Zuletzt aktualisiert: 23. September 2022

Die Ringe der Macht ist eine der aktuell meistgesehenen Serien weltweit. Als Prequel-Serie zu den Filmen von Der Herr der Ringe sind Tolkien-Fans bereits seit Monaten gespannt auf die Vorgeschichte der Elben, Hobbits, Orks und anderer magischer Wesen aus der Welt von Mittelerde. Besonders der Titel, der sich nicht nur direkt auf die Filmtrilogie, sondern auch auf die Ringe als zentralen Bestandteil der Geschichte bezieht, lässt Großes erwarten.

Doch obwohl die Serie gerade erst angelaufen ist, spalten sich die Meinungen über die ersten Folgen bisher stark. Besonders Fans der Bücher, auf denen die Folgen basieren, sind sich oft uneinig über die Darstellung einzelner Charaktere sowie bekannter Handlungsorte aus der Herr der Ringe-Trilogie und den Hobbit-Filmen. In diesem Artikel zeigen wir dir, wo du Die Ringe der Macht streamen oder erwerben kannst. Darüber hinaus beantworten wir dir wichtige Fragen zur Serie und zeigen dir, welche weiteren Serien interessant für dich sein könnten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Budget von einer Milliarde US-Dollar soll die Serie Die Ringe der Macht die bisher teuerste Serie weltweit sein. Damit übertrumpft Amazon selbst große Filmproduktionen, wie Fluch der Karibik 4 und Avengers: Age of Ultron, welche gerade einmal die Hälfte an Produktionskosten aufbrachten.
  • Die Ringe der Macht ist eine sogenannte Prequel-Serie. Das heißt, sie erzählt die Vorgeschichte zu den Filmen Der Herr Ringe und Der Hobbit.
  • Bereits in den ersten Stunden, nachdem die Serie released wurde, gab es massenweise Rezensionen auf Amazon, welche sowohl positive als auch negative Kritik beinhalteten. Aufgrund der hohen Ansturms musste die Plattform die Kommentarfunktion vorläufig deaktivieren. Wann diese wieder genutzt werden kann, ist derzeit noch unsicher.

Unsere Streaming Empfehlung

Da die Serie direkt von Amazon produziert wurde, ist sie bisher exklusiv auf Amazon Prime als Stream verfügbar. Aus diesem Grund kannst du sie leider noch nicht kaufen oder leihen, sondern benötigst eine Mitgliedschaft für Prime Video, wenn du die Serie ansehen möchtest.

Um die Serie direkt von deinem Fernsehgerät aus streamen zu können, empfehlen wir dir zudem diesen Vodafone-Kabeltarif.

Der Herr der Ringe – Die Ringe der Macht: Alle wichtigen Fragen zum Film beantwortet

Bevor du dich dafür entscheidest, Die Ringe der Macht zu streamen oder zu kaufen, haben wir dir in diesem Abschnitt die wichtigsten Fragen und Antworten zu der Serie zusammengestellt.

Worum geht es in Die Ringe der Macht?

Die Ringe der Macht behandelt die Vorgeschichte zu den Büchern und Filmen von Der Hobbit und Der Herr der Ringe. Die Serie spielt im Zweiten Zeitalter der fantastischen Welt von Mittelerde, was über 3000 Jahren vor den Geschehnissen der oben genannten Filme und deren Buchvorlagen entspricht.

Die Serie beginnt mit einem Rückblick auf das Erste Zeitalter der Kinder Ilúvatars, welches rund 4902 Jahre lang war und das längste aller Zeitalter darstellt. Dabei wird das Ende dieses Zeitalters mit dem Sieg gegen den dunklen Vala Morgoth (zuvor bekannt als Melkor) gezeigt, der den Krieg des Herrschers gegen die Elben und Menschen beendete.

(Foto: Ergo Zakki/ Unsplash)

Die Ringe der Macht setzt der ihrer Handlung einige Jahre später ein und zeigt die Elbenkriegerin Galadriel in der Hauptrolle. Galadriel ist entgegen ihren Verwandten der Überzeugung, dass Morgoth nicht endgültig besiegt ist und seine dunkle Macht in dessen Schüler, dem Hexenmeister Sauron, weiterlebt. Gil-galad, der Fürst der Elben, erklärt den Krieg gegen Morgoth für beendet und entsendet die Elben von Mittelerde zurück in ihre Heimat Valinor.

Auf dem Weg dorthin entscheidet sich Galadriel jedoch kurzerhand dazu, vom Schiff der Elben in das Trennende Meer zu springen und ihren Weg zurück nach Mittelerde zu finden, um den Kontinent vor der Zerstörung durch Sauron zu retten. Von da an beginnt ihre Geschichte im zweiten Zeitalter und erzählt von Galadriels Kampf gegen Sauron.

Wann startet Die Ringe der Macht?

Die Erstausstrahlung der Serie Die Ringe der Macht fand am 1. September 2022 auf der Online-Plattform Amazon Prime Video statt. In Deutschland erschien die erste Folge am 9. September 2022. Seitdem veröffentlicht der Streaming-Sender jede Woche Freitag eine neue Folge der Serie.

Wie ist die Besetzung von Die Ringe der Macht?

In der Hauptrolle der Serie ist die walisische Schauspielerin Morfydd Clark als die Elbenkriegerin Galadriel zu sehen. Neben einigen Hauptrollen auf Theaterbühnen, spielte sie unter anderem in dem Horrorfilm Crawl und in David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück mit.

Ebenfalls eine Hauptrolle erhielt Robert Aramayo als Elbe und Zwergenfreund Elrond. Er war bereits in vier Episoden der Fantasyserie Game of Thrones zu sehen und spielte 2021 unter anderem in The King’s Man: The Beginning als Sergeant Major Atkins mit.

Darüber hinaus sind Schauspieler/innen, wie Sophia Nomvete, Markella Kavenagh, Max Baldry und Tyroe Muhafidin in zentralen Rollen zu sehen.

Wann wurde Die Ringe der Macht gedreht?

Die Dreharbeiten zu Die Ringe der Macht begannen bereits im Februar 2020 und endeten mit der letzten Folge der ersten Staffel im August 2021. Die Dreharbeiten für die zweite Staffel sollen laut Insidern bereits im Frühsommer 2022 begonnen haben.

Kann ich Die Ringe der Macht ausleihen?

Da die Serie aktuell ausschließlich auf der Amazon-Plattform Prime Video verfügbar ist, kann sie leider nicht ausgeliehen werden. Für Amazon-Prime User ist die Serie jedoch vollständig im Abonnement enthalten und kann jederzeit gestreamt werden.

Was sagen die Kritiker zu Die Ringe der Macht?

Leider ist die Serie kurz nach dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung zum Opfer des sogenannten Review Bombings geworden. Dabei versammeln sich Kritiker und Fans online, um massenhaft negative Bewertungen zu veröffentlichen und auf diese Weise den Ruf und die Reichweite einer Serie oder eines Films zu schädigen.

Diese Kritiken stehen jedoch größtenteils nicht mit der Serie an sich, sondern vor allem mit einigen Entscheidungen bezüglich der Besetzung oder Anpassungen der Storyline seitens der Produzenten in Zusammenhang. Dementsprechend kursieren im Internet derzeit viele negative Meinungen, die nicht unbedingt aussagekräftig für den Erfolg und die Qualität der Serie sind.

Wirft man jedoch einen Blick in seriöse Filmkritiken, lässt sich schnell erkennen, dass die Bewertungen aktuell noch stark auseinandergehen. Dabei scheint es genauso viele positive wie negative Rezensionen zu geben. Da die Serie jedoch gerade erst angelaufen ist, werden wir vermutlich erst nach dem Release der letzten Folge erfahren, wie die erste Staffel bei den Fans tatsächlich angekommen ist.

Wie viele Folgen und Staffeln hat Die Ringe der Macht?

Die erste Staffel der Serie Die Ringe der Macht endet nach der achten Folge. Wie viele Folgen die zweite haben wird, wurde bisher noch nicht bekannt gegeben. Ebenso ist unklar, wie viele Staffeln es insgesamt geben wird. Was wir jedoch bereits wissen ist, dass Amazon im Zusammenhang mit den TV-Rechten für Der Herr der Ringe eine Vereinbarung für bislang 5 Staffeln erhalten hat.

Trivia: Alles was du sonst noch über Die Ringe der Macht wissen solltest

Wer hat die Musik zu Die Ringe der Macht komponiert?

Den Soundtrack zur Serie Die Ringe der Macht wurde von denselben Komponisten der Filmtrilogie Der Herr der Ringe komponiert. Dabei schrieb Oscarpreisträger Howard Shore den Titelsong der Serie, während Bear McCreary für die episodische Filmmusik verantwortlich ist.

Welche Serien sind ähnlich zu Die Ringe der Macht?

Alternativ zu der Serie Die Ringe der Macht bieten sich für Fantasyfans unter anderem House of the Dragon (auf Sky und in der WOW-App streambar), Das Rad der Zeit (ebenfalls auf Amazon) oder The Witcher (auf Netflix) an, welche ebenso faszinierte World Buildings und magische Charaktere beinhalten.

Fazit

Die Ringe der Macht ist eine erfolgreiche Serie, die mit einer Anzahl von 25 Millionen Zuschauern weltweit den Streaming-Rekord von Amazon innerhalb der ersten 24 Stunden erreichte. Obwohl die ersten Folgen bisher noch stark umstritten sind, scheint die Serie sehr gut angelaufen zu sein und verzeichnete bereits in ihren ersten Tagen große Erfolge. Aus diesem Grund wird sie voraussichtlich, trotz vieler negativer Kritiken, in Zukunft zu einer der meistgeschauten TV-Serien werden.

(Titelbild: tmdb.org)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte