Willkommen bei unserem großen John Wick 2 Streaming-Vergleich 2019. Hier präsentieren wir dir alle wichtigen Informationen über den Film. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen und Wissenswertes zusammengestellt.

Wir zeigen dir, welche Streaming-Angebote es zum Film John Wick 2 gibt und wo du den Film online in der besten Qualität und zum besten Preis anschauen kannst. Außerdem kannst du dir den Film, sofern verfügbar, bequem auf DVD oder Bluray kaufen.

Zum Schluss stellen wir dir noch eine Liste mit ähnliche Filmen zusammen, die du dir unbedingt ebenfalls anschauen solltest, sofern dir John Wick 2 gefallen hat.

Das Wichtigste in Kürze

  • John Wick 2 ist die Fortsetzung zum Action-Rachefeldzug John Wick, welcher 2014 in die Kinos kam.
  • Der Film erschien 2017 und überzeugte die meisten Kritiker mit seinen spannend choreografierten Actionszenen.
  • Regisseur Chad Stahelski setzt bei den Aufnahmen auf lang Sequenzen ohne Schnitte und sorgt so für überzeugend flüssige Kampfszenen.

John Wick 2: Streaming Angebote im Überblick

Unsere Streaming-Empfehlung: Amazon Prime Video

John Wick 2: Alle wichtigen Fragen zum Film beantwortet

In diesem Artikel möchten wir die alle wichtigen Informationen und Hintergründe zum Film John Wick 2 vorstellen.

Worum handelt John Wick 2?

John Wick 2 knüpft nahtlos an den ersten Teil an, in dem die Hauptfigur nach dem Tod seines Hundes und dem Diebstahl seines Mustang, Geschenke seiner verstorbenen Frau, einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen die russische Mafia führt und dabei den Mafiaboss Viggo und dessen Sohn tötet.

Seinen Mustang wieder in Gewahrsam genommen und seine Rachelust befriedigt, legt John Wick die Waffen nieder und möchte dem Leben als Auftragskiller den Rücken zukehren. Symbolträchtig betoniert er dazu all seine Waffen im Keller ein.

Doch der Besuch eines italienischen Mafiosos, dem er mittels verbindlichem Blutschwur einen Gefallen schuldet, reißt ihn jäh aus seinem Ruhestand. Er soll die Schwester seines Auftraggebers in Rom töten, um ihm einen Sitz in der Hohen Kammer des Zwölferrats zu verschaffen.

Klar, dass dieser Erfüllung des Auftrags nicht ohne viel Blut, Verrat und jeder Menge Action vonstatten geht. So findet sich John Wick bald in einem unerbittlichen Kreuzfeuer wieder, aus dem es gilt lebend zu entkommen.

Wer spielt mit in John Wick 2?

Wie schon im ersten Teil übernimmt Keanu Reeves die Hauptrolle des ehemaligen Auftragskillers John Wick. Auch Ian McShane hatte man bereits im Vorgängerfilm als Winston, den Manager der Continental-Hotels, gesehen. Der Part des wichtigsten Gegenspielers in John Wick 2, der italienische Mafiabosses Santino D’Antonio, wird von Riccardo Scamarcio verkörpert.

Mit Laurence Fishburne war diesmal auch ein Kollege am Set, mit dem Keanu Reeves bereits eine erfolgreiche Film-Serie verbindet: beide standen schon für die Matrix-Trilogie gemeinsam vor der Kamera. Auch mit Chad Stahelski, der in John Wick 2 Regie führte, führt übrigens eine Verbindung in die Matrix-Filme. Er hatte in Matrix als Keanu Reeves Stunddouble gewirkt.

Kann ich John Wick 2 auch ausleihen?

John Wick 2 kann bei viele Streaminganbietern ausgeliehen oder erworben werden, darunter zum Beispiel bei Amazon Prime, Maxdome und Sky. Bei den meisten Anbietern kann der Film, einmal angefangen, anschließend zwei Tage lang zu Ende geschaut werden.

Was sagen die Kritiker zu John Wick 2?

Bei den Kritikern stößt John Wick 2 auf große Resonanz. Während im ersten Teil der Fokus noch auf der emotionalen Zerrissenheit des Hauptprotagonisten liegt, steht im zweiten Teil die Unwilligkeit John Wicks, wieder in die Auftragskillerszene eintauchen zu müssen, im Mittelpunkt. Gleichzeitig agiert Keanu Reeves in seiner Hauptrolle erbarmungsloser, taktischer und härter als noch im Vorgänger, wodurch den gut choreografierten Actionszenen zur Freude der Kritiker noch mehr Bedeutung zukommt.

Damit konzentriert sich die Reihe auf das, was sie am besten kann: knallharte Action und abwechslungsreiche Kampfszenen. Da steht der Umfang der Dialoge zu Recht hinten an und hält sich bescheiden.

Dennoch gelingt es den Machern, die bereits im ersten Teil angedeuteten komplexen Unterwelten in John Wick 2 zum Leben zu erwecken. Damit erschaffen sie ein von der Realität entrücktes Paralleluniversum, in das sich der Zuschauer in bester Popcorn-Kino-Manier fallen lassen kann. Nach Meinung der meisten Kritiker werden hart gesottene Actionfans mit dem zweiten Teil ein noch größeres Sehvergnügen haben als mit dem ersten Teil.

Wann wurde John Wick 2 gedreht?

Bereits im Februar 2015 bestätigte das Filmteam, dass bereits an der Fortsetzung zu John Wick gearbeitet werde. Im Herbst desselben Jahres wurden die Dreharbeiten aufgenommen. Während die meisten Szenen in New York oder dem kanadischen Montreal und Quebec abgedreht wurden, wurden die Szenen in Italien tatsächlich im Rom gedreht,

Bei den Dreharbeiten setzte Regisseur Chad Stahelski auf lange Takes statt auf zahlreiche Schnitt, um den Zuschauer direkt mit in die Actionszenen hineinzureißen. Für Keanu Reeves bedeutet dies viel zusätzliches Training im Waffenhandling und Kampfsport und verlangte den Darstellern eine Verinnerlichung der komplexen Choreografien ab. Reeves betonte später aber, dass ihm die Dreharbeiten trotz oder vielleicht gerade wegen des hohen Anspruches großen Spaß bereitet haben.

Gibt es einen dritten Teil von John Wick?

Ja. Bereits beim Release des ersten Teils gab die Vertriebsgesellschaft Lionsgate bekannt, dass John Wick als mehrteilige Filmreihe angelegt worden war. Noch bevor John Wick 2 in den Kinos startete, ließ Regisseur Chad Stahelski verlauten, dass der dritte Teil bereits in Planung sei. Im Mai 2019 kam John Wick 3 in die Kinos.

John Wick 2 wurde von den Kritikern überwiegend gelobt. Der Film feierte Erfolge, so dass bereits Anfang 2019 John Wick 3 in den Kinos startete. (Bildquelle: tmdb.org)

Welche anderen Werke haben die John Wick Reihe beeinflusst?

Der Verfasser des Drehbuchs zu John Wick, Derek Kolstad, benennt Thriller- und Horrorautoren wie Alistair MacLean und Stephen King als wichtige Einflüsse für das Skript, in dem die Hauptfigur John Wick zu beinahe übermenschlich-abgründigem fähig ist. Die Umsetzung durch Regisseur Chad Stahelski ist maßgeblich von Filmen wie „Zwei glorreiche Halunken“ und The Killer“ inspiriert, die wie ihn in John Wick eine umfangreiche Hintergrundgeschichte andeuten.

Trivia: Alles was du sonst noch über John Wick 2 wissen solltest

An dieser Stelle erfährst du alles, was es sonst noch zu John Wick 2 zu wissen gibt. Wenn für dich der Filmspaß nach John Wick 2 in gleicher Weise weiter gehen soll, solltest du dir die Liste an ähnlichen Filmen anschauen, die wir weiter unten für dich zusammengetragen haben.

Welche Filme sind ähnlich zu John Wick 2?

Du hast John Wick 2 genossen und möchtest mehr? An dieser Stelle haben wir dir eine Auswahl an ähnlichen Filmen zusammengesucht, die dir gefallen könnten, wenn dir John Wick 2 Spaß bereitet hat.

96 hours – Taken

Einen vergleichbaren Ein-Mann-Rachefeldzug tritt Leam Neeson im französischen Action-Thriller aus dem Jahr 2008 „96 hours – Taken“ an. Wie John Wick hat die Hauptfigur Bryan Mills seinen Job als Geheimagent seine Familie zuliebe an den Nagel gehängt, als ihn die äußeren Umstände zwingen, sich auf sein professionelles Training zu besinnen.

Als Bryants 17-jährige Tochter in Paris in die Hände eines albanischen Menschenhändlerringes gerät, zögert der besorgte Vater keine Sekunde und macht sich auf dem Weg nach Frankreich, um sie zu befreien. In ähnlich erbarmungsloser Manier wie John Wick hinterlässt Bryant dabei keine Gefangenen, sondern eine Spur aus Gewalt und Blut. Denn ihm bleiben nur 96 Stunden, bis sich die Spur seiner Tochter für immer verliert.

Mit dieser Rolle gelang dem damals 56-jährigem Schauspieler Leam Neesen noch einmal der Durchbruch als Actionheld. So ist es nicht verwunderlich, dass mehrere Fortsetzungen gedreht wurden.

The Equalizer

Auch Denzel Washington brillierte bereits in einer ähnlichen Rolle im Actionfilm „The Equalizer“, welcher 2014 und damit im selben Jahr wie der erste John Wick in die Kinos kam. Denzel Washington verkörpert hier den ehemaligen CIA-Agent Robert McCall.

Wie John Wick scheitert McCall dabei, sein gefährliches und gewalttätiges Leben hinter sich zu lassen. Dem Versprechen an seine verstorbene Frau folgend, hatte McCall einen bodenständigen Beruf in einem Baumarkt angenommen und der Waffengewalt den Rücken zugekehrt, als er sich mit der Prostituierten Alina anfreundet.

Bei dem Versuch die junge Frau aus den Zuhälterkreisen zu befreien, gerät McCall mit der russischen Mafia in die Quere. Alina zuliebe aktiviert er sein Kampftraining und nimmt es mit den Gangstern auf.

Kill Bill – Volume 1

Im Klassiker der Rachefeldzüge ist mit Uma Thruman eine Frau am Zug. Kill Bill ist der vierte Film, der unter eigenständiger Regie von Quentin Tarantin entstand, und trägt seine unverkennbare Handschrift.

Als Kiddo, Auftragskillerin für Bill, von diesem schwanger wird, will aus der Attentäterszene aussteigen, um ihrem Kind ein normales Leben zu gönnen. Sie setzt sich ab und möchte sich ein normales Leben mit einem Plattenhändler aufbauen, der breit ist sie zu heiraten. Bei der Probe ihrer Hochzeit lässt Bill die gesamte Hochzeitsgesellschaft umbringen und Kiddo wird mit einem Kopfschuss schwer verletzt.

Als Sie vier Jahre später im Krankenhaus aufwacht, steht ihr der Sinn nach Rache. Fünf Menschen stehen auf ihrer Racheliste, der „Kill Bill“, denen sie im Folgenden einen blutigen Besuch abstattet.

Fazit

John Wick 2 steht seinem Vorgänger in nichts nach, sondern übertrumpft ihn noch mit ausgefeilteren Actionszenen und einer geradlinigen Story. Gengreliebhaber werden bei dem 101 Minuten langen Actionfilm daher voll auf ihre Kosten kommen.

Bildquelle: tmdb.org

Warum kannst du mir vertrauen?

Johanna hat bereits als Kind Fotos von allem und jeden gemacht. Diese Leidenschaft für das Fotografieren hat bis heute angehalten und ist sogar zu ihrem Beruf geworden. Mittlerweile beschäftigt sie sich zudem mit anderen technischen Geräten im Audiobereich und sucht nach den besten Sounds.