio Mikrofon kaufen kannst.

Wo kann man ein Studio Mikrofon kaufen?

Studio Mikrofone sind in vielen Märkten zu kaufen. Dabei empfiehlt es sich sie besonders in Fachmärkten zu kaufen, weil es dort meist noch hochwertigere Angebote gibt. Es gibt einige Online Shops, wo man Studio Mikrofone bestellen und nach Hause liefern lassen kann.

In der Folgenden Auflistung kannst du dir ein Bild machen, in welchen Geschäften du Studio Mikrofone gewöhnlich erwerben kannst. Dabei differenzieren wir in Musikfachgeschäfte und in die gängigen Online Shops.

Folgende Musikfachgeschäfte sind empfehlenswert:

  • thomann.de
  • musicstore.de
  • gear4music.de
  • justmusic.de

Hier kannst du auch Studio Mikrofone kaufen:

  • amazon.de
  • ebay.de

Wir haben hier die Shops differenziert, weil Musikfachgeschäfte in der Regel die hochwertigeren Angebote haben. Im nächsten Abschnitt geht es um die möglichen Alternativen für Studio Mikrofone.

Welche Alternativen gibt es zu Studio Mikrofonen?

Es kommt darauf an, welche Audioqualität du brauchst. Wie bereits vorher erwähnt werden Studio Mikrofone in einem professionellen Umfeld verwendet.

Ein solches Umfeld besitzt meistens eine gewisse Reichweite, wo eine gewisse Qualität vorausgesetzt wird wie zum Beispiel im Radio oder Fernsehen.

An sich besteht die Möglichkeit, Sound nur mit Mikrofonen aufzunehmen, daher gibt es keine Alternative zur Soundaufnahme. Jedoch kannst du zu diversen Arten von Mikrofonen greifen.

Beispielsweise kannst du dir ein Richtmikrofon zulegen, wenn du den Schall frontal aufnehemen willst. Wenn du hingegen rein die Sprache aufnehmen willst, eignet sich ein Ansteckmikrofon am besten für dich.

Oben bei dem Punkt „Wer braucht ein Studio Mikrofon?“ findest du die Tätigkeiten, wo in der Regel Studio Mikrofone gebraucht werden.

Folgend kommt nun der Entscheidungsteil, indem wir für dich einmal die häufigsten Studio Mikrofon Arten vorstellen und deren Vor- und Nachteile aufzeigen werden.

Der Musikporduzent 2Bough hat auf seinem YouTube-Kanal einen Ratgeber hochgeladen. Darin stellt er günstige Alternativen vor. Das Video findest du hier:

Entscheidung: Welche Arten von Studio Mikrofonen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Für die Auswahl des richtigen Mikrofons ist es wichtig auch die verschiedenen Vor- und Nachteile des jeweiligen Mikrofons Typs zu kennen. Wenn du mit einem Studio Mikrofon qualitative Aufnahmen machen willst, hast du diese drei Kategorien, die wir dir vorstellen werden.

  • Dynamisches Mikrofon
  • Kondensatormikrofon
  • Bändchenmikrofon

Folgend wird nun jede Kategorie genauer beleuchtet und untersucht welche Vor- und Nachteile das jeweilige Mikrofon hat.

Was zeichnet ein dynamisches Mikrofon aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei einem dynamischen Mikrofonen wird der Schall in elektrische Impulse umgewandelt. Die Funktionsweise hängt aber hierbei vom Wandlertyp ab.

Im sogenannten Induktionsprinzip bilden im Inneren zwei Magnete ein Magnetfeld, in einer sogenannten Spule. Wenn der Schall in das dynamische Mikrofon hinein gelangt, bewegt sich die Spule im Magnetfeld rauf und runter. Durch die Bewegung im Magnetfeld werden dann elektrische Impulse erzeugt.

Vorteile
  • Robustheit
  • Geeignet für laute Instrumente
Nachteile
  • Vorverstärker nötig
  • schwere Membran

Durch die tolle Robustheit wird sie auch besonders häufig bei Live-Auftritten verwendet. Du kannst damit zum Beispiel auch laute Instrumente wie das Schlagzeug, gut aufnehmen. Zudem muss ein Vorverstärker verwendet werden, um das Gerät zu betreiben.

Was zeichnet ein Kondensatormikrofon aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bei dem Kondensatormikrofonen wird der Schall anders umgewandelt.

Durch das Sprechen oder Singen gelangen die Schallwellen in das Mikrofon. Das bringt dann die Membran in Bewegung und ein elektrisches Signal wird erzeugt. Bei einem Kondensatormikrofon ist immer eine Phantomspeisung nötig.

Vorteile
  • Warmer und Druckvoller Klang
  • leichte Membran
Nachteile
  • Robustheit
  • Störgeräusche

Durch die geringe Masse der Membrane können höhere Empfindlichkeiten erzeugt werden. Das resultiert dann anschließend in einer herausragenden Soundqualität. Sie hat aber eine geringe Robustheit, bei hohen Temperaturen oder bei Luftfeuchtigkeit Einflüssen. Daher ist dieses Mikrofon nicht für Live Auftritte geeignet.

Was zeichnet ein Bändchenmikrofon aus und was sind die Vorteile und Nachteile?

Bändchenmikrofone funktionieren wie die dynamischen Mikrofone nach dem Induktionsprinzip.

Vorteile
  • Tiefe Frequenzen
  • Detaillierte Aufnahme
Nachteile
  • Robustheit
  • Störgeräusche

Bändchenmikrofone sind aber im Vergleich zu den dynamischen Mikrofonen wesentlich empfindlicher. Daher sind sie besonders empfehlenswert in einem isolierten Tonstudio zu verwenden als beim Homerecording. Sie ist deshalb auch sehr anfällig bei Störgeräuschen aus dem Umfeld.

Bei den Kaufkriterien werden wir dann genauer auf die einzelnen Faktoren eingehen, worauf man bei einem Kauf eines Studio Mikrofons achten sollte.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Studio Mikrofone vergleichen und bewerten

Nun möchten wir dir aufzeigen, welche Kriterien bei einem Kauf eines Studio Mikrofons für dich entscheidend sein können. Diese folgenden Kriterien, die das Produkt betreffen, kannst du nutzen um die Geräte besser miteinander vergleichen zu können:

  • Die Features
  • Der Sound
  • Die Verarbeitung

Nun erläutern wir dir diese einzelnen Kriterien, die wichtig für einen Kauf eines Studio Mikrofons sind.

Features

Features beschreiben die Ausstattung eines Studio Mikrofons. Diese können stark abhängig von den Kosten eines Mikrofons sein.

Gewöhnlich bieten Geräte mit vielen Features ein qualitativ besseres Ergebnis als Geräte, die weniger Ausstattung haben.

Anschlussart

Man unterscheidet grundsätzlich zwischen USB, XLR und Funk. Worum es sich bei den einzelnen Arten handelt, zeigen wir dir hier:

  • USB: Ein nützliches Feature wäre zum Beispiel ein USB-Anschluss, welches dir ermöglicht das Gerät direkt an deinen PC anzuschließen. Denn nicht jedes Studio Mikrofon hat einen solchen digitalen Anschluss, da sie traditionell eher Analog betrieben werden.
  • XLR: Die traditionellen Mikrofone werden nämlich meisten über ein analoges Signal über einen XLR-Anschluss angeschlossen, den man über einer PC Soundkarte nicht abgreifen kann. Da bräuchtest du noch einen zusätzlichen Converter (Umwandler), der dein Signal vom analogen ins Digitale umwandelt, damit der PC den Sound erkennen kann.
  • Funk: Dann gibt es auch zum Beispiel dynamische Mirkofone, die auch mit Batterie betrieben werden können. Um trotzdem das Signal noch weiter senden zu können, haben sie zudem eine interne Funkfunktion. Der Vorteil eines Funkmikrofons ist, dass man nicht mehr auf ein Kabel angewiesen ist und sich besonders bei Live-Auftritten weniger um die Verkabelung machen muss. Zudem hat es den Vorteil, dass man sich damit freier Bewegen kann.

Richtcharakteristik

Dann gibt es die Richtcharakteristik. Je nachdem wie der Winkel eingestellt ist wirkt sich das auf die Empfindlichkeit der Empfangenden Schallwellen aus.

Die Richtcharakteristik beschreibt die Empfindlichkeit und Abhängigkeit des Winkels der empfangenen Schallwellen.

Bei der Richtcharakteristik gibt es vier verschiedene Kategorien zu unterscheiden.

Charakteristik Anwendungsbereich
Kugel Für ein Homestudio könntest du diese Art verwenden, um deine akustischen Instrumente oder deinen Hintergrundgesang aufzunehmen.
Niere Diese Charakteristik kann verwendet werden, um den Gesang, Sprache oder Instrumente aufzunehmen, wenn sie besonders nah rüberkommen sollen.
Acht Besonders empfiehlt sich dieses Mikrofon in professionellen Bereichen, um Stereotechniken wie die gekreuzte Acht oder eine Mitten/Seiten-Stereofonie zu erzeugen.

Kugel

Diese Mikrofone können in einem Umfang eines Kreises alles hören, was sie umgibt. Als kann oder Schall aus allen Richtungen aufgenommen werden. Von der Charakteristik entspricht dies sehr dem menschlichem Ohr.

Niere

Dies ist die meistverwendete Variante in der Bühnen und Studiotechnik. Um nur den Schall aufzunehmen, der direkt vorne auf das Mirkofon trifft, wird die Nierencharakteristik verwendet.

Das heißt, dass Schallwellen, die seitlich auf das Mikrofon treffen weniger aufgenommen werden. Schall, der von hinten auf das Mikrofon trifft, wird direkt unterdrückt, also nicht aufgenommen und somit unhörbar gemacht.

Acht

Ein Mikro, dass den Schall frontal und rückwärtig aufnehmen kann, hat die sogenannte Achtercharakteristik. Das heißt, dass in diesem Falle der Schall, der von den Seiten auf das Mikrofon trifft unterdrückt. Die Bändchenmikrofone besitzen diese Art der Charakteristik am meisten.

Die Membrane werden einzeln oder zugleich mit unterschiedlichen Spannungen mit Strom versorgt. Daraus können dann die bereits erwähnten Charakteristiken erzielt werden.

Bei der Richtcharakteristik entscheidet der Winkel, wie der Schall vom Mikrofon aufgenommen wird. (Bildquelle: unsplash.com / Jason Rosewell)

Weitere Charakteristika

Es gibt neben den bereits erwähnten Charakteristika auch noch speziellere Arten. Dies sind zum Beispiel die Umschaltbaren, die Breitnieren und die Supernieren.

Bei der Breitniere ergibt sich eine Mischung aus Kugel- und Nierencharakteristik. Die Niere ist in diesem Falle weniger stark nach vorne gerichtet.

Die Mischung aus Kugel- und Nierencharakteristik ist geeignet, um Akustikgitarren oder Gesangsgruppen aufzunehmen.

Die Supernieren ergeben sich aus den Charakteristiken der Niere und der Acht. Der Schall, der hier von vorne kommt, ist noch stärker als bei der herkömmlichen Nierencharakteristik.

Jedoch wird bei dieser Methode der rückwärtige Schall weniger stark unterdrückt als bei der normalen Variante. Hypernieren sind sehr sinnvoll auf der Bühne. Zum Beispiel bei der richtigen Positionierung von Stage-Monitoren.

Es gibt Kondensatormikrofone, die mit einer umschaltbaren Charakteristik ausgestattet sind. Sie bestehen aus zwei Einzelmembranen mit Nierencharakteristik, welche Rücken an Rücken zueinander stehen.

Die gewünschte kann dann nach Bedarf am Mikrofon, meistens über einen Schalter, ausgewählt werden. Wenn es sich dabei um ein Röhrenmikrofon handelt, befindet sich ein solcher Schalter auch am Netzteil des Geräts. Sie eignet sich auch dazu die Drums gut abzunehmen, wie zum Beispiel der Snare.

Der Sound

Der möglicherweise wichtigste Aspekt eines Mikrofons, das im Studio verwendet wird, ist die Soundqualität.

Wenn man einen professionellen Sound erreichen möchte, ist die Auswahl des richtigen Mikrofons mit einer Studioqualität entscheidend.

Der Frequenzbereich spielt für den Sound eine wichtige Rolle, weil dieser Beschreibt in welchem Bereich das Mikrofon Sound aufnehmen kann. Die Kennzahl wird hier immer in Hertz (kurz: Hz) angegeben.

Ein gängiger Frequenzbereich ist hierbei zwischen 50 Hz und 18.000 Hz. Besonders hochwertige Studio Mikrofone können auch einen Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 20.000 Hz haben.

Beim Grenzschalldruckpegel wird die Empfindlichkeit bzw. der Übertragungsfaktor von Mikrofonen bewertet. Dieser wird oft unter SPL (Sound Pressure Level) mit dem entsprechenden Dezibel (kurz: dB) angegeben.

Hier gilt, je höher dB, desto lautere Geräusche kann das Mikrofon aufnehmen.  Zu deiner Orientierung liegt dieser oft zwischen 100 dB und 140 dB.

Bei der Impedanz eines Studio Mikrofons handelt es sich um die Ausgangsimpedanz und die Lastimpedanz. Diese werden in der Regel in Ohm angegeben. Wenn ein Mikrofon eine Ausgangsimpedanz von 200 Ohm angibt, dann sollte die Eingangsimpedanz des Vorverstärkers bei mindestens 1.00 Ohm liegen.

Die Verarbeitung

Die Verarbeitung ist bei Studio Mikrofonen meist hochwertiger als bei günstigeren Mikrofonen. Durchschnittlich ist auch hier zu betrachten, dass meistens hochwertigere Verarbeitung die teuren Geräte besitzen.

Darunter aus welchem Material das Produkt besteht und wie hochwertig es produziert wurde.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Studio Mikrofone

Warum rauscht mein Studio Mikrofon?

Es kann bei Mikrofonen auch manchmal zu Störgeräuschen kommen. Das kann zum Beispiel ein Rauschen sein.

Wir haben hier ein Youtube Video für dich herausgesucht, welches das Problem lösen sollte. Hierbei geht es hauptsächlich um das Rauschen bei USB Mikrofonen.

Welche Probleme können bei der Verwendung von Mikrofonen auftreten?

Es könnte aber sein, dass du noch ein anderes Problem bekommen könntest. Deshalb haben wir die diese Tabelle angefertigt, um dir bei deiner Problemlösung zu helfen.

Empfehlung Beschreibung
Überprüfe die Verbindung Das kann leicht übersehen werden. Doch es ist wichtig das Mikrofon in den richtigen Anschluss zu stecken. Es kann leicht passieren, dass man im Stress das Mikrofon falsch anschließt.
Überprüfe deine Treiber Besonders wenn du ein USB-Mikrofon verwendest, solltest du darauf achten immer den neusten Treiber zu installieren.
Überprüfe deine Mikrofoneinstellungen Wenn alles korrekt angeschlossen und installiert wurde, sollte darauf geachtet werden, dass die Einstellungen korrekt sind. Wenn etwas irrtümlich umgestellt wurde, ist es ratsam auf die empfohlenen Standarteinstellungen des jeweiligen Herstellers zu achten.

Was ist der beste Audio-Editor?

Für einen gute Audio-Editor muss nicht unbedingt viel Geld ausgegeben werden. Das beste Beispiel ist hier Audacity. Der YouTuber Kyle Stedman zeigt in seinem Video nützliche Tipps wie man Audio bearbeiten kann. Das Video findest du hier:

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.rollingstone.de/equipment-tipp-die-besten-mikrofone-fuer-heimaufnahmen-1651133/

[2] https://www.videoaktiv.de/praxistechnik/sound-hintergrundinfo/ratgeber-mikrofone-fur-filmer-studio-funk-und-usb-mikros.html

[3] https://www.soundandrecording.de/equipment/5-top-usb-podcast-mikrofone/

Bildquelle: unsplash.com / israel palacio

Bewerte diesen Artikel


42 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,00 von 5