Powerline Adapter
Zuletzt aktualisiert: 24. Juli 2020

Unsere Vorgehensweise

4Analysierte Produkte

45Stunden investiert

13Studien recherchiert

215Kommentare gesammelt

Powerline Adapter sind in der Lage das vom Router ausgehende Internetsignal über die heimische Stromleitung an einen gewünschten Zielraum zu transportieren. Wir alle kennen dieses Problem: Die Ecke im Haus in der das WLAN nicht funktioniert oder dauernd abbricht. An dieser Stelle kommen die kleinen raffinierten Adapter ins Spiel und sorgen für eine flächendeckende Verbindung im gesamten Domizil. Es gibt sie schon für kleines Geld und sie sind in vielen Haushalten kaum mehr wegzudenken.

Mit unserem Powerline Adapter Test 2020 wollen wir dich dabei unterstützen, das passende Modell abgestimmt auf deine persönlichen Bedürfnisse und Präferenzen zu finden. In diesem Artikel beantworten wir deine Fragen rund um das Thema Powerline Adapter und zeigen dir worauf du beim Kauf achten solltest.




Das Wichtigste in Kürze

  • Powerline Adapter versorgen deinen gesamten Wohnraum mit Internet aus der Steckdose. Dabei musst du dir keine Gedanken mehr um die Reichweite deines Routers machen. Die Adapter sorgen dafür, dass dein Signal über das Stromnetzwerk weitergeleitet wird.
  • Powerline Adapter sind in deutschen Haushalten und Büros weit verbreitet. Somit existiert eine breite Palette verschiedener Modelle, welche unterschiedliche Bedürfnisse abdecken. Der Preis solcher Geräte ist abhängig von Leistung und Ausstattung.
  •  WLAN-fähige Powerline Adapter ermöglichen es dir an deinem Zielort einen Access Point aufzubauen, sodass du Geräte auch kabellos mit dem Internet via WiFi verbinden kannst.

Powerline Adapter Test: Favoriten der Redaktion

Der beste Powerline Adapter für den Einstieg

Der TL-PA4010PKIT von TP-Link arbeitet mit einer Datenübertragungsrate von 600 Mbit/s und eignet sich somit beispielsweise für HD-Streaming. Er ist mit 2 Ethernet Ports ausgestattet (einer pro Adapter). Durch die integrierte Steckdose wird keine Anschlussdose verschwendet. Die Installation über Plug & Play ist kinderleicht. Zudem ist er energiesparend und kompatibel zu allen gängigen Powerline Adaptern.

Das Starter Kit eignet sich für dich, wenn du nur ein Endgerät über LAN Kabel in deinem Zielraum mit dem Internet verbinden möchtest. Kunden schätzten vor allem die bereits erwähnte leichte Bedienung und die integrierte Steckdose. Das LAN Kabel wird geschützt von äusseren Störfaktoren, was eine hervorragende Verbindung bewirkt.

Der beste Powerline Adapter mit WLAN

Der TP-Link TL-WPA4220 arbeitet ebenfalls mit einer Geschwindigkeit von 600 Mbit/s. Das integrierte WLAN ermöglicht es dir bis zu 300 Mbit/s an Datenvolumen zu übertragen. Die zwei LAN-Ports  ermöglichen es dir kabelgebundene Geräte ebenfalls zu verbinden. Über eine App kannst du dein Internet Netzwerk administrieren.

Dieser Adapter eignet sich perfekt für dich, wenn du deine Endgeräte über Kabel und drahtlos verbinden möchtest. Du kannst eine Vielzahl an Geräten verbinden. Viele Kunden haben gute Erfahrungen mit diesem Modell gemacht.

Das beste Powerline Adapter im 3er Set

Optimal für grosse Flächen und mehrere Räume bieten sich Powerline Adapter Sets an. Das oben gelistete Produkt enthält insgesamt 3 Adapter, welche LAN und WLAN-fähig sind. Mit einer maximalen Datenübertragungsrate von 600 Mbit/s eignet sich dieses Gerät optimal für Videostreaming und Onlinegaming.

Mit der Plug & Play Technologie ist es einfach dein Netzwerk zu verbinden und zu erweitern.

Möchtest du in mehreren Zimmern ein Netzwerk aufbauen und deine Vielzahl an elektronischen Geräten mit dem Internet verbinden? Dann passt dieser Powerline Adapter sehr gut zu deinen Bedürfnissen.

Der schnelle Powerline Adapter mit 3 LAN-Ports

Der TL-WPA8630P kann mit einer Übertragungsrate von 1300 Mbit/s und seinen 3 LAN-Ports überzeugen. Er ist somit der bestausgestattete und zugleich teuerste Adapter dieser Liste. Um das Produkt perfekt abzurunden, wurde an beiden Adaptern eine integrierte Steckdose eingebettet.

Der Powerline Adapter kann mit seiner Reichweite und Übertragungsgeschwindigkeit punkten und eignet sich somit für Menschen, die sicherstellen wollen eine stets schnelle Verbindung zu haben.

Kauf- und Bewertungskriterien für Powerline Adapter

Um deine Entscheidung zu vereinfachen stellen wir dir die wichtigsten Kriterien, die es bei der Wahl zu beachten gilt, in diesem Absatz vor.

Beim Kauf eines Powerline Adapters sollten folgende Eigenschaften berücksichtigt und überprüft werden:

In den kommenden Absätzen, erklären wir dir, worauf du beim Kauf achten solltest.

Übertragungsrate

Angegeben wird die Datenübertragungsgeschwindigkeit immer in Mbit/s (megabits per second). Wie der Name schon sagt, handelt es sich dabei um die Anzahl Megabits, welche pro Sekunde an das Endgerät weitergeleitet und verarbeitet werden können.

Die verschiedenen Modelle haben laut Anbieter Geschwindigkeiten von 500 bis zu maximal 2400 Mbit/s. Diese Angaben sind allerdings mit Vorsicht zu geniessen: Es handelt sich nämlich um Höchstmessungen, welche unter Optimalbedingungen zustande gekommen sind. Äussere Faktoren wie beispielsweise Haushaltsgeräte können Störungen im Stromnetz verursachen, die dazu führen, dass in Realität oftmals nur ein Bruchteil der werbenden Geschwindigkeit erreicht werden kann.

Wir empfehlen dir vor dem Kauf abzuklären, wie hoch die Übertragungsrate deines Internetrouters ist.

Demnach wäre es beispielsweise fatal, wenn du dir einen Powerline Adapter mit einer Übertragungsrate von 2400 mbit/s zulegen würdest, dein Internetrouter aber nur 30 mbit/s verarbeiten kann. Das Produkt kann lediglich deine Verbindung weiterleiten, allerdings nicht hochpushen.

Solange du nicht mit riesigen Datenmengen arbeitest, reichen Übertragungsraten im unteren Segment in den meisten Fällen aus.

Anzahl LAN-Ports

LAN Kabel haben den Vorteil, dass sie ein Gerät stabil und sicher verbinden können. Sie sind im Vergleich zum WLAN isoliert und unterliegen keinen äusseren Störfaktoren.

Wenn du dich für eine LAN Verbindung entscheidest, solltest du dich fragen, wie viele Geräte damit in Zukunft verbindet werden sollen. Powerline Adapter gibt es mit einem und bis zu maximal drei LAN-Ports. Für Räume mit vielen internetfähigen Geräten bietet sich ein Adapter mit mindestens 2 LAN-Ports an.

Mögliche Powerline Adapter und ihre Anzahl LAN-Ports:

Ein LAN-Port: Möchtest du nur ein Gerät bspw. deinen Laptop über ein LAN-Kabel verbinden, reicht ein Powerline Adapter mit einem Ethernet Anschluss. Diese gibt es schon sehr günstig.

Zwei LAN-Ports: möchtest du bspw. eine stabile Playstation und TV Verbindung aufbauen, so kannst du einen Powerline Adapter mit zwei LAN-Ports kaufen.

Drei LAN-Ports: Wenn du dein Arbeitszimmer, welches bspw. aus einem Drucker, einem Computer und einem Laptop besteht mit dem Internet verbinden möchtest, kannst du zu einem Powerline Adapter mit 3 LAN-Ports greifen.

Integrierte Steckdose

Wenn in deinem Eigenheim alle Steckdosen besetzt sind oder du keine wichtigen Wandsteckdosen blockieren möchtest, empfehlen wir dir eine integrierte Steckdose bei deiner Wahl zu berücksichtigen.

Powerline Adapter sollten immer in Wandsteckdosen angebracht werden.

Du solltest generell immer darauf achten, dass dein Powerline Adapter direkt in einer Wandsteckdose angeschlossen wird.

Mehrfachsteckdosen können die Übertragungsrate deutlich negativ beeinflussen, da andere Stromverbraucher das Signal behindern können. Modelle mit integrierter Steckdose haben einen Filter eingebaut, der Störungen durch weitere Stromfresser verhindert.

WLAN-Fähigkeit

WLAN hat den grossen Vorteil, dass du Internet schnurlos und ohne Kabelsalat geniessen kannst. Unter den Powerline Adaptern unterscheidet man jene mit WLAN-Funktion und jene ohne. LAN-Ports besitzt jedes Modell. Mit einer WLAN-Fähigkeit kannst du beide Funktionen miteinander kombinieren.

Reichweite

Genau so wie bei den Übertragungsraten werben die Hersteller gerne mit realitätsfremden Fakten. Messungen zufolge können Powerline Adapter eine Reichweite von 300 bis 400 Metern unter optimalen Bedingungen erreichen. Wir gehen davon aus, dass dein Haus diesen Rahmen nicht sprengt.

Generell musst du dir beim Kauf eines Powerline Adapters keine Sorgen um die Reichweite machen, da alle Modelle mit demselben Standard ausgestattet sind.

Verschlüsselung/ Sicherheit

Datenschutz und Sicherheit sind von grosser Bedeutung im Zeitalter der Digitalisierung. Somit ist die Frage berechtigt, ob Powerline Adapter sicher sind.

foco

Normalerweise hat jede Wohnung und jedes Haus seinen eigenen Stromzähler, der verhindert, dass Signale nach aussen weitergeleitet werden.

Ausschliesslich das eigene Domizil hat Zugriff auf sein Stromnetzwerk. Somit können die Daten nicht ausbrechen oder umgekehrt entwendet werden.

Nach der Installation des Powerline Adapters wird zudem während des Prozesses der Synchronisation ein Passwort automatisch generiert, welches es den Adaptern ermöglicht, sich zu erkennen und miteinander zu kommunizieren.

Die aktuellen Powerline Adapter arbeiten mit einer 128 bit Verschlüsselung. Diese gilt als hochgradig sicher.

Zudem sind die meisten Powerline Adapter mit dem WiFi Protected Setup (WPS) ausgestattet. Hierbei handelt es sich um einen Standard, der ein verschlüsseltes Netzwerk zum Router aufbauen kann.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Powerline Adapter ausführlich beantwortet

Technik bezogene Themen bringen oftmals viele Fragen mit sich. Damit du ein gutes Verständnis über die Materie bekommst, haben wir dir in diesem Ratgeber Fragen zusammengestellt, welche von Kunden oftmals gestellt wurden.

Was ist ein Powerline Adapter?

Bei einem Powerline Adapter handelt es sich um ein elektronisches Gerät, welches in der Lage ist deine Internetverbindung über das interne Stromnetzwerk weiterzuleiten, sodass du im Empfängerraum über einen Internetzugang verfügst.

Powerline Adapter-1

Powerline Adapter ersparen dir lästiges Bohren oder das Verlegen von neuen Leitungen. Durch die Nutzung der Stromleitung können diese mühseligen Schritte umgangen werden.
(Bildquelle: Steve Johnson / unsplash)

Sie bestehen meistens aus zwei Adaptern: Der erste steht über ein LAN-Kabel in Verbindung mit dem Router, sodass die Internetverbindung ins Stromnetzwerk übergehen kann. Der zweite Adapter befindet sich dort, wo du deinen Zugang erweitern möchtest. Sie lassen sich ganz einfach in einer Wandsteckdose anschliessen.

Wofür brauche ich einen Powerline Adapter?

Durchschnittlich bringt ein Router eine Reichweite von 50 bis 100 Metern zustande. Zudem gibt es viele Störfaktoren, die einer schnellen Internetverbindung im Weg stehen können. Diese können beispielsweise dicke Wände, Mikrowellen oder andere elektronische Geräte sein.

Powerline Adapter können die Reichweite von Routern vervierfachen.

An dieser Stelle kommt ein Powerline Adapter ins Spiel: Er kann über das Stromnetzwerk die Internetverbindung in den Zielraum weiterleiten. Dabei werden die Störfaktoren ausgeschaltet und immer wiederkehrende Verbindungsabbrüche vermieden.

Powerline Adapter-2

WLAN-fähige Modelle können dein Internet kabellos mit deinen Endgeräten verbinden.
(Bildquelle: Mimi Thian / unsplash)

Die WLAN-fähigen Modelle ermöglichen es dir sogar ein Netzwerk aufzubauen, welches dann als WLAN-Access-Point fungiert. Somit könntest du in deinem gesamten Wohnraum Internet kabellos geniessen.

Wie funktioniert ein Powerline Adapter?

Powerline kommt aus dem Englischen und heisst übersetzt Stromleitung. Dieser Begriff bezieht sich auf das Grundprinzip der Funktionsweise:

Ein erster Adapter, welcher über LAN-Kabel mit deinem Router verbunden ist, wandelt das digitale Signal, in ein analoges um.

Das transferierte Signal wird dann hochfrequent auf die Stromleitung übertragen und im gesamten Wohnraum verbreitet.

Jede Steckdose empfängt theoretisch dieses Signal, allerdings kann nur der zweite Adapter, welcher am Zielort angebracht wurde, dieses Signal wieder in ein digitales konvertieren.

Zusammengefasst dient also die Stromleitung als Trägermedium, welches deine Daten, ohne ein Kabel verlegen zu müssen, an deinen gewünschten Ort führt.

Wie viel kostet ein Powerline Adapter?

Die Preisspanne von Powerline Adaptern ist relativ gross. Der Preis hängt von diversen Faktoren ab. Diese sind, wie schon im Kauf – und Bewertungskriterien Teil erwähnt, die Übertragungsrate, die Anzahl LAN-Ports und die WLAN-Fähigkeit. Die Anzahl der Adapter, welche im Lieferumfang enthalten sind, spielt eine Rolle bei der Preissetzung.

Günstige Modelle gibt es bereits ab 25 €. Sie haben meistens eine Übertragungsrate von 500 mbit/s und eine wenig umfangreiche Ausstattung. Nichtsdestotrotz erfüllen sie ihren Zweck.

Im oberen Preissegment können Powerline Adapter 300 € aufwärts kosten. Sie zeichnen sich durch eine schnelle Übertragungsrate aus (beispielsweise 1300 mbit/s) und verfügen über mehrere LAN-Ports, wodurch du mehrere Geräte anschliessen kannst.

Typ Preisspanne
Einsteiger Powerline Adapter Modelle 25 €-50 €
WLAN-fähige Powerline Adapter 40 €-150 €
Powerline Adapter 3er Sets 80 €-200 €
Premium Powerline Adapter Modelle 230 €-370 €

Für dich ist es wichtig deine persönlichen Bedürfnisse und Erwartungen abzuklären. Grundsätzlich sind Powerline Adapter in einem guten Preis / Leistungsverhältnis erhältlich.

Wo kann ich einen Powerline Adapter kaufen?

Powerline Adapter kannst du vor Ort in einem Elektrofachgeschäft kaufen oder online bequem nach Hause liefern lassen.

Auf diesen Websites kannst du dir deinen Powerline Adapter kaufen:

  • amazon.de
  • mediamarkt.de
  • saturn.de
  • preis.de
  • idealo.de

Alle Powerline Adapter sind mit einem Link zu mindestens einem dieser Shops versehen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Powerline Adapter?

Eine kostengünstigere Alternative zum Powerline Adapter ist der WLAN Repeater. Er unterscheidet sich sowohl durch seine Funktionsweise als auch preislich.

Im Vergleich zum Powerline Adapter nimmt ein Repeater das WLAN-Signal wahr und repliziert es. Somit vergrössert sich die Reichweite des Netzwerkes im Umkreis des Adapters. Diese Variante macht vor allem dann Sinn, wenn du eine Wohnung hast, die du mit ein paar Metern mit einer Internetverbindung erweitern möchtest.

Typ Funktionsweise Eignung Preis
Powerline Adapter Leitet das Internetsignal über die Stromleitung Häuser und Wohnungen 25 € – 370 €
WLAN-Repeater Repliziert das Signal im freien Raum Wohnungen mit ein paar Zimmern 16€- 90 €

Allerdings kommt ein Repeater an seine Grenzen, sobald grössere Störeinflüsse wie dicke Wände oder Zimmerdecken im Weg stehen. Für ein mehrstöckiges Haus ist er somit weniger geeignet. In diesem Fall bietet sich Powerline an, welches problemlos das Signal durch die Stromleitung im ganzen Haus verteilen kann.

Was sind die Vor- und Nachteile von Powerline Adapter?

Powerline Adapter haben Vor- und Nachteile:

Vorteile
  • Überall wo eine Steckdose ist, kannst du eine Internetverbindung aufbauen
  •  Einfache Bedienung und Installation durch Plug and Play
  • Für alle Bedürfnisse gibt es ein passendes Modell
  • Kabellose Netzwerkerweiterung ohne Bohren oder neue Leitungen verlegen zu müssen
Nachteile
  • Durchschnittlich eher teurer (verglichen mit einem WLAN-Repeater)
  • Jeder weitere Adapter, der zum Erweitern des Netzwerkes gekauft wird, kostet
  • Haushaltsgeräte, die viel Strom verbrauchen, können das Netzwerk stören und somit die Übertragungsrate senken

Wie du erkennen kannst, überwiegen die Vorteile.

Wie verbindet man einen Powerline Adapter?

In deinem Lieferumfang wirst du grundsätzlich zwei verschiedene Adapter finden. Der erste wird in der Nähe des Routers platziert und sorgt dafür, dass das Signal in das Stromnetzwerk übergeht. Der zweite wird nach erfolgreicher Verbindung (pairing) in deinen Zielraum gesteckt.

  1. Adapter in Steckdosen stecken: Stecke beide Adapter in Steckdosen, welche möglichst nah beieinander liegen (Mehrfachsteckdose geht auch). Bei diesem ersten Schritt geht es wirklich nur darum, eine möglichst kurze Verbindungsstrecke zwischen beiden Geräte herzustellen.
  2. Kurz warten: Warte einen Augenblick bis die Adapter hochgefahren sind. Achte dabei auf die LED Anzeige.
  3. 1. Gerät per Knopfdruck paaren: Drücke für wenige Sekunden den pairing Knopf auf einem beliebigen Adapter. Achte dabei wieder auf das LED.
  4. 2. Gerät per Knopfdruck paaren: Betätige kurz darauf den pairing Knopf auf dem anderen Powerline Adapter. Auch hier solltest du auf die LED’s achten.
  5. Verbindungsaufbau: Nach wenigen Minuten sollten die Powerline Adapter sich gegenseitig gefunden haben und eine verschlüsselte Verbindung aufgebaut haben.
  6. Adapter an einem gewünschten Ort anbringen: Nun kannst du den Powerline Adapter in die ursprünglich von dir ausgewählte Steckdose anbringen. Nach dem Neustart sollten deine beiden Adapter nun miteinander verbunden sein.

Wie viele Powerline Adapter kann man verbinden?

Dies ist von Hersteller zu Hersteller verschieden. Aber grundsätzlich ist es möglich 8 bis 16 Powerline Adapter im gleichen Netzwerk zu betreiben.

Sind Powerline Adapter mit anderen Marken kompatibel?

Möchtest du dein Powerline Netzwerk erweitern ist es wichtig auf die Kompatibilität zwischen den verschiedenen Geräten zu achten.

Verbindest du dein Endgerät über LAN (Ethernet Anschluss), so spielt die Kompatibilität eine untergeordnete Rolle.

Anders sieht es aus, wenn du dein Netzwerk mit einem WLAN-fähigen Adapter ergänzen möchtest
Hier gibt es nämlich genaue Standards, welche dein Gerät erfüllen muss. Man unterscheidet bei den Standards zwischen 802.11 a, b, g, n und ac, wobei letzteres der aktuellste Standard ist. Dabei müssen die Powerline Adapter abwärtskompatibel sein.

Grundsätzlich gilt, dass die neueren Modelle eines Herstellers mit den alten kompatibel sind. Da heutzutage die Standards gleich sind, solltest du keine Probleme bei der Erweiterung deines Heimnetzwerkes haben.

Wie schnell ist ein Powerline Adapter?

Die Modelle werden mit 500, 600, 1300 und 2400 Mbit/s Übertragungsrate angeboten. Mbit/s bezeichnet die Anzahl Megabits welche pro Sekunde an das Endgerät übermittelt werden können.

Powerline Adapter-3

Das LAN Kabel ist sicher und schützt vor äusseren Einflussfaktoren, sodass Verbindungsabbrüche selten entstehen.
(Bildquelle: Claudio Schwarz / unsplash)

Hierbei handelt es sich um Herstellerdaten, welche unter optimalen Bedingungen stattgefunden haben. Diese Maximalwerte sind im echten Leben nicht erreichbar, da die Powerline Adapter diversen Störfaktoren ausgesetzt sind. Viel realistischer ist circa ein Drittel der gemessenen Werte.

Was ist Mesh?

Mesh oder Mesh Netzwerke werden oft in Verbindung mit Powerline Adapter gebracht. Doch was heisst das?

Es handelt sich um ein Netzwerk, welches in der Lage ist einen Verbund von verschiedenen Routern, Powerline Adaptern und WLAN Repeatern zu kreieren, welcher als flächendeckendes Netzwerk agiert. Dabei müssen keine Geschwindigkeitsverluste in Kauf genommen werden.

Mesh kann eine Vielzahl an Access Points hinzufügen, sodass das Signal im Wohnraum an jeder Ecke vorhanden ist. Auf den Endgeräten wird das gesamte Mesh Netzwerk unter demselben Namen angezeigt.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links

[1] https://www.nzz.ch/articleE4NVG-1.33335?reduced=true

[2] http://web.mit.edu/amu/plc/www.powerline-plc.info/index.html

[3] https://www.linksys.com/de/r/resource-center/grenzenloses-wlan-system/

Bildquelle: Moal/ 123rf.com

Warum kannst du mir vertrauen?