Zuletzt aktualisiert: 18. November 2021

Unsere Vorgehensweise

18Analysierte Produkte

24Stunden investiert

4Studien recherchiert

113Kommentare gesammelt

Die Spielkonsolenbranche ist in den letzten Jahren sehr stark gewachsen und hat sie zu einem der begehrtesten Unterhaltungsprodukte gemacht. Sony hat es geschafft, die PlayStation als führende Videospielkonsole zu positionieren. Besonders hervorzuheben ist das vierte Modell, die PlayStation 4.

In diesem Artikel zeigen wir dir, woraus sie besteht und was du wissen musst, um die PlayStation 4 auszuwählen, die deinen Bedürfnissen und deinem Geschmack am besten entspricht. Wir liefern dir die besten PlayStation 4s, einen Leitfaden und einige Kaufkriterien.




Das Wichtigste in Kürze

  • Die PlayStation 4 gehört zu dem japanischen Unternehmen Sony und ist Teil der achten Generation von Videospielkonsolen. Es ist eine sehr erfolgreiche Konsole, deren Hauptkonkurrenten die Xbox One und die Nintendo Switch sind.
  • Wir können das ursprüngliche PlayStation-Modell, die PlayStation 4 Slim und die PlayStation 4 Pro finden. Die Unterschiede zwischen diesen Modellen liegen unter anderem in der Speicherkapazität, der Auflösung oder dem Design.
  • Bei der Suche und dem Kauf deiner PlayStation 4 solltest du eine Reihe von Kriterien beachten, die dir bei deiner Entscheidung helfen. Kriterien wie Auflösung, Speicherplatz, mitgelieferte Add-ons, exklusive Editionen oder Peripheriegeräte.

PlayStation 4 Test: Die besten Produkte im Vergleich

Nicht alle PlayStations sind gleich und sie kosten auch nicht alle das Gleiche. In diesem Abschnitt erfährst du, welche Möglichkeiten du hast, wenn du eine PlayStation 4 (PS4) kaufen willst und welche am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Wir schauen uns Faktoren wie das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Bewertung, den Preis und die Sondereditionen an.

Kaufratgeber: Was du über die PlayStation 4 wissen musst

Die Welt der Konsolen und Videospiele wirft viele Fragen auf, wenn es darum geht, ein Produkt zu kaufen. Sony und die PlayStation 4 können auch eine Reihe von Kaufzweifeln aufkommen lassen. Deshalb versuchen wir in diesem Abschnitt, die wichtigsten Fragen zu beantworten, die du vielleicht hast.

Mit der PlayStation 4 kannst du den Spaß mit deinen Freunden teilen. (Quelle: Jeshots.com: eCktzGjC-iU/ Unsplash.com)

Was ist die PlayStation 4 und was sind ihre Vorteile?

Die PlayStation 4 ist eine Konsole, die an einen Monitor angeschlossen wird und dir die Möglichkeit gibt, Videospiele zu spielen oder die verschiedenen Anwendungen zu nutzen, die sie bietet, wie zum Beispiel Filme ansehen oder soziale Netzwerke nutzen.

Am 10. Juni 2013 stellte das japanische Unternehmen Sony die PlayStation 4 vor. Sie ist die vierte Videospielkonsole des PlayStation-Modells und der Nachfolger der PlayStation 3. Hier sind einige Vor- und Nachteile der PlayStation.

Vorteile
  • Einfache Bedienung des Systems
  • Möglichkeit der 4K-Qualität im Pro-Modell
  • Spielexklusivitäten
  • Konnektivität mit anderen Sony-Geräten
Nachteile
  • Online-Spielen ist kostenpflichtig
  • Kann Epilepsie oder Augenschäden verursachen
  • Die Spielepreise sind hoch

Welche Modelle der PlayStation 4 gibt es?

Nicht alle PlayStation 4s sind gleich. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Funktionen veröffentlicht. Im Jahr 2013 kam die erste PS4 auf den Markt, die wir als die normale oder originale PS4 bezeichnen können. Am 15. September 2016 kam die PS4 Slim auf den Markt und am 10. November 2016 die PS4 Pro.

Um dir die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen diesen 3 verschiedenen Modellen zu verdeutlichen, haben wir eine Tabelle erstellt, in der wir die verschiedenen Merkmale der einzelnen Modelle zusammenfassen. Du musst auch Faktoren wie den Fernseher, den du hast, oder den Geldbetrag, den du ausgeben willst, berücksichtigen.

Feature PlayStation 4 Normal PlayStation 4 Slim PlayStation 4 Pro
Abmessungen 27,51 x 30,51 x 5,31 cm 26,5 x 28,8 x 3,9 cm 29,5 x 32,7 x 5,5 cm
Gewicht 2,8 kg 2,1 kg 3,3 kg
Auflösung Bis zu 1080p Bis zu 1080p Bis zu 4K
Festplatte 500 GB/1 TB 500 GB/1TB 1TB
Anschlüsse 2 x USB 3. 0, HDMI 1.4, S/PDIF 2 x USB 3.0, HDMI 2.0a 3 x USB 3.0, HDMI 2.0a, S/PDIF

Wie viel kann eine PlayStation 4 kosten?

Als Erstes musst du bedenken, dass Sony und seine Produkte, in diesem Fall die PlayStation 4, High-End-Produkte sind, die in der Regel hohe Preise haben. Die Preise können variieren, je nachdem, welches Modell du kaufst und was im Paket enthalten ist.

Es gibt Standardpakete, die nur die Konsole und einen drahtlosen DualShock-Controller enthalten.

Es gibt aber auch teurere Pakete, die Videospiele, Prepaid-Karten oder mehr als einen drahtlosen Controller enthalten. Erwähnenswert sind die exklusiven und limitierten Editionen, bei denen sich die Preise verdoppeln oder sogar verdreifachen können.

Aufgrund dieser Faktoren variiert der Preis der PlayStation 4, aber die ungefähre Spanne liegt zwischen 350 und 900 €.

Die PlayStation 4 ist ein High-End-Produkt. (Quelle: StockSnap: 2619483/ Pixabay.com)

Welche Alternativen gibt es zur PlayStation 4?

Es gibt andere Konsolen, die eine gute Alternative zur PlayStation 4 sein können, entweder wegen ihres Preises oder wegen ihrer ähnlichen Funktionen. Der Markt für Spielkonsolen ist hart umkämpft und entwickelt sich ständig weiter, um möglichst kompetente Produkte anbieten zu können.

Sony hat verschiedene direkte Konkurrenten wie Nintendo und Microsoft, Weltmarktführer in diesem Sektor, die sehr leistungsstarke Spielkonsolen herausgebracht haben und der PlayStation 4 große Konkurrenz machen

  1. Nintendo Switch: Die Konsole wurde am 3. März 2017 eingeführt. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es über einen LCD-Bildschirm als Tablet genutzt oder an einen Monitor angeschlossen werden kann.
  2. Microsoft Xbox One: Die Konsole kam am 22. November 2013 auf den Markt. Sie ähnelt den Funktionen der PlayStation 4.

Was ist PlayStation Plus?

PlayStation Plus ist ein Service von Sony, der auf einem monatlichen Abonnement basiert, das zum Spielen von Online-Spielen auf den Konsolen PlayStation 4 und 5 verwendet wird. Es bietet auch andere Dienste wie kostenlosen Zugang zu Videospielen, Rabatte und Aktionen im Play Store oder Cloud-Speicherplatz (100 GB).

Der PlayStation Plus-Service ist ein Muss, wenn du das Beste aus deiner PlayStation 4 herausholen willst, denn das Online-Spielen ist oft eines der Highlights von Videospielen.

Wettbewerbsmodi in Videospielen nehmen exponentiell zu.

Wir empfehlen, diesen Service beim Kauf deiner PS4 zu erwerben. Du hast die Möglichkeit, für 1 Monat, 3 Monate oder 1 Jahr zu zahlen.

PlayStation befindet sich in einem Markt mit starker Konkurrenz. (Quelle: Gagnepai: nTYoA7O_OmPc/ Unsplash.com)

Kaufkriterien

In diesem Abschnitt erklären wir dir die wichtigsten Kriterien, die du beim Kauf deiner PlayStation 4 beachten musst. Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene PS4-Modelle, so dass du die einzelnen Kriterien auf jedes dieser Modelle anwenden musst. Die folgenden Kriterien sind zu beachten:

Speicher

Dies ist ein sehr wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für eine PlayStation 4, da nicht alle Geräte die gleiche Speicherkapazität haben. Auf lange Sicht kann es ein ernstes Problem sein, nicht genügend Speicherplatz zu haben, da du dann keine Spiele online kaufen, keine Updates oder andere Dateien herunterladen kannst und die Konsole nicht richtig funktioniert.

Je nach Modell der PlayStation 4 gibt es unterschiedliche Speichergrößen. Nachfolgend findest du eine Übersicht über die verfügbaren Lagergrößen

  • Normale PlayStation 4: Mindestens 250 Gigabyte und maximal 1 Terabyte.
  • PlayStation 4 Pro: In diesem Fall können wir nur 1 Terabyte Kapazität finden
  • PlayStation 4 Slim: Es gibt eine 500 Gigabyte und eine 1 Terabyte Option.

Die PlayStation 4 gehört zu dem japanischen Unternehmen Sony und ist Teil der achten Generation von Spielkonsolen. (Quelle: Diese: hP8B_KYRoFE/ Unsplash.com)

Auflösung

Bei diesem Kriterium müssen verschiedene Faktoren berücksichtigt werden. Zunächst einmal ist die 4K-Qualität viermal höher als die Standardqualität (1080p HD). Diese Qualität kann nur auf der PlayStation 4 Pro genossen werden, obwohl alle PS4-Konsolen mit HDR (High Dynamic Range) ausgestattet sind. Bei dieser Konsole wird automatisch die bestmögliche Auflösung gewählt.

Hier ist ein Video, das die Auflösung verschiedener Modelle mit unterschiedlichen Auflösungen der PlayStation 4 vergleicht.

Wenn dein Fernseher nicht 4K-fähig ist, empfehlen wir dir nicht, das PS4 Pro-Modell zu kaufen, da du nicht die volle Auflösungsleistung nutzen kannst. Wenn du einen 4K-Fernseher hast, ist die PS4 Pro-Option sehr empfehlenswert, weil du die hohe Bildqualität bemerken wirst.

Bundle-Add-ons

Normalerweise enthält das PlayStation 4-Bundle die Konsole selbst und einen kabellosen Dualshock-Controller. Aber es gibt verschiedene Angebote und/oder Aktionen, die Bundles mit vielen weiteren Add-ons für deine Konsole beinhalten. Einige der zusätzlichen Add-ons, die du dort finden kannst, sind

  • Ein zusätzlicher Dualshock Controller
  • PlayStation Prepaid-Karten
  • Kabelloses PS4 Lenkrad und Pedale
  • Virtual Reality Kit
  • Videospiele

Dieses letzte Add-on ist sehr häufig zu finden, da sie normalerweise Angebote machen, die die Konsole zusammen mit einem oder mehreren Videospielen beinhalten. Das reduziert den Preis im Vergleich zum Einzelkauf, aber die Videospiele sind nicht deine Wahl, sondern du musst dich mit denen begnügen, die im Rahmen der Aktion angeboten werden.

Exklusive Editionen

Kollaborationen zwischen Marken sind sehr in Mode. Sony nutzt diesen Trend, um mit verschiedenen Institutionen und Marken zusammenzuarbeiten und Sondereditionen ihrer Produkte herauszubringen. Das ist auch bei der PlayStation 4 der Fall: Es gibt Sondereditionen zu Filmen wie Spider-Man oder Hitman, Real Madrid, zu Videospielen wie Call of Duty Black ops III, God of War oder Uncharted 4 und anderen.

Diese Sondereditionen haben einen höheren Preis als eine normale PS4 und können im Laufe der Zeit sogar im Wert steigen. Deshalb solltest du dir den Kauf gut überlegen, denn du wirst viel Geld bezahlen müssen.

Eines der Star-Zubehörteile der PS4 ist Playstation VR (Virtual Reality). (Quelle: Stone: dkb3wApu5XQ/ Unsplash.com)

Peripheriegeräte

Es gibt viele verschiedene Komponenten, die an die PlayStation 4 angeschlossen werden können. Vom Lenkrad für Auto- oder Fahrspiele, dem bewegungssensitiven PlayStation Move, der PlayStation-Kamera, Kopfhörern oder anderen professionellen Controllern.

Eines der Star-Zubehörteile für die PS4 ist Playstation VR (Virtual Reality)

Wir beziehen uns auf die Virtual-Reality-Plattform, die Sony 2016 auf den Markt gebracht hat und die viele Möglichkeiten bietet: Virtual-Reality-Erfahrung direkt auf dem Fernsehbildschirm, Standalone-Modus-Option als zweiter Player und eine der besten Virtual-Reality-Brillen auf dem Markt genießen.

Fazit

Seit Sony am 10. Juni 2013 sein erstes PlayStation 4-Modell auf den Markt gebracht hat, hat sich die Spielkonsole als eines der Starprodukte der Unterhaltungsbranche etabliert. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Modelle auf den Markt gebracht, die sich großer Beliebtheit erfreuen.

Die PlayStation 4 bietet eine große Auswahl an Spielen in verschiedenen Kategorien und mit den besten Online-Modi, die es je gab. Außerdem bringt die PlayStation 4 weitere Dienste wie Multimedia-Anwendungen, soziale Netzwerke, den PlayStation Plus-Service und das neue Virtual-Reality-Kit mit sich. Die Möglichkeiten dieser Konsole sind vielfältig, warte nicht, bis du davon erfährst und kaufe dir jetzt deine PlayStation 4.

(Bildquelle: InspiredImages: 2326616/ Pixabay.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte