Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

33Analysierte Produkte

45Stunden investiert

33Studien recherchiert

181Kommentare gesammelt

Ein Röhrenverstärker ist ein elektronisches Gerät, das Vakuumröhren verwendet, um das elektrische Signal zu verstärken. Die ersten Verstärker wurden in den 1920er und 1930er Jahren entwickelt, aber sie wurden erst nach dem Zweiten Weltkrieg populär. Röhrenverstärker werden auch heute noch von vielen Musikern wegen ihrer einzigartigen Klangqualität verwendet.

Der Verstärker nimmt das Gitarrensignal auf und verstärkt es auf einen Pegel, der so stark ist, dass du es über einen Verstärker hören kannst. Dazu verwendet er Röhren, die im Grunde wie Glühbirnen sind, aber andere Eigenschaften haben. Sie nehmen die in sie fließende elektrische Energie auf und wandeln sie in Wärme um (die wir als Klang empfinden). Dieser Prozess der Umwandlung von Strom in Wärme wird „thermionische Emission“ genannt. Hier findest du weitere Informationen über die thermionische Emission, wenn du wissen willst, wie sie funktioniert.




Röhrenverstärker Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Röhrenverstärkern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei grundlegende Arten von Röhrenverstärkern: Single-Ended und Push/Pull. Single-Ended-Verstärker verwenden eine Leistungsröhre pro Kanal, um das Ausgangssignal zu erzeugen (zum Beispiel eine 12AX7). Push-Pull-Verstärker haben 2 Röhren in jedem Kanal, die zusammenarbeiten, um das Eingangssignal zu verstärken (z. B. eine EL34). Der häufigste Typ ist ein Push-Pull-Verstärker mit 4 Röhren pro Seite.

Die Qualität der Rohre und wie sie verwendet werden.

Wer sollte einen Röhrenverstärker benutzen?

Jeder, der das Beste aus seiner Gitarre herausholen will. Ein Röhrenverstärker liefert einen viel besseren Sound als ein Solid-State-Verstärker und ist außerdem vielseitiger in Bezug auf die Klangregelung.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Röhrenverstärker kaufen?

Das Wichtigste ist, dass du einen Röhrenverstärker kaufst, der zu deinen Bedürfnissen passt. Wenn du einen Verstärker mit viel Leistung und Lautstärke suchst, dann solltest du dir einen zulegen. Wenn du aber etwas Dezenteres willst oder ihn nur zum Üben brauchst, gibt es auch dafür viele Möglichkeiten. Ein weiterer Faktor, den du beim Kauf eines Röhrenverstärkers berücksichtigen solltest, ist die Art der verwendeten Röhren: EL34 erzeugen sehr warme Töne, während 6L6 einen helleren Klang erzeugen. Es kommt ganz darauf an, welchen Klang du bevorzugst, also wähle mit Bedacht.

Die Nennleistung des Verstärkers ist eine der wichtigsten Eigenschaften, auf die du achten solltest. Ein weiteres Merkmal, das du vor dem Kauf eines Verstärkers berücksichtigen musst, ist, ob er einen Kopfhöreranschluss hat oder nicht, und wenn ja, wie viel Watt er liefert.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Röhrenverstärkers?

Vorteile

Röhrenverstärker sind dafür bekannt, dass sie besser klingen als Solid-State-Verstärker. Außerdem haben sie einen wärmeren Klang und ein natürlicheres Spielgefühl, weshalb sie oft von Jazzmusikern verwendet werden. Der Nachteil von Röhrenverstärkern ist, dass sie sehr teuer und schwer zu warten sind, aber die Vorteile überwiegen in diesem Fall definitiv.

Nachteile

Röhrenverstärker sind teurer als Solid-State-Verstärker. Außerdem sind sie sehr wartungs- und pflegeintensiv und daher nicht die beste Wahl für Anfänger/innen. Außerdem sind Röhrenverstärker in der Regel weniger zuverlässig als ihre Solid-State-Pendants, weil Röhren leicht durchbrennen oder kaputt gehen können, wenn du sie nicht richtig behandelst.

Welche zusätzlichen Werkzeuge braucht man, um einen Röhrenverstärker zu benutzen?

Der Röhrenverstärker ist eine in sich geschlossene Einheit. Außer dem Netzteil und einer Audio-Eingangsquelle (z. B. deinem Computer) benötigt er keine weiteren Werkzeuge oder Geräte, um ihn zu benutzen.

Gibt es alternative Lösungen zum Röhrenverstärker?

Es gibt viele alternative Lösungen zu Tube Amplifier. Die meisten von ihnen sind jedoch kostenpflichtig und du musst für eine lange Zeit bezahlen, um sie nutzen zu können. Mit unserer Lösung brauchst du überhaupt nicht zu bezahlen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Röhrenverstärker wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Nobsound
  • Nobsound
  • Independently Published

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Röhrenverstärker-Produkt in unserem Test kostet rund 20 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 699 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Röhrenverstärker-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Nobsound, welches bis heute insgesamt 63-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Nobsound mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte