Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

25Analysierte Produkte

70Stunden investiert

22Studien recherchiert

237Kommentare gesammelt

Ein Röhrenmikrofon ist ein dynamisches Mikrofon oder ein Bändchenmikrofon, das Vakuumröhren zur Verstärkung des Signals verwendet. Der Klang dieser Mikrofone wird als warm, weich und reichhaltig mit einem erweiterten Hochtonbereich beschrieben.

Röhrenmikrofone verwenden eine Vakuumröhre als Verstärker. Der Ton wird vom Mikrofon aufgenommen und an den Vorverstärker geschickt, der ihn verstärkt, bevor er durch einen Transformator geschickt wird, der seine Impedanz verringert (damit andere Geräte ihn besser verarbeiten können). Dieses Signal wird dann in den Röhrenverstärker geleitet, wo die Verstärkung noch weiter erhöht wird, bevor es an einen weiteren Transformator weitergeleitet wird, der den ursprünglichen hochohmigen Pegel wieder herstellt. An diesem Punkt haben wir einen so genannten „hochsymmetrischen Ausgang“ – das heißt, es gibt zwei Ausgänge für jeden Audiokanal: einen mit positiver Spannung (+) und einen mit negativer Spannung (-) oder Masse/Erde. Diese Signale können summiert werden, um das Rauschen zu reduzieren, wenn du mehrere Mikrofone gleichzeitig verwendest, aber sie müssen auch umgepolt werden, damit sie sich richtig addieren und sich nicht auslöschen, wie es der Fall wäre, wenn du sie einfach addieren würdest, ohne ihre Polarität vorher umzukehren. Um das zu erreichen, schalten einige Hersteller Transformatoren hinter diese Röhren, während andere sich nicht die Mühe machen, weil die meisten modernen Mischpulte die Mikrofonkanäle ohnehin invertieren. aber nicht alle. Schau also genau im Handbuch deines Mischpults nach, wenn du mehr als 2 Mikrofone gleichzeitig an einem Kanal betreiben willst.

Q




Röhrenmikrofon Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Röhrenmikrofonen gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Röhrenmikrofonen: dynamische und Kondensatormikrofone. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass ein dynamisches Mikrofon eine externe Stromquelle (in der Regel 48 Volt) benötigt, um zu funktionieren, während Kondensatormikrofone keine zusätzliche Stromversorgung benötigen, da sie das eingehende Audiosignal selbst für die Stromversorgung ihrer Schaltkreise nutzen.

Die Klangqualität eines Röhrenmikrofons wird durch die gleichen Faktoren bestimmt wie die jedes anderen Mikrofontyps. Ein gutes Röhrenmikrofon muss einen exzellenten Frequenzgang haben, d.h. es sollte in der Lage sein, alle Frequenzen der menschlichen Stimme oder des Instruments unverzerrt aufzunehmen, ohne bestimmte Frequenzen gegenüber anderen zu verstärken. Außerdem muss es rauscharm sein, damit du die Aufnahme auch bei lauten Hintergrundgeräuschen wie Verkehr oder Klimaanlagen in der Nähe gut hören kannst. Und schließlich muss er über einen langen Zeitraum hinweg qualitativ hochwertige Audioaufnahmen produzieren, bevor Ersatzteile wie Röhren oder Kondensatoren (die nach einigen Jahren ausgetauscht werden müssen) benötigt werden.

Wer sollte ein Röhrenmikrofon benutzen?

Jeder, der ein hochwertiges Mikrofon braucht, das im Studio, auf der Bühne oder anderswo eingesetzt werden kann.

Nach welchen Kriterien solltest du ein Röhrenmikrofon kaufen?

Wenn du auf der Suche nach einem Mikrofon bist, das einfach zu bedienen ist und einen großartigen Klang hat, dann ist das Shure SM57 eine der besten Optionen für dich. Sein günstiger Preis macht es zur idealen Wahl für Anfänger, die ihre Musik zu Hause aufnehmen wollen. Das Mikrofon wird außerdem mit einem eigenen Ständer geliefert, so dass du nichts weiter kaufen musst, um sofort mit diesem Produkt loslegen zu können.

Ein wichtiger Faktor, auf den du beim Vergleich eines Röhrenmikrofons achten solltest, ist sein Material. Es muss haltbar und leicht zu reinigen sein. Du kannst auch zwischen verschiedenen Farben wählen, wenn du ein Produkt suchst, das gut zu deiner Wohnungseinrichtung oder deiner Büroausstattung passt.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Röhrenmikrofons?

Vorteile

Der Hauptvorteil eines Röhrenmikrofons ist sein Klang. Es hat einen sehr natürlichen, weichen und warmen Klang, den viele Menschen gegenüber Festkörpermikrofonen bevorzugen. Außerdem haben sie ein extrem niedriges Grundrauschen, was sie perfekt für die Aufnahme von leisen Quellen wie akustischen Instrumenten oder Voice-Overs in lauten Umgebungen macht, ohne dass zusätzliche Geräte wie Vorverstärker oder Kompressoren/Limiter verwendet werden müssen. So kannst du Zeit und Geld sparen, weil du bei der Produktion weniger Ausrüstung brauchst.

Nachteile

Der größte Nachteil von Röhrenmikrofonen ist, dass sie sehr teuer sind. Je nach Modell und Marke können sie bis zu 5.000 $ oder mehr kosten. Da die Röhren alle paar Jahre ausgetauscht werden müssen (je nachdem, wie oft das Mikrofon benutzt wird), entstehen dem Besitzer dieser Mikrofone zusätzliche Kosten.

Welche zusätzlichen Hilfsmittel werden für die Verwendung eines Röhrenmikrofons benötigt?

Das Röhrenmikrofon ist ein passives Gerät und benötigt daher keine zusätzliche Stromversorgung oder Batterie. Es kann jedoch in Kombination mit einem externen Vorverstärker verwendet werden, um den Signalpegel zu erhöhen, bevor du ihn in dein Audiointerface oder Mischpult leitest. So kannst du höhere Verstärkungseinstellungen an deinem Mikrofoneingang verwenden, ohne den A/D-Wandler deines Aufnahmesystems zu übersteuern.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Röhrenmikrofons verwenden?

Ein gutes dynamisches Mikrofon funktioniert genauso gut.

Kaufberatung: Was du zum Thema Röhrenmikrofon wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • RØDE
  • T angxi
  • RØDE

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Röhrenmikrofon-Produkt in unserem Test kostet rund 8 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 634 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Röhrenmikrofon-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Blue Microphones, welches bis heute insgesamt 16394-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Blue Microphones mit derzeit 4.8/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte