Sony Smart TV

Unsere Vorgehensweise

Products

14Analysierte Produkte
Hours

27Stunden investiert
Studies

19Studien recherchiert
Comments

71Kommentare gesammelt

Was gibt es Schöneres als einen ruhigen Abend gemütlich auf der Couch mit dem neuesten Actionspektakel oder deiner Lieblingsserie ausklingen zu lassen? Alles was du dafür brauchst ist der passende Fernseher. Du hast bereits seit Jahren denselben Fernseher und langsam denkst du dir, dass es Zeit wird sich einen Neuen zuzulegen. Plötzlich tauchen überall Begriffe wie Smart TV, Ultra HD, LED oder OLED auf und du fragst dich unweigerlich, was hat das alles zu bedeuten? Was können diese Smart TVs genau und worauf muss du achten?

Mit unserem großen Sony Smart TV Test 2020 wollen wir dir dabei helfen den für dich besten Smart TV zu finden. Informationen zu den Bildschirmdiagonale, den Funktionen und den verschiedenen Auflösungen haben wir für dich vorbereitet. Außerdem haben wir LED-Smart TV, FALD-Smart TV und OLED-Smart TV miteinander verglichen und dir die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgelistet. Das soll dir die Entscheidung so einfach wie möglich machen.

Inhaltsverzeichnis



Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Smart TV ist ein Fernseher der zusätzlich eine Computer Architektur besitzt und dadurch Features wie Internet, Streaming, Apps und Spiele in dein Wohnzimmer bringt.
  • Bevor du dich für einen Sony Smart TV entscheidet solltest du zuerst genau planen und ausmessen wieviel Platz dir zur Verfügung steht, damit du diesen maximal ausnutzen kannst.
  • Es gibt drei Arten von Smart TVs die Sony herstellt: LED-Fernseher, FALD-Fernseher und OLED-Fernseher. Alle drei bieten ihre eigenen Vor- und Nachteile und du solltest dir überlegen welche dieser drei Arten für dich die richtige ist.

Sony Smart TV Test: Die Favoriten der Redaktion

Der beste Allround Smart TV von Sony

Der XG7005 ist eine gute Allround Lösung. Das Modell besitzt Ultra HD-Auflösung, HDR und unterstützt verschiedene Streamingdienste und Apps. Es handelt sich um einen LED Fernseher mit 65 Zoll. Die Ausstattung des XG7005 bietet drei HDMI Anschlüsse, drei USB Anschlüsse, von denen einer USB 3.0 besitzt, und einen Ci+ Slot für Satellitenfernsehen.

Der beste LED Smart TV von Sony

Die Wahl fiel in dieser Kategorie auf den Sony XG8096. Der LED Smart TV bietet 4k, HDR und eine Größe von 55 Zoll. Unterstützt werden Dienste wie Youtube, Amazon Video und Netflix. Wenn du einen einfachen, schönen Smart TV zum entspannten Filme schauen suchst, ist dies der Richtige für dich.

Der beste OLED Smart TV von Sony

Bei den OLED Smart TV von Sony bewegen wir uns in der Luxusklasse der Fernseher. Hier fiel unsere Wahl auf den Sony AG8 in 65 Zoll damit die Farben und das gestochen scharfe Ultra HD Bild auch bestens zur Geltung kommt. Der AG8 bietet dir eine 4K Auflösung, Dolby Vision HDR und einen verbesserten X1 Extreme Prozessor durch den die Leistung des Betriebssystems noch einmal verbessert werden konnte.

Der beste Sony Smart TV in der günstigen Preisklasse

Der WE665 von Sony bietet alle Features, die man erwarten kann für den schmalen Geldbeutel. Wenn du dringend einen Smart TV brauchst und wenig Interesse an neuartigen Technologien hast, reicht dieser Smart TV von Sony vollkommen aus. Bei diesem Preis muss man natürlich Abstriche machen was den Funktionsumfang angeht.

Ratgeber: Fragen mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Sony Smart TV kaufst

Was bedeutet Smart TV?

Die heutigen Fernseher werden mehrheitlich als Smart TVs bezeichnet, doch was bedeutet das eigentlich? Der Begriff Smart TV bezeichnet im Allgemeinen einen Fernseher, der zusätzlich zur TV-Funktionalität auch Funktionen von Computern besitzt, im Speziellen ist damit die Internetfähigkeit gemeint. Smart TVs besitzen zusätzliche Anschlüsse für WLAN, HDMI, USB, Bluetooth oder auch Speicherkarten.

Dadurch kann der Fernseher auf eine Vielzahl von Zusatzfunktionen zugreifen. Wichtige zusätzliche Funktionen sind bspw. das Nutzen von Streaming Diensten wie Netflix oder Amazon Prime, das Vorhandensein von Apps und das Abspielen von Inhalten des Smartphones oder Laptops auf dem Smart TV.

Sony Smart TV-1

Ein Smart TV muss nicht nur zu Unterhaltungszwecken dienen, sondern kann einen Raum auch optisch mitgestalten.
(Bildquelle: unsplash.com / Jens Kreuter)

Welche Bildschirmgröße ist die richtige für mich?

Die Frage nach der Bildschirmgröße ist mitunter eine der wichtigsten Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du dir einen Smart TV kaufst, denn der Smart TV muss am Ende in dein Wohnzimmer passen.

Da jeder Smart TV einen anderen Standfuß besitzt und auch die Rahmen je nach Hersteller variieren, können wir hier keine genauen Angaben machen, aber durch die jeweilige Zollangabe des Sony Smart TV kann man sich an ein paar Richtmaßen orientieren. Wir haben für dich eine Tabelle erstellt mit den gängigen Fernsehergrößen und den ungefähren Größen des Bildschirmes ohne Standfuß.

Durchmesser in Zoll Durchmesser in Zentimetern Bildschirmgröße (Höhe x Breite)
40 Zoll ca. 82 cm ca. 40 x 70 cm
50 Zoll ca. 127 cm ca. 63 x 110 cm
55 Zoll ca. 139 cm ca. 73 x 122 cm
65 Zoll ca. 164 cm ca. 85 x 145 cm
75 Zoll ca. 190 cm ca. 96 x 167 cm
85 Zoll ca. 215 cm ca. 110 x 191 cm

In welcher Preisklasse liegen Sony Smart TVs?

Die Preise der Smart TVs von Sony sind sehr unterschiedlich es kommt zum einen auf die Größe des Gerätes an sich, sowie auf die Ausstattung des Fernsehers. Die Preise im unteren Bereich liegen bei 400€ bis 700€. Die mittlere Preisklasse ist schon weiter gestreut und liegt zwischen 800€ und 1.500€. Alles darüber würden wir im Premiumbereich verordnen und dieser liegt zwischen 2.000€ bis 5.000€.

Es gibt auch noch das Segment der Fernseher in dem neue, innovative Technologien benutzt werden, aktuell z.B. ist es hier die 8K Auflösung bei Sony. Solch ein Fernseher liegt bei Sony preislich bei 16.000€ – Für den Ottonormalverbraucher nicht erschwinglich und (noch) wenig relevant.

Was unterscheidet Sony Smart TVs von anderen Herstellern?

Die Smart TVs von Sony haben einige Merkmale, die sich von denen der Konkurrenz unterscheiden.Sony benutzt als Betriebssystem in fast allen neueren Smart TVs Android für TV, was dir den Zugang zum Google Play Store bietet.  Wenn dein Smart TV HDR unterstützt, was die meisten neueren Smart TVs tun, nutzt Sony die Dolby Vision Technologie, welche durch 12 Bit Farbtiefe theoretisch die bestmögliche Qualität für HDR Inhalte bietet.

Des Weiteren setzt Sony, wie auch andere Hersteller, vermehrt auf OLED Fernseher, doch dazu später mehr. Außerdem setzt Sony vermehrt auf seine hauseigenen Triluminos Displays, welche für eine gute Farbwiedergabe sorgen.

Sony Smart TV-2

Netflix wird immer beliebter und verbreiteter. Ein Smart TV ohne Netflix App? Heutzutage undenkbar.
(Bildquelle: unsplash.com / Thibault Penin)

Wo kann ich einen Smart TV von Sony kaufen?

Da Smart TVs von Sony ein hohes Ansehen bei Experten und Käufern genießen, sind Modelle der Marke in jedem bekannten Multimedia Geschäft vorhanden. Multimedia Ketten wie „Media Markt“ oder „Saturn“ haben Smart TVs von Sony immer in ihrem Sortiment.

Neben den örtlichen Händlern führen auch große Onlineshops wie bspw. „Amazon“ und „Otto“ die TVs in ihrem Sortiment. Wenn du nach dem passenden Smart TV suchst, wirst du die Geräte auch in weiteren Geschäften finden.

Bevor du dich für einen Smart TV von Sony entscheidest, kann es sich für dich lohnen vorher auf Online Vergleichsportalen wie „idealo“ oder „günstiger“ einen Preisvergleich durchzuführen.

Welche Alternativen gibt es zu Sony Smart TVs?

Die Welt der Smart TVs ist voll von verschiedenen Anbietern und Marken und der schiere Umfang an Auswahlmöglichkeiten kann überwältigend sein. Die Smart TVs von Sony genießen trotz der vielen Alternativen einen sehr guten Ruf was sowohl Bildqualität als auch Technik angeht und haben eine eingeschworene Fangemeinde.

Entscheidung: Welche Arten von Sony Smart TVs gibt es und welche ist die richtige für dich?

Solltest du dir einen Smart TV von Sony zulegen wollen, kannst du dabei zwischen drei verschiedenen Bildschirmtechnologien wählen:

  • LED – Light Emitting Diodes
  • FALD – Full-Array-Local-Dimming
  • OLED – Organic Light Emitting Diode

In welchen Aspekten sie sich unterscheiden und welche Vor- und Nachteile sie besitzen, wollen wir dir in den nachfolgenden Beschreibungen näher bringen.

Was zeichnet einen Sony Smart LED TV aus und was sind seine Vor- und Nachteile

Bei LED-Fernseher werden Leuchtdioden zur Hintergrundbeleuchtung oder zum Generieren des Bildes eingesetzt. In den meisten Fällen besitzen LED-Fernseher ein LCD-Display, dass von hinten durch Leuchtdioden beleuchtet wird. Diese Technik ist die in Fernsehern am meisten verwendete Technologie – vom Billigsegment bis zur Luxusklasse.

Dadurch kann es bei LED-Smart TVs zu einigen gravierenden Unterschieden bei der Bildqualität kommen. Besonders günstige Geräte können wenig kontrastreich und dynamisch erscheinen und der Schwarzwert ist eher ein tiefes Grau.

Vorteile
  • Günstig
  • Hoher Kontrast in hellen Räumen
Nachteile
  • Schwankende Bildqualität je nach Preis
  • Ungleichmäßige Ausleuchtung des Displays
  • Begrenzte Blickwinkelstabilität
  • Kein HDR möglich

Was zeichnet einen Sony Smart Full-Array-LED TV mit Local Dimming aus und was sind seine Vor- und Nachteile

Sony bietet seinen Kunden neben der Standard LED-Beleuchtung außerdem Smart TVs in der mittleren bis hohen Preisklasse, die mit einem Full Array Local Dimming Display ausgestattet sind. Bei diesem sitzen eine große Anzahl von LEDs auf der gesamten Fläche des Bildschirmes hinter einem LCD-Display.

Ein weiteres Feature von FALD-Fernsehern ist das Local Dimming, mit dem die LEDs zu sogenannten Dimming Zonen zusammengefasst sind und der Fernseher bei jeder Zone die Helligkeit individuell einstellen kann.

Vorteile
  • Besseres Kontrastverhältnis als normale LED-Fernseher
  • Gute Schwarzwerte
  • Sehr geeignet für HDR Inhalte
Nachteile
  • Preis
  • Hoher Stromverbrauch

Was zeichnet einen Sony Smart OLED TV aus und was sind seine Vor- und Nachteile

OLED-Fernseher sind die zurzeit teuersten am Markt erhältlichen Smart TVs. OLEDs sind selbstleuchtende organische Leuchtdioden. Jede einzelne Diode ist ein eigener Lichtpunkt der in rot, grün, blau oder weiß leuchten kann. Dadurch benötigen OLED-Bildschirme keinerlei Hintergrundbeleuchtung, um zu funktionieren, da jeder Pixel aus den vier verschiedenen Pixelfarben gemischt werden kann.

Der OLED-Bildschirm kann durch das Fehlen einer Hintergrundbeleuchtung nicht so hohe Helligkeitswerte erzeugen wie ein FALD-Bildschirm, allerdings wirken die Farben kontrastreicher und er liefert die besten Schwarzwerte.

Vorteile
  • Geringerer Stromverbrauch
  • Hervorragende Kontrastwerte
Nachteile
  • Preis

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Sony Smart TVs vergleichen und bewerten

Bildschirmdiagonale

Eines der wichtigen Kriterien ist, wie oben schon beschrieben, die Bildschirmdiagonale des Smart TVs. Hierbei solltest du beachten, dass auch die Standfüße einiges an Platz einnehmen können. Du solltest in jedem Fall vor dem Kauf die Maße des Smart TV herausfinden und in deinen eigenen Vier Wänden abmessen.

foco

Wusstest du, dass auf eine CD genau 74 Minuten Laufzeit passen?

Viel interessanter ist jedoch, dass diese technische Gegebenheit der Frau eines Vizepräsidenten von Sony zu verdanken ist. Die besagte Gattin wünschte sich, dass man die längste Version von Beethovens neunter Symphonie an einem Stück hören kann. Diese Version geht genau 74 Minuten.

Das Betriebssystem

Smart TVs von Sony nutzen meistens Android für TV und eröffnen dir damit den Google Play Store und seine große Bandbreite an Applikationen wie Streaming Dienste, Kalendar und sogar auf Spiele hast du Zugriff.

Du solltest auf jeden Fall darauf Acht geben was in der Beschreibung oder auf der Verpackung deines Fernsehers steht, gerade im günstigen Bereich ist es nicht selbstverständlich, dass ein Fernseher ein gutes und funktionierendes Betriebssystem mit Apps und Spielen bietet. In dieser Preiskategorie gibt es manche Geräte, die als Smart TVs bezeichnet werden, aber im Endeffekt sich nur mit dem WLAN verbinden können.

Full HD oder Ultra HD-Auflösung

Sowohl Full HD als auch Ultra HD bzw. wie es oft synonym genannt wird 4k, bezeichnen unterschiedliche Bildauflösungen.

Eine Full HD-Auflösung bedeutet, dass dein Fernseher eine Darstellung von 1920 x 1080 Pixeln besitzt. Eine 4k-Auflösung ist einfach die doppelte Pixelanzahl, also 3840 x 2160 Pixel. Was genau brauchst du, und wofür? Eine Full HD-Auflösung ist bei geeignetem Bildmaterial absolut ausreichend.

Der Sprung von Full HD auf 4K ist bei weitem nicht so beeindruckend wie der vor knapp 15 Jahren stattgefundene Sprung von Röhrenfernsehern zu HD-Geräten. Trotz alle dem kann mit Ultra HD eine viel höhere Anzahl von Pixeln dargestellt werden und damit werden deutlich mehr Details sichtbar.

Wenn du also die Chance hast, solltest du auf einen Ultra HD Smart TV von Sony setzen. Außerdem ist jetzt der richtige Zeitpunkt für einen 4K Fernseher, da der Anteil an 4K Material bei Streamingdiensten und auf Blu Ray in den letzten Jahren stetig zugenommen hat.

HDR

HDR ist die Abkürzung von High Dynamic Range und bezeichnet eine Technologie, mit deren Hilfe Fernseher Farben und Kontraste stärker zum Ausdruck bringen können. HDR sorgt für gleichmäßige Helligkeit und verhindert, dass Bilder zu dunkel oder hell sind. Dadurch sorgt HDR für mehr erkennbare Details innerhalb des Bildes.

Es gibt verschiedene für Firmen zur Nutzung offene HDR Standards, wie z.B. HDR 10. Sony allerdings bietet dir Dolby Vision eine HDR Technik die auf eine Farbtiefe von 12 Bit zurückgreift und somit bis zu 68 Milliarden unterschiedliche Farben darstellen kann. Dolby Vision gilt als die beste HDR Technik.

HDR lohnt sich für dich am meisten in Verbindung mit einem Ultra HD Smart TV damit dir die HDR Verbesserungen auch direkt ins Auge fallen.

Gaming Features

Falls du ein Gamer sein solltest, gibt es noch ein paar andere Features, die du bei der Wahl deines Sony Smart TVs beachten solltest. Da wäre zum einen das berüchtigte Input Lag, welches nichts anderes als die Verzögerung deiner Eingaben und der Reaktion auf dem Fernseher ist.

Meistens handelt es sich hierbei nur um Millisekunden, aber genau diese können in einem Spiel, bei dem es auf schnelle Reaktionen ankommt, dein Spielerlebnis trüben. Sony hat wie viele andere Hersteller auch bereits einen Game Mode eingerichtet. Wenn du diesen aktivierst werden verschiedene Einstellungen getätigt, die dein Spielerlebnis verbessern.

Sony Smart TV-3

Nicht mehr einfach nur Klamauk für die Kinder. Im Playstation Network von Sony tummeln sich bis zu 70 Millionen aktive Nutzer jeden Monat.
(Bildquelle: pixabay.com / Pexels)

Anschlüsse

Ein weiteres wichtiges Merkmal, über das du dir im Voraus Gedanken machen solltest, ist die Anzahl an Anschlüssen, die du für deine jeweiligen Multimedia Geräte benötigst. Eine ausreichende Anzahl an HDMI-Anschlüssen sollte vorhanden sein, da z.B. Blu Ray Player, Playstation oder ein Fire-TV-Stick alle einen eigenen HDMI Anschluss benötigen.

Ein oder mehrere USB-Ports können ebenfalls nicht schaden. Falls du noch ältere Geräte, wie bspw. einen Videorekorder oder ähnliches, an deinen Smart TV anschließen möchtest solltest du dich vorher informieren, ob dies möglich ist.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Sony Smart TV

Kann ich meinen Sony Smart TV mit Alexa steuern?

Falls du es noch nicht kennen solltest, Alexa ist der Name einer fiktiven Persönlichkeit, die sich hinter den Geräten Amazon Echo und Echo Dot verbirgt. Hierbei handelt es sich um einen sogenannten Sprachassistenten, welcher auf Fragen und Kommandos von dir reagiert und diese umsetzt.

Du kannst Alexa bspw. darum bitten etwas bei Amazon zu bestellen oder in Bezug auf Fernseher z.B. den Kanal zu wechseln oder eine App zu starten. Es ist ohne weitere Probleme möglich deinen Smart TV von Sony mit Alexa zu verbinden. Hierbei ist wichtig, dass ältere Smart TVs von Sony Alexa eventuell nicht unterstützen.

Welche zusätzlichen Geräte sind mit meinem Sony Smart TV kompatibel?

Es gibt eine ganze Fülle von Zubehör für deinen Sony Smart TV, diese reichen von Fernbedienungen über Multimediaplayer bis hin zu funktionellen Produkten wie Wandhalterungen. Zusätzlich kannst du noch ein Home Entertainment System an deinen Smart TV anschließen.

Wenn du dir sorgen wegen der Kompatibilität machst, solltest du dir einige der Sony hauseigenen Lautsprecher Systeme oder Soundboxen anschauen. Jede gängige Spielekonsole sollte ebenfalls per HDMI anschließbar sein.

Welche Produkte bietet Sony noch an?

Seit seiner Gründung 1946 hat das Unternehmen in so gut wie allen Bereichen der elektronischen Unterhaltung mitgemischt.

Sony ist der drittgrößte Elektronikkonzern Japans und weltweit bekannt. Zu einem der erfolgreichsten Sony Produkte gehört die Playstation, die in der inzwischen 4ten Version mehr als 100 Millionen verkaufte Einheiten vorweisen kann und damit Marktführer bei den Spielekonsolen ist.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist die Produktion von Kameras für den privaten aber auch den professionellen Gebrauch. Eine weitere Bekannte Sparte von Sony ist die Handysparte und deren Flaggschiff Modelle der Xperia Reihe. Sony war ebenfalls maßgeblich an der Entwicklung der Blu Ray Technologie beteiligt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.heise.de/ct/artikel/Abloesung-bei-TVs-Bald-keine-OLED-Technik-mehr-in-Topmodellen-4489419.html

[2] https://www.sony.de/electronics/support/articles/00186768

[3] https://presscentre.sony.de/pressreleases/die-ersten-8k-fernseher-von-sony-kommen-im-juni-auf-den-markt-2875910

Bildquelle: Popov/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?

Björn hat sich nach langer Zeit den Traum verwirklicht, ein eigenes Heimkino zu bauen. Durch seinen Beruf als Kameramann kennt er sich bestens mit der Technik aus. Mittlerweile berät er regelmäßig Freunde und Familie und schreibt über sein technisches Hobby.