Zuletzt aktualisiert: 4. Mai 2022

Unsere Vorgehensweise

26Analysierte Produkte

69Stunden investiert

16Studien recherchiert

185Kommentare gesammelt

Ein Netzfilter ist ein Gerät, das unerwünschte elektrische Störungen aus der Stromversorgung deiner HiFi-Anlage entfernt. Diese können durch viele Dinge verursacht werden, z. B. durch Dimmerschalter, Leuchtstoffröhren und andere Geräte, die sich im selben Stromkreis wie deine Audiokomponenten befinden. Das Ergebnis dieser Störungen ist oft ein hörbares Brummen oder Summen bei leisen Passagen in Musikaufnahmen (besonders auffällig bei Röhrenverstärkern). Durch den Einbau eines hochwertigen Netzfilters kannst du diese Geräusche beseitigen, was die Klangqualität deutlich verbessern sollte.

Der Netzfilter ist ein hochwertiger Filter, der Rauschen und Störungen aus dem Stromnetz entfernt. Dadurch wird sichergestellt, dass deine Audiogeräte mit sauberem Strom versorgt werden, was zu einer besseren Klangqualität führt.




Netzfilter Test & Vergleich: Favoriten der Redaktion

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen

Welche Arten von Netzfiltern gibt es und was macht ein gutes Produkt aus?

Es gibt zwei Arten von Netzfiltern: Der erste ist ein passiver Filter, der Komponenten wie Kondensatoren und Induktivitäten verwendet, um unerwünschte Frequenzen zu blockieren. Der zweite Typ ist ein aktiver Filter, der elektronische Schaltungen (meist Operationsverstärker) enthält, um bestimmte Frequenzbereiche aus dem Netz zu entfernen.

Das erste, worauf du achten solltest, ist die Fähigkeit des Filters, Oberwellen zu entfernen. Das kannst du mit einem Spektrumanalysator prüfen, indem du das Ausgangssignal vor und nach der Filterung misst. Ein guter Netzfilter hat einen sehr geringen Anteil an Oberwellen, vor allem bei hohen Frequenzen, wo sie am gefährlichsten sind (siehe Abbildung 1).

Abbildung 1 – Oberwellengehalt von gefilterten und ungefilterten Stromversorgungsausgängen

Der zweite Faktor, der darüber entscheidet, wie effektiv ein Netzfilter das Rauschen aus deinem System entfernt, sind seine Dämpfungseigenschaften. Die Dämpfung gibt an, wie viel Spannung oder Strom ein Filter von einem Wechselstromsignal abnimmt, das ihn durchläuft. Dieser Wert ändert sich je nach Frequenz, wie in den Abbildungen 2a und b unten dargestellt:

Abbildung 2a – Spannungsdämpfungseigenschaften von häufig verwendeten Kondensatoren

Abbildung 2b – Stromdämpfungseigenschaften üblicher Induktivitäten

Wer sollte einen Netzfilter verwenden?

Jeder, der seine Geräte vor Überspannungen und Spannungsspitzen schützen will. Dazu gehören alle elektronischen Geräte wie Fernseher, DVD-Player, Hi-Fi-Anlagen usw.

Nach welchen Kriterien solltest du einen Netzfilter kaufen?

Als Erstes musst du herausfinden, welche Art von Netzteil dein System verwendet. Wenn es sich um ein Schaltnetzteil handelt, gibt es überhaupt keine Probleme und der Netzfilter hat keinerlei Auswirkungen auf die Klangqualität. Wenn es sich jedoch um ein altmodisches, linear geregeltes Netzteil handelt (wie bei den meisten Röhrengeräten), solltest du auf jeden Fall den Kauf eines solchen Netzfilters in Erwägung ziehen, da es einen großen Unterschied in der Klangqualität deines Systems ausmachen kann. Du musst auch entscheiden, wie viel Geld du ausgeben willst/kannst – davon hängt ab, welche Art von Netzfilter für dich am besten geeignet ist.

Der Preis ist einer der wichtigsten Faktoren, die du beim Vergleich von Netzfiltern berücksichtigen musst. Die Preisspanne reicht von 6 € bis zu über 100 €. Es kommt ganz darauf an, was du suchst und wie viel Geld du ausgeben willst. Die teureren Modelle bieten eine bessere Qualität, aber wenn dein Budget es nicht zulässt, ist auch ein billigeres Modell völlig ausreichend.

Was sind die Vor- und Nachteile eines Netzfilters?

Vorteile

Netzfilter werden verwendet, um unerwünschte Störungen aus dem Stromnetz zu entfernen. Sie können auch als Überspannungsschutz und zur Spannungsregulierung eingesetzt werden, obwohl das nicht ihre Hauptfunktion ist.

Nachteile

Der größte Nachteil eines Netzfilters ist, dass er ziemlich teuer sein kann. Außerdem sind sie sperrig und schwer, so dass sie schwer zu transportieren sind. Netzfilter brauchen auch mehr Platz als andere Arten von Stromumwandlern, so dass sie in manchen Wohnungen oder Büros, in denen nicht genug Platz für das Gerät ist, nicht passen. Wenn du ein älteres Haus mit einer alten Verkabelung hast, kann die Verwendung eines Netzfilters die Stabilität deines Stromnetzes beeinträchtigen, da er einen zusätzlichen Widerstand in den Stromkreis einbringt (das passiert allerdings nur, wenn du einen Filter ohne Überspannungsschutz verwendest).

Brauchst du zusätzliche Ausrüstung, um einen Netzfilter zu verwenden?

Nein, der Netzfilter ist ein Plug-and-Play-Gerät. Er funktioniert mit jeder Steckdose in deinem Haus oder Büro.

Was kannst du sonst noch anstelle eines Netzfilters verwenden?

Du kannst anstelle des Netzfilters einen kleinen Ringkernfilter verwenden. Der Vorteil ist, dass er kleiner und billiger ist, aber du musst sicherstellen, dass dein Netzteil genug Kapazität für alle deine Geräte hat (einschließlich der zusätzlichen Belastung durch den Filter). Im Zweifelsfall solltest du dir ein Netzteil mit mindestens dem doppelten Nennausgangsstrom zulegen.

Kaufberatung: Was du zum Thema Netzfilter wissen musst

Welche Marken und Hersteller sind in unserer Produktvorstellung vertreten?

In unserem Test stellen wir Produkte von verschiedenen Herstellern und Anbietern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Marken und Herstellern:

  • Dynavox
  • Ehmann
  • Dynavox

In welchem Preisbereich liegen die vorgestellten Produkte?

Das günstigste Netzfilter-Produkt in unserem Test kostet rund 25 Euro und eignet sich ideal für Kunden die auf ihren Geldbeutel schauen. Wer bereit ist, mehr Geld für eine bessere Qualität auszugeben, kann jedoch auch rund 186 EUR für eines der teuersten Produkte ausgeben.

Welche Produkte kommen bei den Käufern am besten an?

Ein Netzfilter-Produkt aus dem Test sticht durch besonders viele Bewertungen hervor, nämlich das Produkt der Marke Dynavox, welches bis heute insgesamt 300-mal bewertet wurde.

Bei dem durch Kunden am besten bewerteten Produkt handelt es sich um das Produkt der Marke Dynavox mit derzeit 5.0/5.0 Bewertungssternen.

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte