Willkommen bei unserem großen Deadpool 2 Streaming-Vergleich 2019. Hier präsentieren wir dir alle wichtigen Informationen über den Film. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen und Wissenswertes zusammengestellt.

Wir zeigen dir, welche Streaming-Angebote es zum Film Deadpool 2 gibt und wo du den Film online in der besten Qualität und zum besten Preis anschauen kannst. Außerdem kannst du dir den Film, sofern verfügbar, bequem auf DVD oder Bluray kaufen.

Zum Schluss stellen wir dir noch eine Liste mit ähnliche Filmen zusammen, die du dir unbedingt ebenfalls anschauen solltest, sofern dir Deadpool 2 gefallen hat.

Das Wichtigste in Kürze

  • Deadpool 2 ist teil der 11. Film der X-Men Reihe und wurde im Jahr 2018 erstmalig in den Kinos ausgestrahlt.
  • Es handelt sich um einen Actionfilm mit satirischen Elementen, welcher durch zahlreiche Stunt-Szenen gekennzeichnet ist.
  • Deadpool 2 erhielt von durchweg positive Kritiken und konnte die Zuschauer weitgehend überzeugen.

Deadpool 2: Streaming Angebote im Überblick

Unsere Streaming-Empfehlung: Amazon Prime Video

Deadpool 2: Alle wichtigen Fragen zum Film beantwortet

In diesem Artikel möchten wir die alle wichtigen Informationen und Hintergründe zum Film Deadpool 2 vorstellen.

Worum handelt Deadpool 2?

Bei Deadpool 2 handelt es sich um die Fortsetzung des ersten Teils, welcher im Jahr 2016 in den deutschen Kinos lief. Hauptperson ist der fiktive Charakter Wade Wilson, welcher auch als Deadpool bekannt ist und im ersten Film fies entstellt sowie genetisch verändert wurde.

Deadpool hat sich gerade erst an sein Leben als vernarbter, kampferprobter Söldner gewöhnt. Tagsüber bringt er Bösewichte zur Strecke und den Abend verbringt er wie ein ganz normaler Mensch mit seiner Freundin Vanessa.

Deadpool trifft im zweiten Teil auf seine Weggefährtin Negasonic Teenage Warhead sowie auf den Superschurken Cable. Dieser ist aus der Zukunft in Deadpools Zeit zurückgereist und gerade dabei, den Teenager-Mutanten Russel, besser bekannt als Firefist, zu jagen.

Deadpool realisiert, dass es schwer werden wird, Cable alleine zu besiegen und ruft seine eigene Crew, die X-Force, zusammen um den Kampf gegen Cable aufzunehmen.

Wer spielt mit in Deadpool 2?

Deadpool selbst wird von Ryan Reynolds gespielt, der den fiktiven Charakter bereits auch im ersten Teil repräsentiert hat. Der Bösegewicht Cable wird von Josh Brolin gespielt, welcher auch aus Filmen wie Sicario oder Avengers bekannt ist.

Regie führt bei Deadpool 2 nicht etwa Tim Miller aus dem ersten Teil, sondern David Leitch, welcher bereits bei John Wick Regie führte. Leitch ist neben seiner Tätigkeit als Regisseur vor allem als Stuntmen bekannt.

Ryan Reynolds alias Deadpool wurde im Jahr 2010 zum „Sexiest Man Alive“ gewählt.

Hier wird eine schöne Bildbeschriftung stehen, ja die Bilder sehen sehr gut aus und wir ranken für alle Keywords. (Bildquelle: tmdb.org)

Was bedeutet Deadpool?

Der Name Deadpool stammt aus der Geschichte des Charakters Wade Wilson. Als bei diesem Krebs diagnostiziert wurde, meldete er sich freiwillig für einen Menschenversuch, bei dem ihm Mutantengene injiziert wurden. Zwar halfen diese Gene ihm bei der Heilung, allerdings entstellten sie ihn auch am ganzen Körper.

Da die Wahrscheinlichkeit von Todesfällen bei solchen Versuchen sehr hoch ist, wetteten andere Versuchsteilnehmer darum, wer als letztes sterben würde. Sie legten ihr Geld in einen Pott mit dem Namen „Deadpool“. Da Wade Wilson überlebte und sich den Geldpott schnappen konnte, gab er sich selbst den Namen „Deadpool“.

Gibt es einen Nachfolger zu Deadpool 2?

Bei Deadpool 2 handelt es sich um den 11. Film des X-Men-Franchises, somit ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es weiterhin Filme über bzw. mit Deadpool als Charakter geben wird. Ein Einspielergebnis von 135 Millionen Dollar in den USA allein am ersten Wochenende bei einem für Comicverfilmungen sehr knapp kalkulierten Budget von rund 60 Millionen lässt allerdings mehr als nur darauf hoffen, dass es einen Nachfolger geben wird.

Deadpool 2 schafft eine Atmosphäre gemischt aus Action, Thriller aber auch ganz viel Humor. (Bildquelle: tmdb.org)

Wann wurde Deadpool 2 gedreht?

Die Dreharbeiten zu Deadpool 2 begannen Mitte Juni 2017, die Hauptdreharbeiten hingegen starteten dann am 26. Juni 2017 in Vancouver und erstrecken sich bis Mitte Oktober 2017.

Besonders hervorzuheben ist, dass bei den Dreharbeiten die Stuntfrau Joi Harris tödlich verunglückte. Joi Harris verlor bei einem Stunt die Kontrolle über ihr Motorrad und wurde gegen eine Glaswand geschleudert. Der tödliche Unfall hatte zur Folge, dass die Dreharbeiten für kurze Zeit gestoppt wurden. Die gesamten Dreharbeiten liefen in den USA ab.

Kann ich Deadpool 2 auch ausleihen?

Ja, du kannst den Film Deadpool 2 auch problemlos online ausleihen. Dafür bieten sich die bekannten Streaming-Plattformen wie Amazon oder Sky an. Die Leihdauer beträgt bei den bekannten Anbietern in der Regel um die 48 Stunden.

Was sagen die Kritiker zu Deadpool 2?

Insgesamt betrachtet erhält Deadpool 2 überwiegend positive Kritiken. Die Erwartungen waren nach dem ebenfalls recht gut kritisierten ersten Teil nicht gerade niedrig, doch der Film überzeugt sowohl mit brutalen, als auch mit amüsanten Szenen, welche dem Publikum im Minutentakt Lacher entlocken.

Wie bereits im ersten Teil, beziehen sich die meisten negativen Kritiken der Zuschauer vor allem auf die Story des Films. Letztlich handelt es sich inhaltlich um eine austauschbare Abfolge an Geschichten, wie sie bereits in tausend anderen Kinofilmen passiert sind. Viele Zuschauer sind von den spürbaren Brüchen der Story mehr als irritiert, viele empfanden den Film nicht als eine zusammenhänge Story.

Die Schauspieler werden insgesamt gut beurteilt. Man merkt, dass Ryan Reynolds wie für die Rolle geboren ist. Sein Schauspiel ist von Brillanz gekennzeichnet. Der eher ernsthaft und grimmig gespielte Cable stellt einen deutlichen Kontrast zum lockeren Charakter von Deadpool dar.

Trivia: Alles was du sonst noch über Deadpool 2 wissen solltest

In diesem Teil stellen wir dir alle weiteren wichtige Informationen und Hintergründe zu Deadpool 2 vor. Falls dir der Film gefallen hat und du gerne mehr solcher Filme schauen würdest, so haben wir für dich ein paar Filme recherchiert, welche recht ähnlich zu Deadpool 2 sind.

Welche Filme sind ähnlich zu Deadpool 2?

Dir hat Deadpool 2 gefallen und du möchtest nun mehr von dieser Art Film sehen? Kein Problem! In diesem Teil haben wir dir passende Filmvorschläge mit jeweiliger Kurzbeschreibung herausgesucht, welche sich inhaltlich bzw. vom Aufbau sehr stark ähneln.

X-Men Origins: Wolverin

Da es sich bei Deadpool sowie Deadpool 2 um einen Teil der X-MEN Serie handelt, empfiehlt es sich, auch alle anderen Teile der Serie anzuschauen. X-Men Wolverine handelt vor allem übe die Vergangenheit von Wolverine und wurde im Jahr 2009 veröffentlicht.

Wolverines Geschichte reicht zurück bis ins Jahr 1845: Dort wird der junge James Howlett Zeuge, wie sein Vater von Thomas Logan ermodert wird. James stürzt sich voller Verzweiflung auf den Eindringling und tötet ihn mit seinen zwischen den Knöcheln hervorwachsenden Klingen.

Thomas Logan eröffnet ihm in seinem letzten Atemzug, dass James in Wirklichkeit sein eigener Sohn sei. Zusammen mit Thomas Logans anderem Sohn, Victor Creed, begeben sich die beiden auf die Flucht. Victor Creed ist ebenfalls mit Superkräften ausgestattet. Die beiden führen fortan ein Leben, welches von Krieg und Kampf geprägt ist.

X-Men Origins: Wolverin besteht zwar zu einem weitaus kleineren Teil aus humorvollen Szenen als Deadpool 2, allerdings lässt sich die Handlung der beiden Filme durchaus miteinander vergleichen.

Buried – Die Ryan Reynolds One-Man-Show

Keine Frage: Ryan Reynolds ist wie für die Deadpool Rolle geboren. Allerdings hat er sein Können bereits in anderen Filmen unter Beweis gestellt. Wer also vor allem am Schauspiel von Ryan Reynolds Gefallen gefunden hat, sollte sich unbedingt auch den folgenden Horrorthriller mit ihm in der Hauptrolle anschauen.

Worum handelt der Film? Paul Conroy ist amerikanischer Staatsbürger und als Lastwagenfahrer im Irak tätig. Bei einem routinemäßigen Einsatz gerät er jedoch in einen bewaffneten Hinterhalt. Während des Feuergefechts verliert er das Bewusstsein und erwacht einige Stunden später benommen und orientierungslos in einer kleinen Holzkiste.

Die Holzkiste ist nicht mehr als 2 Meter lang und unter Wüstensand begraben. In der Holzkiste befindet sich lediglich ein fremdes Mobiltelefon sowie ein Benzinfeuerzeug. Die Entführer verlangen, dass er innerhalb von 90 Minuten ihren Wünschen nachkommt und das Lösegeld besorgt.

Suicide Squad

Suicide Squad ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2016, welcher ebenfalls mit Superhelden aus dem Hause DC besetzt ist. Wer also auf Superhelden wie Joker (gespielt vom Sänger und Schauspieler Jared Leto) oder Harley Quinn steht, der sollte sich Suicide Squad ebenfalls anschauen. Fans von Humor kommen bei diesem Spektakel ebenfalls auf ihre Kosten.

Wovon handelt Suicide Squad? Die Regierung unter der Führung von Amanda Waller plant ein Geheimprojekt, bei der verurteilte Straftäter äußerst gefährliche Missionen durchführen sollen. Die Regierung verspricht den skrupellosen Verbrechern absolute Immunität und eine reine Weste. Den Preis den sie dafür zahlen müssen, ist jedoch recht hoch: Die Möglichkeit des Todes bei der Ausführung ihrer Pflichten.

Bewerte diesen Artikel


21 Bewertung(en), Durchschnitt: 4,52 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von HEIMKINOHELD.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.